Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fem*Friday #14 alyona alyona (UKR) & W1ZE (ZWE/AT)

3. Juni, 19:30 - 23:30

Veranstaltung Navigation

Fem*Friday #14 bringt zwei Künstlerinnen auf die Bühne, die eines gemeinsam haben – Normen brechen.

Die Hip-Hop Künstlerin alyona alyona ist in der Ukraine und darüber hinaus für viele Menschen ein großes Vorbild und das nicht nur wegen ihrer Musik, sondern auch aufgrund ihrer gesellschaftspolitischen Botschaften. Seit die Ukraine von Putin angegriffen wird, macht alyona alyona alles, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen und setzt sich für die Freiheit ihres Landes ein.

W1ZE ist eine aufstrebende Künstlerin und Sängerin aus Simbabwe, die in Wien lebt. Für ihre genreübergreifende Musik hat sie sich ihre eigenen Normen geschaffen, genau so, wie für ihr Leben. Neben ihrer Leidenschaft für Musik strebt W1ZE danach, eine große Rolle in Bezug auf Inklusion in der Musikindustrie zu spielen. „Sich selbst zu akzeptieren ist der schwierigste, aber auch der wichtigste Schritt, danach kommt der Rest“, erklärt die Sängerin.

Good to know
> Mit dem Kauf des Support-Tickets wird die Train of Hope – Flüchtlingshilfe unterstützt.
> Tickets sind über die Sargfabrik erhältlich
> Fem*Friday #14 Veranstaltungseinladung ist auch auf Ukrainisch erhältlich.

Details

Datum:
3. Juni
Zeit:
19:30 - 23:30

Veranstaltungsort

Sargfabrik
Goldschlagstraße 169
Wien, Wien 1140 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 988 98 111
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen