salon skug 10.04@rhiz
mary-ann kiefer | take care of electric sheep

Der Salon skug lädt im April zu einer akustischen Soundhochzeit zweier Acts, die sich im Spannungsfeld zwischen Rock und Elektronik dem Ausloten wie Ûberschreiten festgefahrener Pfade widmen um dabei jeweils sphärische Soundflächen auf beatlastige Ausuferungen prallen zu lassen.

DJ: IZC
Eintritt: € 5

mary_ann_kiefer__c_.jpg

 Take_Care_06_klein.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ebendiese hat TAKE CARE OF ELECTRIC SHEEP leider noch nicht auf Platte gepresst. Der musikalische Output des Wiener Soundtüftlers Andreas Laser kommt jedoch mit einer ungeheuren Wucht daher, dass im Falle einer Veröffentlichung ein Warnhinweis wie »Parental Advisory – Explicit Beats« wohl unvermeidbar scheint. Die Grundlage dieser elektrifizierenden Dampfwalze bildet gar akustisches Instrumentarium, welches durch radikale Bearbeitung mit analogen und digitalen Synths, E-Orgeln und Drumcomputern durch den elektronischen Fleischwolf gedreht und dabei gerne mal in diverse 8 bit und Lo-Fi Sounds aufgeht.

 

Tanzbare Elektrifiziertheit mit krachenden Anlehnungen in Richtung Noiserock und Elektropunk – mit Genre-Schubladen ist es jedenfalls immer so eine Sache. Wenn es darauf ankommt, so müssten sich MARY-ANN KIEFER wohl auf mehrere verteilen. Ihr Debütalbum »Dits & Dots« (erschienen im Eigenverlag) ist eine ausgetüftelte Symbiose aus Bass, Schlagzeug und Synthie-Spielereien – straight in Richtung Postrock für die Tanzfläche. Wer bei der Suche nach Vergleichen an Namen wie Lightning Bolt, Death From Above 1979 oder Battles hängen bleibt, liegt nicht ganz falsch. Völlig richtig charakterisieren lassen sich Mary-Ann Kiefer jedoch nur mit Zuschreibungen wie experimentell, elektronisch, chaotisch, noisy und vor allem: tanzbar! Hat im Oktober noch eine lästige Mittelohrentzündung die Sause verhindert, feiert diese Soundsensation nun endlich im rhiz Premiere. Wir freuen uns sehr!

 

Links:

soundcloud.com/takecareofelectricsheep

soundcloud.com/mary-ann-kiefer
maryannkiefer.bandcamp.com
soundcloud.com/izc
facebook.com/skugjournal