Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Feminist Press:ure Tag 2

1. Oktober, 10:00 - 19:00

Veranstaltung Navigation

Feminismus ist Trendthema! Doch was bedeutet das für geschlechterpolitische Entwicklungen? „Gender“ ist seit einigen Jahren ein Garant für massenhafte Zugriffe auf Artikel und heftige Auseinandersetzungen in sozialen Medien. Die Aufmerksamkeit für feministische Themen ist auch in klassischen Medien spätestens seit #MeToo stark gestiegen. Hat sich diese neue Aufmerksamkeit auch in eine realpolitische Aufmerksamkeit übersetzt? Gingen konkrete politische Entwicklungen mit diesem noch jungen Interesse an geschlechterpolitischen Themen einher? Oder bleiben diese im Diskurs hängen und werden nur für hitzige Debatten benutzt, in denen immer wieder neue Stereotype reproduziert werden und inhaltlich kaum etwas vermittelt werden kann? Und welche Rolle kann feministischer Journalismus inmitten dieses neuen Umgangs mit Feminismus und Genderthemen spielen?

Bei der Tagung „Feminist Press:ure“ am 30. September und 1.Oktober in Wien werden Journalist*innen und Medienexpert*innen diese Fragen diskutieren.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation von „an.schläge. Das feministische Magazin“, dieStandard und wird gefördert vom Frauenservice Wien.

Details

Datum:
1. Oktober
Zeit:
10:00 - 19:00
Webseite:
https://anschlaege.at/feminist-pressure/

Veranstaltungsort

Depot
Breite Gasse 3
Wien, Wien 1070 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 699 13537710
Webseite:
http://www.depot.or.at/