Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klangmanifeste 2022

3. September, 14:00 - 4. September, 22:00

Klangkunst im weitläufigen und einmaligen Naturraum des Symposions Lindabrunn – das erwartet Besucher:innen bei „Sympoietic Symphonie“, von 27.8. – 4.9. 2022.

Die Klangmanifeste laden 20 Künstler*innen ein, Klang- und Medienkunstarbeiten mit Perspektive auf Klanglandschaften und politische Ökologien zu schaffen sowie Performances und Konzerte zu entwicklen. Im Diskursprogramm beschäftigen sich Künstler:innen und Wissenschaftler:innen mit den Begriffen von Natur und Umwelt und mit dem reflektierenden und aktivistischen Potential von Kunst in einer kritischen Reflexion der Begrifflichkeiten von Natur und Umwelt, und ihres beobachtenden bis aktivistischen Potentials im Anthropozän.

Der Shuttle bus an den Samstagen bringt Besucher:innen nicht nur einfach von Wien nach Enzesfeld- Lindabrunn und wieder zurück, auch eine spezielle Busperformance von Black Unicorn ist dabei zu erleben.

Das Areal des Symposions Lindabrunn ist ein öffentlicher Skulpturenpark mit langer Tradition und ein lebendiger Gestaltungsraum zwischen zeitgenössischer Kunst, Mensch und Natur. Das Gelände ist ein Natura 2000 Schutzgebiet und im Besitz der Gemeinde Enzesfeld-Lindabrunn. 50 Minuten von Wien entfernt, ist es sowohl öffentlich als auch mit dem Auto leicht erreichbar.

Die ukrainische Künstlerin Alisa Kobzar folgt in ihrer großflächigen Klanginstallation den Kommunikationsformen der Bäume. Hans Jürgen Poëtz zeigt eine Windorgel der besonderen Art.
Aus Kanada zu Gast ist Stephanie Castonguay. Sie wird sich während eines Produktionsaufenthaltes der Erforschung der Wechselwirkungen von elektronischen Energieflüssen und der Umgebung widmen.

Clara Oppel erkundet die Klänge von Boden, Luft, Wasser und die biotischen Töne von Pflanzen und Tieren, einschließlich Schwingungen im nichthörbaren Frequenzbereich.

Eine sehr großen Schallplatte bringen Dieb 13 und Patrick Kessler zum klingen: Der Makrograph wird per Hand betrieben und spielt Field recordings ausgewählter Bereiche ab.

Die Beschäftigung mit dem Ökosystem des eigenen Körpers und seinen Reaktionen steht bei Reinhard Reisenzahn und bei dem Berliner Trio Frerichs/Stroetges/Walleser im Vordergrund.

Die Künstler:innen konstruieren einen Saunaraum, der gleichzeitig ein Schallkörper ist, und bringen in der Klangsauna die Materialien Holz, Schweiß und Klang in rituellen gemeinsamen Saunagängen zusammen.

Reinhard Reisenzahn wiederrum steuert über Muskelzuckungen einen Analog Synthesizer und produziert auf diese Weise Musik, die man als „organischen Techno „ bezeichnen könnte.

Sara Zlanabitnig wird in eine ortsspezifische Komposition entwickeln, die am letzten Festivalwochenende aufgeführt wird.

Und am 3.9. gibt es einen Workshop von Wolfgang Dorninger für groß & klein, in denen er uns zeigt, wie seine „Börds“, kleine manuell betriebene elektrische Synthesizer -zwitschervögel, selbst gebaut werden können.

Alles dies und mehr gibts es zu sehen bei Sympoietic Symphonie am Gelände des Vereins Symposion Lindabrunn.

Ausserdem dabei sind Steel Girls, Jens Vetter, Manuel Cyrill Bachinger, Marie Lambropoulus, Theresa Schubert, Markus Hiesleitner & Franz Tisek, Ulla Rauter, Veronika Mayer, Wolfgang Dorninger, Stefan Voglsinger, Christine Schörkhuber, Mary Maggic, Violetta Leitner und Katrin Hornek.

Alle Informationen: https://klangmanifeste.klingt.org.

Programmübersicht

AUSSTELLUNG

Manuel Cyrill Bachinger | Stephanie Castonguay | Kollektiv RISS & Golden Diskó Ship | Alisa Kobzar | Clara Oppel | Hans-Jürgen Poëtz | Ulla Rauter | Jens Vetter | Stefan Voglsinger

TAG I 27.8.

12:30 Shuttle Bus Wien (Schwedenplatz) > Lindabrunn Bitte um Anmeldung: klangmanifeste (at) klingt.org Busperformance: Das akustische Jausensackerl
14:00 Opening Exhibition

15:00 – 24:00 Klangsauna: Anmeldung vor Ort
16:00 Talks: Marie Lambropoulus – Michaela Schwendtner 20:00 Performances: Dieb 13 & Patrick Kessler – Jens Vetter 01:00 Shuttle Bus Lindabrunn > Wien

TAG II 28.8.

14:00 Opening Exhibition
15:00 Guided Tour
15:00 – 24:00 Klangsauna: Anmeldung vor Ort
16:00 Talks: Theresa Schubert – Markus Hiesleitner & Franz Tisek 17:00 Performance: Lissie Rettenwander

TAG III 3.9.

12:30 Shuttle Bus Wien (Schwedenplatz) > Lindabrunn
Busperformance: Das akustische Jausensackerl
Bitte um Anmeldung: klangmanifeste (at) klingt.org 14:00 Exhibition
14:00 Workshop: Börds. Bitte um Anmeldung klangmanifeste (at) klingt.org 15:00 – 24:00 Klangsauna: Anmeldung vor Ort
20:00 Performances: Reinhard Reisenzahn – Sara Zlanabitnig
01:00 Shuttle Bus Lindabrunn > Wien

TAG IV 4.9.

14:00 Exhibition
15:00 Talks: Mary Maggic – Violetta Leitner – Katrin Hornek

16:00 Performances: Steel Girls – Sara Zlanabitnig

Details

Beginn:
3. September, 14:00
Ende:
4. September, 22:00

Veranstaltungsort

Skulpturenpark Lindabrunn
Lindabrunn, Google Karte anzeigen