Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

EARSCRATCHER

7. Mai, 20:00 - 22:00

Dave Rempis  – saxophones
Fred Lomberg-Holm – cello
Elisabeth Harnik – piano
Tim Daisy – drums

Ursprünglich war das Gipfeltreffen Chicago-Graz ja zum 50. Geburtsjubiläum von Elisabeth Harnik geplant. Dann kam Corona und die Hetz musste verschoben und verschoben werden (spitzfindige Lockdown-Rechner können jetzt auch gleich das aktuelle Alter der Grazer Pianistin ermitteln). Die Zeit bis zu ihrem sehnlichst erwarteten Stockwerk-Konzert mit den Freunden aus der Windy City hat Harnik ausgiebig dazu genutzt, um u. a. mit dem Steirischen Musikpreis für Komposition alias Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis ausgezeichnet zu werden. Diesen hat die Klavierspielerin, Komponistin, Klangkünstlerin und selbst auch Musikveranstalterin in den Iden des März 2022 zugesprochenbekommen. Gratulation! Immerhin werden ihre Werke auch von führenden Ensembles zeitgenössischer klassischer Musik aufgeführt.

Nun pflegt Elisabeth Harnik seit geraumer Zeit auch enge Kontakte zur immer schon äußerst kreativen Chicagoer Musikszene, die dem Free Jazz zuzuordnen kein fundamentaler Fehler ist. Und so konnte sie mit dem Quartett Earscratcher ein so hochkarätiges wie spannungsgeladenes neues Ensemble zusammenstellen, das im Wechselspiel von gestalterischer Entschiedenheit und Spontaneität sowie systemimmanenter Intervention einen ständigen Prozess des Reflektierens und Nachspürens evoziert. Auf alle Fälle wird hier auch mit aller Selbstverständlichkeit und gebotener Energie versucht, eine lebendige Methode der Improvisation zu definieren.

Details

Datum:
7. Mai
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Stockwerk
Jakominiplatz 18

Graz, Steiermark 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 (0) 676 31 59 551
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen