Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es ist wieder Donnerstag

18. Oktober 2018, 18:00

Man muss auch einfach einmal „Danke“ sagen. Danke liebe Bundesregierung, dass ihr alles falsch macht, was man falsch machen kann. Bei so viel Inkompetenz wird man wöchentlich nachdanken müssen, bis ihr endlich abdankt. Es sind also wieder Donnerstagsdemos angesagt.

Zur Geschichte: Als im Jahr 2000 die Donnerstagsdemos durch Wien zogen, um gegen die ÖVP-FPÖ-Regierung zu protestieren, war widerständiges Knistern in der Luft zu spüren. Und genau diesen Geist holen wir auf die Straßen zurück. Lauter, lustvoller und kämpferischer als zuvor zeigen wir gemeinsam, was wir von Schwarz-Blau und seiner Politik halten – nämlich gar nix.

„Es ist wieder Donnerstag!“ ist aber vor allem: Zeit für eine Standortbestimmung, für den Austausch, für den Zusammenschluss. Um uns gemeinsam bereit dafür zu machen, einen gesellschaftspolitischen Gegenentwurf zur grausamen „illiberalen Demokratie“ zum Sprechen zu bringen. Es ist Zeit, dass wir uns versammeln und zeigen, dass wir mehr sind und mehr wollen, mehr voneinander, mehr vom guten Leben. So soll es ab 4. Oktober heißen: „Wir sind jetzt zusammen!“
Und den Regierenden, Nutznießer_innen und Mitläufer_innen werden wir ausrichten:
„Ihr werdet euch noch wundern, wer da aller geht!“

Das Programm wird meist nur sehr kurzfritig bekanntgegeben, Info bitte unter: https://wiederdonnerstag.at/

Details

Datum:
18. Oktober 2018
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Ballhausplatz
Ballhausplatz
Wien, Wien 1010 Österreich
Google Karte anzeigen