Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ANNA ANDERLUH TRIO

28. August 2021, 20:00 - 22:00

Die in Klagenfurt geborene Sängerin, Komponistin, Performerin und Musikerin ANNA ANDERLUH bewegt sich gekonnt zwischen Jazz und Literatur, Musiktheater und Performance, experimenteller und Neuer Musik. Ein großer Teil spielt sich im improvisierten Bereich ab, auch das Unvollendete wird miteinbezogen.

Als Performerin ist sie am gesungenen und gesprochenen Wort interessiert. In ihren Projekten geht sie gerne Verbindungen mit anderen Musikerinnen und Musikern ein. Bereits während des Studiums gründete sie zusammen mit der Flötistin Helgard Saminger das Dada-Musiktheater HANS. 2017 erhielt sie das Jahresstipendium des Landes Kärnten für Musik und Darstellende Kunst welches ihr ermöglichte, sich nach dem Studium neben der Musik auch intensiver mit der Schauspielerei auseinanderzusetzen. Sie wirkte in einigen interdisziplinären Projekten und Theaterprojekten mit, unter anderem als Chormitglied im BURGTHEATER bei der Produktion „Antigone“, als Schauspielerin bei “Das Schloss – nach Franz Kafka” und als Sängerin und Schauspielerin bei den Vaginas im Dirndl.

Aktuell ist sie ist Mitglied des Ensembles Einfache Einfahrt, des 13-köpfigen Bandkollektivs Little Rosies Kindergarten, der Porgy & Bess Stage Band 2021/22. Sie spielt in verschiedenen Konstellationen mit dem Blues-Gitarristen und Liedermacher Alex Miksch, im Duo mit der Pianistin Verena Zeiner, im Quartett Squamata mit Judith Schwarz, Lisa Hofmaninger und Matteo Haitzmann. Die Gründerin des Vokalensembles Hals – freefall a-capella ist auch Sängerin bei Christoph Cechs Jazz Orchestra und kollaboriert regelmäßig mit dem Akkordeonisten Stefan Sterzinger.

Seit 2019 ist sie zusammen mit Verena Zeiner, Sara Zlanabitnig und Milly Groz im Leitungsteam des Vereins Fraufeld – zur Sichtbarmachung von Musikerinnen in den Feldern progressiver Komposition und Improvisation. 2020 erhielt sie für ihr musikalisches Schaffen das Startstipendium des BMUKK.

2021 veröffentlicht sie nun ihr erstes Solo-Album „Leave me Something Stupid“. Es verbindet performative und poetische Momente mit gesellschaftskritischen Inhalten. (Michael Franz Woels)

Details

Datum:
28. August 2021
Zeit:
20:00 - 22:00
Webseite:
https://www.facebook.com/events/1822133981298670

Veranstaltungsort

Container25
Hattendorf 25

St. Michael bei Wolfsberg, Kärnten 9411 Österreich
Google Karte anzeigen
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen