station rose

5-9.9 @ ars electronica, linz

Digital Quarter Century_ShelTeR – Station Rose (AT) – Performance

Station Rose (AT)

Station Rose, vor 25 Jahren von der bildenden Künstlerin Elisa Rose (AT) mit dem Musiker und Komponist Gary Danner (AT) als erste digitale öffentliche Adresse Wiens gegründet, hat 2013 das „Digital Quarter Century/DQC“ erreicht. DQC ist ihr aktuelles Projekt, um Kulturerbe aus dem künstlerischen Blickwinkel von Pionieren der digitalen Kultur zu speichern.

Ein Spielhaus
Mit DQC_ShelTeR schafft Station Rose eine bespielbare Installation, in der Elisa Rose und Gary Danner live in audiovisuellen Sessions performen – eine AV-Skulptur, ein digitales Archiv, ein Spielhaus für Erwachsene, um den Ûberblick über die Daten nicht zu verlieren. Das „Einschleifen“ von DQC-Daten trifft auf neue und für die Ars Electronica geschaffene AV-Kompositionen.
stationRose.png
Performances:
5.9. 14:00
6.9. 16:30
7.9. 13:00, 22:00
8.9. 15:00, 22:00

Öffnungszeiten Installation:
Do 5. 9. 12:00 – 24:00
Fr 6. – Mo 9. 9. 10:00 – 21:00

@ Tabakfabrik  (Peter-Behrens-Platz 11 4020 Linz)