Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kid Francescoli (FR)

12. Mai, 20:00 - 23:00

Ein kleiner, hufeisenförmiger Hafen. Ein paar Boote schaukeln sanft an ihren Liegeplätzen, warten geduldig auf ihre nächste Fahrt hinaus aufs weite Meer. Menschen jeden Geschlechts und jeder Herkunft genießen ihre abendlichen Drinks unter heißer Sonne, die Körper und Herzen wärmt. Es muss ein weit entfernter Ort sein, vielleicht eine griechische Insel – auf jeden Fall aber kein Platz nur wenige Minuten vom geschäftigen Zentrum der zweitgrößten Stadt Frankreichs entfernt: Marseille. Vallon des Auffes. Ganz in der Nähe der Corniche Kennedy. Hier hat der gebürtige Marseiller Kid Francescoli „Lovers“, sein fünftes Album, erdacht.
Zwei Jahre nach dem Erfolg von „Play Me Again“, mit dem er auf großer Tournee die Bühnen der Welt besuchte – von Jakarta bis Beirut, über London und natürlich Paris (wo er vor einem ausverkauften Trianon spielte) – kehrte Mathieu Hocine nach Marseille zurück, um sich neu zu formieren und sein nächstes Werk zu entwickeln.
Nachdem er zwei Alben („Play Me Again“ und „With Julia“) dem Auf und Ab seiner Beziehung mit der amerikanischen Sängerin Julia Minkin und den damit einhergehenden Themen Liebe, Trennung, Freundschaft gewidmet hat, überrascht Kid auf dem neuen Longplayer und erweitert den Rahmen der Zusammenarbeit. „We’re not going to talk about how we met in New York over the next five albums“, gibt er lachend zu. Und das ist der Punkt, an dem er – wieder Single – Samantha durch eine Reihe von zufälligen Verbindungen in der Marseiller Nachtszene kennenlernte. Nach einer nächtlichen Scooterfahrt am Mittelmeer landeten sie schließlich in seinem Studio und nahmen gemeinsam den Text von „Eu Quero“ auf. Es sollte ein wichtiger Track für ihn werden, durchdrungen von der Magie der zerbrechlichen Stimme der französisch-brasilianischen Sängerin. Und das war dann auch der Anfang.
Für das aktuelle Album „Lovers“ (2020) realisierte Mathieu Hocine Kollaborationen mit verschiedenen Sängerinnen. Und er geht noch einen Schritt weiter Richtung Dream-Pop. Immerhin geht’s, wie der Titel schließen lässt, auf der Platte um Liebende.
In Frankreich füllen Kid Francescoli bereits seit Jahren die größten Clubs mit ihrem eigenen Sound zwischen Alt-Folk, Dream-Pop, Elektronica und treibenden R’n’B-Beats. Nächstes Jahr gibt‘s diese interessante Mischung dann auch live in Österreich, im Wiener Fluc.
_______________________________
Liebe BesucherInnen! Wir sind stets bemüht, euch einen raschen und reibungslosen Einlass zu unseren Shows zu ermöglichen. Deshalb bitten wir euch NUR TASCHEN BIS ZUM DIN-A4-FORMAT (30cm x 21cm x 20cm) und keine großen Taschen und Rucksäcke mitzunehmen sowie Gegenstände, die ihr nicht unbedingt braucht, zu Hause zu lassen. Achtung: Mit größeren Taschen und Rucksäcken kann euch leider kein Einlass garantiert werden. Bitte seid euch auch dessen bewusst, dass ihr zu große Taschen nicht in allen Locations abgeben könnt. Wir danken für euer Verständnis und freuen uns auf eine tolle Show mit euch!