Zum 100. Geburtstag von Iannis Xenakis widmen die Wiener Festwochen dem Komponisten griechischer Herkunft einen Schwerpunkt. Außerdem wird das Schaffen des 2021 verstorbenen Elektronikmusikers und Editions-Mego-Label-Betreibers Peter Rehberg in einer langen Nacht im Das WERK gewürdigt.

Nach zehn Jahren Pause und einem Intermezzo als überraschend großartiger Hauptdarsteller in Gaspar Noes »Vortex« (2021) präsentiert der 81-jährige Giallo-Altmeister Dario Argento mit »Dark Glasses« seine 20. Regiearbeit.

Der aus Kansas City stammende Musiker Kevin Morby ist aufgrund einer Erkrankung seines Vaters nach Memphis, Tennessee, gereist und verbringt dort seine Tage damit, sich an historisch aufgeladenen Orten herumzutreiben, alten Idolen zu huldigen und in Erinnerungen zu schwelgen.