Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fluctuations & Josef Ka


28. Januar, 20:00 - 22:00

Veranstaltung Navigation

Michael Fischer (Feedback- & Tenorsaxophon) | Franciszek Araszkiewicz

(Elektromagnetische Felder, Brainwave-Scanner) | Josef Ka (Performance)

 

Mit Fischers Einsatz von erweiterten Techniken und unterschiedlichen feedback-Systemen sowie Araszkiewiczs‘ Elektronik, die durch Echtzeitabtastung von elektromagnetischen Feldern und Gehirnwellenaktivität gesteuert wird, zeigt die Aufführung die klangliche Vielfalt dieser einzigartigen Instrumentierung: von Geräusch- und Dronestrukturen bis hin zu Ambient-Klängen. fluctuations‘ war u.a. zu Gast bei der Museumsquartier/Tonspur-live Reihe Wien, 2018 und geschätzter Abschluss des AudioArtFestivals in Krakau, 2017. 2021 trat das Trio beim ImproFest Währing, Wien auf.

 

JOSEF KA ist eine Künstlerin, die sich hauptsächlich auf ortsspezifische bildende Kunst und Performancekunst konzentriert. Sie hat eine tiefe und kontinuierliche Beziehung zu einer Vielzahl von Tanzformen und -traditionen – vom klassischen Ballett bis zu Butoh und Flamenco – und lässt sich oft von ihrer eigenen Geschichte und ihren Erfahrungen inspirieren, in Kombination mit einer direkten Auseinandersetzung mit dem Hier und Jetzt des Lebens, wie sie es lebt. Drei häufig wiederkehrende Themen in ihrer Arbeit sind Glück, Zeit und Erinnerung.

 

https://eskargoeskargo.com

http://www.araszkiewicz.fr/

https://m.fischer.wuk.at/index.htm

 

Details

Datum:
28. Januar
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Echoraum
Sechshauser Straße 66
Wien, Wien 1150 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 (01) 812 02 09 30
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen