Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

10 Jahre Der Blöde Dritte Mittwoch

16. März, 18:00 - 23:59

Der Blöde Dritte Mittwoch celebrates 10 years:
7 organizers 116 events 314 performances 147 DJs
560 artists, and 1376 gallons of alcoholic beverages (at least..)!

 

Programm:

// TIM SHAW: „Ambulation“ [sound walk, 18h]
// KEVIN GRUBIBÄR VOLLENDING: dieb13 & Katharina Ernst [konzert] // DORIS UHLICH: „Gootopia @ replugged“ [performance]
// GNANKN: Bernhard Breuer & Ralf Tronstoner [konzert]
// DJ Christoph Kurzmann

 

DerBlödeDritteMittwoch präsentiert Positionen der zeitgenössische Avantgarde im informellen Rahmen, für ein breites Publikum, in Form einer monatlichen Veranstaltungsreihe.
Insbesondere widmet sich die Reihe den Genres [experimentelle] Musik, Medienkunst, Performance, Video und angrenzenden Kunstsparten und erfand dafür auch das Format des “blöden Sandwichs”:

Konzert – kein Konzert – Konzert.

Neben der Durchmischung der Genres, die sich auch im Namen des Trägervereins: “Verein für Kunstvermischung” spiegelt, wird auch auf eine gute Balance von aufstrebenden Künstler*innen und “alten Hasen” Wert gelegt.

Die Jubiläumsveranstaltung präsentiert neben dem Duo mit den beiden ehemaligen Organisator*innen dieb13 & Katharina Ernst auch eine weitere Arbeit von Doris Uhlich, die schon im Gründungsjahr 2012 (bm#12) im durchsichtigen rhiz ihren spektakulären “Pudertanz” zeigte.

Weiter BigNames der Programmierung waren neben immer berühmter werdenden Künstler*innen aus dem klingt.org Umfeld wie z.B Angelica Castello (bm#01) unter anderem:

Ilpo Väisänen (bm#07), one man nation (bm#41), blauer fehler, roter fehler (mit: Matija Schellander, Yan Jun, Seijiro Murajama, Jean-Luc Guionnet bm#63), Sabine Marte & Naomi Rincon & Denise Palmieri (bm#93), Studio Dan & Leo Riegler (bm#94), Phill Niblock (bm#99), Mats Gustafsson & Christof Kurzmann (bm#107), Anna Anderluh (bm#111) uvm…

Der Namen der Reihe „Der Blöde Dritte Mittwoch“, bezieht sich auf das Buch „Blödmaschinen“ von Markus Metz und Georg Seeßlen, dessen kluger und engagierter Kritik an kulturellen Dynamik des Neoliberalismus immer noch viel abzugewinnen ist, abgesehen davon, ist der Name leicht zu merken.

Der Teil „dritter Mittwoch“ im Namen bezieht sich auf den bevorzugten Veranstaltungstermin.

Im Jahr 2019 der langjärigen Homebase „rhiz“ entwachsen füllt der 3.Mittwoch mittlerweile schon wesentlich größere Hallen wie die ehemalige Steinergasse 8, nicht nur zur 100. Jubiläums-Ausgabe 2020 oder das Studio Molière im Rahmen einer Kooperation mit Wien Modern 2019.

Abgesehen von solchen besonderen Anlässen wie der kommenden 10 Jahre Feier im unplugged oder die im April folgende Veranstaltung in Kooperation mit ROTOR im Künstlerhaus finden die blöden Mittwoche jetzt im sehr charmanten ATELIERTHEATER in der Burggasse statt das auch bis zu knapp 100 Personen Publikum Platz bietet.

Details

Datum:
16. März
Zeit:
18:00 - 23:59

Veranstaltungsort

Replugged
Lerchenfelder Straße 23

Wien, Wien 1070 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 676 6943954
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen