Kraftpost

Kraftpost gibt es wirklich, sogar ein Museum in Mitteldeutschland dazu. Dabei steht das Graceland des Berliner Extrem-Gitarren-Schrumplers Kraftpost in den Malaria-verseuchten Delta-Sümpfen, wo die fetten Possums quicken. Mit Vocoderstimme – deutsch gesungen (!) – und ein bisschen Rhythmus spielt Kraftpost die rostigste Gitarre diesseits des Mississippi. Großstadt-Blues par excellence und das erste Mal in Wien bei SoundBridges. (HD)

Kraftpost gibt es wirklich, sogar ein Museum in Mitteldeutschland dazu. Dabei steht das Graceland des Berliner Extrem-Gitarren-Schrumplers Kraftpost in den Malaria-verseuchten Delta-Sümpfen, wo die fetten Possums quicken. Mit Vocoderstimme – deutsch gesungen (!) – und ein bisschen Rhythmus spielt Kraftpost die rostigste Gitarre diesseits des Mississippi. Großstadt-Blues par excellence und das erste Mal in Wien bei SoundBridges. (HD)

Kraftpost – Do. 24. 3.2005, 22.20 Uhr – Fluc Mensa