Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Billy Roisz & dieb13

26. November, 19:30 - 22:00

Billy Roisz und Dieter Kovačič sind seit den 1990er Jahren in der Wiener Elektronik-, Improvisations-, Noisemusik- und Experimentalfilmszene aktiv. Billy Roisz fokussiert sich in ihrer Arbeit auf die Verbindungen und Lücken zwischen visueller und auditiver Wahrnehmung, wobei sie verschiedene elektronische Instrumente, E-Bass, Röhrenfernseher, Videoprojektoren, Synchronisatoren und manchmal Computer verwendet, um Klang und Bild zu erzeugen.

dieb13, am bekanntesten für seine Turntable-Musik-Aktivitäten und als Gründer der experimentellen Musikplattform klingt.org, verwendet Turntables, selbstgeschnittene Vinyls und selbstgeschriebene Software für seine musikalischen Arbeiten. Seine Filmarbeiten umfassen abstrakte und dokumentarische, digitale und analoge Arbeiten.

Billy und Dieters gemeinsame Filmarbeiten wurden u.a. auf der Berlinale, dem Karlovary Film Festival, dem IFF Rotterdam, dem Hongkong Film Festival, dem Edinburgh Film Festival und dem SXSW Texas gezeigt.

Sie präsentierten ihre audiovisuellen Liveprojekte auf der Biennale São Paulo, Nya Perspektiv (Västeras), 25FPS (Zagreb), BAWAG Foundation (Wien), FBI (Osaka), Suoni Per Il Popolo (Montreal), Sonic Acts (Amsterdam), Transmediale (Berlin), Sonica (Ljubljana), Unconsciuos Archives Festival (London), dem Louvre Paris u.v.a.m.

Im Reaktor verweben Billy und Dieter Filme aus dem gemeinsamen Archiv mit live Gespieltem zu einem einstündigen Programm.

Gezeigte Filme/Videos:

smokfraqs (2001), bye bye one (2005), -2.20 (2003), close your eyes (2009),

brRRMMMWHEee II (2010), bring me the head of henri chrétien! (2013)

Tickets | € 15,- / 10,-

STANDARD-Abovorteil & Ö1 Club

Details

Datum:
26. November
Zeit:
19:30 - 22:00
Webseite:
https://www.reaktor.art/programm/billy-roisz-dieb13

Veranstaltungsort

Reaktor
Geblergasse 40
Wien, Wien 1170 Österreich
Google Karte anzeigen
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen