skug #Backissues, 00-104

Dear skug-Readers,

aus wirtschaftlichen und redaktionsinternen Gründen hat skug – Journal für Musik, das im Oktober 1990 zum ersten Mal erschien, nach 25 Jahren und 104 Ausgaben seine Erscheinungsform als Printmedium eingestellt. Danke, dass Ihr Euch so lange unseren »Strom für die Birne« gegönnt habt.

AbonnentInnen können wählen, ob sie Ihr Abo-Guthaben im Jänner 2016 zurückgezahlt bekommen oder spenden wollen, um den Fortbestand von skug online zu ermöglichen.

skug-Backissues können via backissues@skug.at bzw. hier weiterhin bestellt werden. Ab drei bestellter Backissues gibt es eine Prämie (siehe Formular) dazu. Dann erfolgt Kontaktaufnahme bezüglich jeweiliger Kosten.

skug.at wird selbstverständlich weiterbestehen!

skug-Backissues bestellen:

{display=customer_request&id=1}
(sollten Sie kein Bestätigungsmail erhalten, bitten wir um ein Mail mit Ihren Bestellwünschen, dem eventuellen  Prämienwunsch und der Versandadresse an backissues@skug.at.)

österreichische Bankverbindung:

IBAN = AT80 1100 0034 8351 7300 (enthält die Kontonummer)

Europa

Zahlungsempfänger betreffend skug (für Backissues, Rechnungsbeträge) ist:

Verein zur Förderung von Subkultur

Internationale Bankverbindung:

IBAN = AT80 1100 0034 8351 7300 (enthält die Kontonummer)

BIC (SWIFT-Code) = BKAUATWW (=UniCredit Bank Austria AG)

Bei Online-Banking: die drei fehlenden Stellen jeweils durch ein X ersetzen, also: BKAUATWWXXX. Z.B. laut Info Deutsche Bank: »Der BIC(SWIFT)-CODE muss 11-stellig sein. Sollte er weniger Stellen haben, so sind die fehlenden Positionen von rechts jeweils durch ein X aufzufüllen«