article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
101 - 150/630

skug // sound

article_8567_chuck_berry_4_auf_3_250x180.jpg

Chuck Berry † »Sweet Little Rock and Roller«

Chuck Berrys Musik war wie das Eintreffen eines Kofferradios im Pleist...
Frank Jödicke, 22.03.2017
article_8566_hustle_180x180.jpg

Various Artists

»Hustle! Reggae Disco • Kingston • London • New York«

Hans Grausgruber, 20.03.2017
article_8562_dollar_bill_180x180.jpg

75 Dollar Bill

»Wood/Metal/Plastic/Pattern/Rhythm/Rock«

Holger Adam, 17.03.2017

Artists:

Santiago Sierra: Performance als symbolische Waffe

  • Artist: Santiago Sierra
  • skug : 98
article_7622_santiago_160.jpg Radikale Spiegelungen der Existenz im ausgerasteten Kapitalismus sind die extremen Performances des spanischen Konzeptkünstlers Santiago Sierra. Nun bereitet er eine neue Arbeit für das donaufestival Krems vor.
Roland Schöny | 23.04.2014 mehr lesen

Gebrannte Kinder

article_7621_catherine_et_erikm_160.jpg Neue Veröffentlichungen vom experimentellen russischen Label Mikroton - zweimal auch mit starker österreichischer Präsenz.
Curt Cuisine | 22.04.2014 mehr lesen

Kolossales Kettenrasseln am Ende der Zeit

article_7755_dorian_wood_160.jpg Der kalifornische Künstler Dorian Wood wirbelt mit seinem Musikschaffen zurzeit ordentlich Staub auf. Intim, kraftvoll und atmosphärisch setzt er sich in seinem zweiten Studioalbum »Rattle Rattle« über vermeintliche Genre- und Gendergrenzen hinweg. Ein biografisch-diskografischer Überblick.

»Konzepte zählen, nicht die Person«: Dopplereffekt

  • Artist: Dopplereffekt, Heinrich Mueller
  • Label: Leisure System
  • skug : 97
article_7542_97=dopplereffekt_tetrahym_160.jpg

Forschungsstationen angewandter Soundphysik: Diesen Herbst haben Dopplereffekt »Tetrahymena« veröffentlicht, es ist die erste Platte des Elektronikprojekts seit sechs Jahren. skug traf das Duo beim Heart of Noise Festival im Mai 2013.

(Live-Fotos: Daniel Jarosch)

Heinrich Deisl | 15.03.2014 mehr lesen

Lasst sie singen! A Silver Mt. Zion im Brut - Fotoreview

  • Artist: Thee Silver Mount Zion Memorial Orchestra
  • Label: Constellation
  • Locations: Brut
article_7550_1_160.jpg
David Višnjic | 03.03.2014 mehr lesen

Mimu macht's möglich

  • Artist: Mimu
  • Label: Liska Records
  • skug : 97
  • Texttyp: Interview
article_7541_mimu_pic_160.jpg

Die Techniken des Verschachtelns und Verwurste(l)ns und Geräusch wie Ton gleichermaßen etwas abgewinnen zu können, zeichnen Mimus Musik aus. Anlässlich ihres Debüts »Elegies In Thoughtful Neon« sprach skug mit der vielseitigen Medienkünstlerin.

Walter Pontis | 01.03.2014 mehr lesen

An der Salami klebt Butter: Blixa Bargeld

article_7533_4d567f6c8ff61e42e600000f__160.jpg

Im Rahmen von Ephemeropterae, dem von Boris Ondreicka and Daniela Zyman kuratierten Performanceprogramm der Thyssen-Bornemisza Art Contemporary TBA21, wurde Blixa Bargeld im September 2013 zu einem ephemeren Spoken-Word-Abend in den Wiener Augarten geladen.

Bereits seit den 1990ern lotet er mit seinen Solo Vocal Performances - als Nebenprojekt zu den Einstürzenden Neubauten - sowohl den Nuancenreichtum als auch die Grenzen von Sprache und Musik aus. Die Songs auf dem 2013 erschienenen Album »Still Smiling«, das Bargeld in Zusammenarbeit mit dem italienischen Komponisten und Multiinstrumentalisten Teho Teardo produzierte, muten durch die kammermusikalische Instrumentierung und die autobiografischen Texte geradezu intim und filigran an. skug traf ihn zum Interview.

Schmäh und Mätschick: »Hard on!« von Austrofred

article_7532_hardon-main-sujet_160.jpg

Vor Jahren schrieb ein Freund eine steirische Dorfkapelle an, die in den 1980ern versehentlich einen Welthit gelandet hatte und seither im Möbelhauseinweihungsgewerbe tätig ist. Er wollte ihren Hit bearbeiten. Das Management antwortete ihm, das könne nur gestattet werden, wenn es auch »an Schmäh« hätte »und a Mätschick!«. Zwischen diesen umnebelten Polen österreichischer Popkultur wandelt Austrofreds Roman »Hard on!«.

Fotos: Magdalena Blaszczuk

Fiktionale Retrospektive, zukünftige Erinnerung: R. Youngs/L. Fowler

article_7536_unbenannt_160.jpg

Die Glasgower Diversitätskünstler Richard Youngs und Luke Fowler stellten ihre aktuelle Sound-Kollaboration beim Colour Out Of Space Festival in Brighton vor.

Foto: Filmstill »The Poor Stockinger, the Luddite Cropper and the Deluded Followers of Joanna Southcott«, Luke Fowler, 2012.

Shilla Strelka | 22.02.2014 mehr lesen

Autodidakt der Avantgarde: Duane Pitre

  • Artist: Duane Pitre
  • Label: Important Rec.
  • skug : 96
article_7526_duanepitre_2013pressphoto_160.jpg

In sich ruhend, feingliedrig und von geheimnisvoller Schönheit - mit der Veröffentlichung seines Albums »Feel Free« im letzten Jahr erntete Duane Pitre euphorische Kritiken. Nun ist mit »Bridges« sein zweites Album für Important Rec. erschienen, und wieder ist die Musik durch jene Sanftheit und Klarheit geprägt, die auch schon den Vorgänger kennzeichnete.

Fotos: Dorka Hegedus

Holger Adam | 20.02.2014 mehr lesen

Last und Lust der kuratierten Rückschau: »Punk 45«

article_7535_163377_160.jpg

Soul Jazz Records lädt mit dem Doppelrelease »Punk 45« zum Nachdenken über das Medium Punk 7" ein.

Threat Ana | 17.02.2014 mehr lesen

Nach Gehör entscheiden: Pure

article_7525_article_7521_dbc2_web_240_160.jpg

Mit Projekten wie Pure, Heart Chamber Orchestra, PRSZR oder Bolder erweitert Peter Votava aka Pure seit 1991 seine komplexe Klangwelt, die die brachiale Sprache der industriellen Pioniere ins digitale Zeitalter transferiert. skug im Gespräch mit dem in Berlin lebenden Wiener Musiker.

Foto: Laura Beloff

Seda Nigbolu | 17.02.2014 mehr lesen

Akkordeonfestival #15!
22.3 ~ 23.3.2014

article_7502_akf_160.jpg Ein Neudeuten von Regionen und Traditionen: Das Wiener Akkordeonfestival (22. Februar - 23. März 2014) feiert 15-jähriges Jubiläum mit Gästen aus den Nachbarländern und feinen Jubiläumszuckerln.


Foto: BERLINER AKKORDEONISTINNEN
© Manuel Miethe (2013)
Stefanie Frauwallner, Michael-Franz Woels | 27.01.2014 mehr lesen

Pamelia Kurstin über Möbel mit Midi-Funktion

article_7476_pamelia_kurstin_foto_by_d_160.jpg Das Theremin ist eines der ältesten elektronischen Instrumente. Pamelia Kurstin ist eine Virtuosin auf diesem ungewöhnlichen Instrument. Die umtriebige Musikerin lebt mittlerweile mit Familie in Wien und hat anlässlich ihres Salon-skug-Gigs mit ihrer Band Blueblut am 12.02.2014 im Wiener rhiz einiges zu erzählen.
Sandra Voser, Michael-Franz Woels | 03.01.2014 mehr lesen

Jukebox 2013 | 2/2

article_7478_fotoeditorial_160.jpg

Der skug-Jahresrückblick, Teil 2: die Jukebox in alphabetischer Reihenfolge von Gabriel Mayr, Didi Neidhart, Simon Olipitz, Walter Pontis und Alfred Pranzl. skug wünscht happy new ears 2014!

die Redaktion | 01.01.2014 mehr lesen

Schamonihausener Filmspuren

  • skug : 97
article_7681_schamoni_160.jpg Unveröffentlichtes Material geistert aus dem Archiv, Tonträger werden gepresst - die Münchner Schamoni Film & Medien GmbH wird transmedial.
Pico Be | 01.01.2014 mehr lesen

Jukebox 2013 | 1/2

article_7475_fotoeditorial_160.jpg

Hörgewohnheiten und mehr - ein Jahresrückblick der skug-Redaktion. Alphabetische Reihenfolge, kein Ranking. Bei skug sind Charts nicht Wettbewerb sondern Empfehlungen. Den Anfang machen Curt Cuisine, Heinrich Deisl, Hans Grausgruber, Steffen Greiner und Ronald Hartwig

die Redaktion | 29.12.2013 mehr lesen

Jim Hall +

article_7454_jim_hall_3_foto-by_magdal_160.jpg Mit seinem überirdischen Gitarrenstil war der US-Amerikaner einer der Mitbegründer des Modernen Jazz. skug und Ö1 würdigen den 83-jährig in New York City verstorbenen »lyrischen Feingeist« (© Andreas Felber).
die Redaktion | 14.12.2013 mehr lesen

Songs of Gastarbeiter
Almanya tarihi, nachsitzen!

article_7441_imran_ayata_buelent_kullu_160.jpg Es ist ja nun schon sehr viel öffentlich über »Songs of Gastarbeiter, Vol.1« gesagt und geschrieben worden.
Album der Woche hier, Leitartikel dort.
Das mediale Interesse an diesem Fundschatz ist immens.
Aber reden wir mal Klartext.

Pico Be | 09.12.2013 mehr lesen

ALVARO - Ein System wird siebzig

  • Artist: Alvaro
  • Label: Squeaky Shoes Records
  • skug : 95
article_7433_alvaro2_160.jpg Am 7.12 feiert ALVARO Geburtstag. Grund genug seine Huldigung aus skug 95 online zu stellen.

Punk, Gentleman und Eremit. Seit über 35 Jahren kultiviert ALVARO seinen Mikrokosmos der simplen Formen und ursprünglichen Findungen. Ist er ein Meister des Minimalismus oder einfach der ehrlichste Falschspieler der Welt? Oder gar ein spirituelles Genie? Gewiss, it's simply ALVARO.
Pico Be | 05.12.2013 mehr lesen

Mauern aus Luft

  • Artist: Emptyset, James Ginzburg, Paul Purgas
  • Label: Raster- Noton
article_7418_emptyset_160.jpg Paul Purgas und James Ginzburg von Emptyset haben keine Lust mehr auf Basketball und installieren lieber Boxentürme an seltsamen Orten. Ein Gespräch über Räume zwischen Soundforschung und Clubkultur.
Chris Sperl | 26.11.2013 mehr lesen

Raum, Wunsch, Rhythmus

article_7415_raime_web_160.jpg

Das britische Duo Raime lotet seit 2010 auf dem Label Blackest Ever Black die Ränder von Techno und Industrial aus. Joe Andrews und Tom Halstead im Interview mit skug.

Foto: Martina Nowak

Chris Sperl | 24.11.2013 mehr lesen

Die Musikreiseagentur

article_7414_4373471_orig_160.jpg

In der Eigenbezeichnung »musical travel agent« kollidiert sein Œuvre: Philippe Petit unternimmt mit cinematischen und schwerst mit popkulturellen Zeichen aufgeladenen Soundscapes Expeditionen in die Kehrseiten der Musik. skug hat ihn interviewt.

Live-Fotos: Marlies Wirth

Heinrich Deisl | 21.11.2013 mehr lesen

HipHop-Identitäten im Fluss

  • Artist: Le1f, Azealia Banks, Big Dipper, Big Freedia, Cakes Da Killa, Deadlee, Deep Dickollective, Frank Ocean, Katey Red, Mykki Blanco, Nicky Da B, Sissy Nobby, Syd tha Kid, Yo Majesty
  • skug : 96
article_7413_nicky_160.jpg Seit mehr als einem Jahr sorgen homo-, bi- oder transsexuelle RapperInnen für eine neue Offenheit in der US-HipHop-Welt. Vom YouTube-Hit und kostenlosen Mixtape haben es viele zum Debütalbum geschafft. Die Veränderung scheint permanent.
Hardy Funk | 21.11.2013 mehr lesen

Apropos Roedelius

article_7666_roedelius1_160.jpg Kluster, Cluster, Qluster, Harmonia, Aquarello, Zodiak Free Arts Lab, Hans-Joachim Roedelius solo und ob Proto-Trance, zeitgenössische Sinfonien oder ambiente Jazz-Drones: Diese ebenso sympathische wie produktive Musiker-Legende bereichert seit mehr als vier Jahrzehnten Denk- und Hörwelten. Hans-Joachim Roedelius erzählt davon im skug-Interview.

Elektrische Überspannung des »Shlemichl«

article_7384_lou_reed_160.jpg

Lou Reed realisierte auf eigene Faust Volksnähe, würde Hannah Arendt diagnostizieren. Ein ganz eigener Nachruf.

Foto: Michael Ochs Archives

Das glitzernde Poesiealbum: GLAM! im Lentos

  • skug : 96
article_7354_lentos1_160.jpg Während Glamrock das Verdienst zugeschrieben wird, die Diskursanalyse in die Popmusik eingeführt zu haben, wurde dieser als »Mädchenmusik« ebenso heftig gedisst. Keine schlechte Zeit also für erste Erfahrungen in Sachen Pop- Antagonismen.
Didi Neidhart | 17.10.2013 mehr lesen

Drones zwischen Mathematik und Spiritualität

  • Artist: Catherine Christer Hennix
  • skug : 96
article_7348_hennix_160.jpg Catherine Christer Hennix ist nicht nur Komponistin, sondern auch Philosophin, Mathematikerin und bildende Künstlerin. Ein E-Mail-Interview anlässlich ihrer Artist in Residence an der Akademie der bildenden Künste und des Kontraste-Gastspiels ihres Ensembles The Choras(s)an Time-Court Mirage.
Lena Dražic | 07.10.2013 mehr lesen

Als die Welt elektronisch wurde: Morton Subotnick

article_7344_mortonlillevan10065_160.jpg

Der Komponist Morton Subotnick durchpflügt seit den frühen 1960er Jahren die Elektronik. Analog-Synthesizer-Musikpionier, unkonventioneller Vortragender, Entwickler einer Musiksoftware für Kinder: eine interviewgestützte Spurensuche anlässlich seines achtzigsten Geburtstags und des fünfundvierzigsten von »The Wild Bull«, das Opus Magnum des einzig wahren »Godfather of Techno«.

Foto: Bregenzer Festspiele/andereart

Heinrich Deisl | 05.10.2013 mehr lesen

Der Prinz und die Vagabunden

article_7291_dylan_self_portrait_160.jpg Einige Notizen zu Bob Dylans »Another Selfportrait«, die mittlerweile zehnte Ausgabe seiner »Bootleg Series«, und über das Nerdtum an sich.
Curt Cuisine | 05.09.2013 mehr lesen

Spielerisch Grenzen überschreiten

article_7282_handmade_presspic1_160.jpg Manu Delago hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem weltweit bekannten und gefeierten Hang-Spieler entwickelt und war mit Größen wie Björk auf Tour. Sein Werk ist äußerst vielfältig und nicht leicht einzuordnen. Im skug-Interview spricht er über die (Un-)Möglichkeit von völlig Neuem und davon, was man von anderen Künstlern lernen kann.

»Your Head's In The Clouds«

article_7271_18_rangleklods_160.jpg
Your head's in the clouds
I told you
I was nothing but a heartbeat 

So der Refrain der Nummer »Clouds« auf dem Albumdebüt »Beekeeper« des Duos Rangleklods, dessen Bandname weder Bedeutung noch Aussprache festlegt.

Entsprechend klingt ihr Sound: Liebe zum Detail, Tanzbarkeit, ausdrucksstarke und gefühlstiefe Sounds mit der Möglichkeit, ihr Musikuniversum zu erforschen. Genres werden prinzipiell abgelehnt. skug traf die beiden Dänen zum Interview.

Eva Perner | 26.08.2013 mehr lesen

Straight outta Morocco: Soultana

article_7269_kopie_von_soultana04_f_160.jpg

Die aus Casablanca stammende Rapperin Youssra Oukaf aka Soultana hatte im Mai auf dem Wiener Festival Into The City ihre Österreich-Premiere. Im skug-Interview erzählt sie über den Arabischen Frühling, die Situation der Frauen in Marokko und wie sie aus HipHop ein Sprachwerkzeug für mehr consciousness macht.

Live-Fotos: Sabine Pichler (ITC)

Heinrich Deisl | 22.08.2013 mehr lesen

»Under water, everything is fine«: Abtauchen mit Manorexia (JG Thirlwell)

article_7256_kopie_von_jim_thirlwell_s_160.jpg

Manorexia ist eine der vielen Inkarnationen von JG Thirlwell. Mit diesem Kammermusikensemble changiert er zwischen Neuer Musik und Lärmkaskaden, leitmotivisch zusammengehalten von mikroskopischen Unterwasser-Organismen.

Fotos: Magdalena Blaszczuk; WSB/JGT: Heinrich Deisl

Original erschienen in skug #94, Frühling 2013

Heinrich Deisl | 15.08.2013 mehr lesen

Ostrava Days: Minimal, aber ambitioniert

article_7232_kotik_160.jpg Eine Empfehlung der anderen Art: Das Ostrava Days Festival vom 16. bis 31. August 2013 in Ostrava, Tschechische Rebublik.
Curt Cuisine | 02.08.2013 mehr lesen

Bryan Ferry und sein Orchester auf Zeitreise

  • Artist: Bryan Ferry
article_7183_ferry_160.jpg Als Poser zeigt sich Bryan Ferry immer noch. War er einmal Avantgarde? War er Glam oder Art? Die unterschiedlichsten Szenen haben jedenfalls über die Jahre Bryan Ferry gehört. Und zumindest Roxy Music war mehr Art als Glam. Eine kritische Reflexion, wozu Ferrys Auftritte beim Jazzfest Wien und in München Anlass gaben.

HipHop statt »Politricks«: DJ Big Hass

  • Artist: Hassane Dinnaoui aka DJ Big Hass
  • skug : 95
  • Texttyp: Interview
article_7169_djhassa_160.jpg

Der saudische Radio-DJ Big Hass erklärte skug im E-Mail-Interview, warum HipHop der Soundtrack zum Arabischen Frühling ist.

(Langfassung des Interviews, das gekürzt in skug #95 abgedruckt wurde.)

»You can't be lazy with expression!«

article_7558_simon_parfrement_160.jpg

Sleaford Mods ist ein hartgesottenes Duo aus Nottingham (GB). Jason Williamson nimmt sich kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, beschissene Zustände als solche wahrzunehmen und zu kommentieren.
Sein Partner Andrew Fearn befeuert die wütenden und klassenbewussten Tiraden mit trockenen Beats und Loops.

Holger Adam | 10.07.2013 mehr lesen

phonofemme-Kuratorin Mia Zabelka: Improvisation ist zeitlos

article_7353_mia1_160.jpg Im Gespräch mit Experimentalmusikerin und »phonofemme«-Festivalkuratorin Mia Zabelka über das unterforderte Publikum, den Trend zum öffentlichen Raum und das Zauberwort Partizipation.
»phonofemme« findet vom 25. bis 27. Oktober 2013 in der Wiener Brunnenpassage (Yppenplatz) statt. Der Eintritt ist frei.
Curt Cuisine | 10.07.2013 mehr lesen

»Songs Cycled« - Das wasserfarbene Album von Van Dyke Parks

article_7122_van-dyke-parks-henrydiltz_160.jpg Es sind nun 45 Jahre herum, seit mit »Song Cycle« ein hochinspiriertes, kunstvernarrtes, knallwattiertes, zuckerclusternes Wundertatütata auf die Welt kam, das Warner Brothers einfach verschenken ließ. Anders wusste man sich des vermeintlich unverkäuflichen Debüts von Van Dyke Parks nicht zu entledigen.
Pico Be | 20.06.2013 mehr lesen

Daft Punk: Code R.A.M.

article_7162_dp2_160.jpg

»Random Access Memories«, das letzte Album des legendären Roboterduos Daft Punk , ist erschienen. Die ganze Welt redet davon, wartet und tauscht. Ein Insider-Gespräch darüber zwischen zwei Brüdern. skug unterhielt sich mit SebastiAn (Ed Banger Records).

Übersetzung: Alessandro Barberi
»Version français

Noël Akchoté | 13.06.2013 mehr lesen

Jimi Hendrix: Bemerkenswertes zum posthumen Album.

article_7099_jh_160.jpg »People, Hell and Angels« (Columbia/Sony Music) ist die x-te, posthume Jimi-Hendrix-Veröffentlichung. Aber eine äußerst gelungene, die viele Schindluderpostproduktionen vergessen macht.
Walter Pontis | 06.06.2013 mehr lesen

A Whole Lotta Love

  • Artist: Erika Elder, Matt Valentine, MV&EE
  • Label: Child Of Microtones, Heroine Celestial Agriculture , Tape Drift Records, Three Lobed
  • skug : 94
article_8008_mv_ee_3_cat_stevens_160.jpg Matt Valentine und Erika Elder leben in den Wäldern Vermonts. Jenseits von Büschen und Bäumen trifft man das Free-Folk-Paar als MV&EE im transatlantisch-psychedelischen Underground. Ein von Matt Valentine kommentierter Blick in das musikalische Universum von MV&EE anlässlich des Erscheinens von »Fuzzweed«, einem weiteren Album in der umfangreichen Diskographie des Duos.
Holger Adam | 06.06.2013 mehr lesen

Professionelle Provokateure

  • Artist: Alan Bishop, Brothers Unconnected, Charles Gocher, Sir Richard Bishop, Sun City Girls
  • Label: Abduction, Ideologic Organ, Get Back, Poon Village, Unrock
  • skug : 93
article_8007_alan_bishop_160.jpg Die Brothers Unconnected sind Zweidrittel der legendären Sun City Girls und feiern als Duo ihren verstorbenen Drummer Charles Gocher. Darüber hinaus bereisen die Brüder Alan und Richard Bishop als Solisten die Welt, und ihr Ruf als professionelle Provokateure eilt ihnen dabei voraus. Ein Versuch, Schritt zu halten.
Holger Adam | 06.06.2013 mehr lesen

Drahdiwaberl, Stefan Weber und die hohe Kunst des korrekt Unkorrekten

article_7085_worldrevolution-drahdiwab_160.jpg

Geschichte und G'schichtln zu Stefan Weber und Drahdiwaberl anläßlich der Ausstellung »Blutrausch« im Wien Museum 

Foto: Filmstill Drahdiwaberl-Performance aus »Weltrevolution«

Heinrich Deisl | 05.06.2013 mehr lesen

Ein-Mann-Soundsystem im Weltall

article_7078_catani_160.jpg

»Blingsanity«, die neue Platte von Patric Catani: trotz Intellektuellen-Bashing findet sich doch einiges an Hirn im Bass-Eingemachten mit Ei. skug zog es ihm aus der Nase.

Madrigale für fünf E-Gitarren: Gesualdo

article_7527_877a7c_87e7e6f80c6b2b2504_160.jpg

Ich war siebzehn, als ich zum ersten Mal von Carlo Gesualdo, Principe di Venosa (1556--1613), hörte, und kaum älter, als ich die 1965 vom Quintetto Vocale Italiano eingespielte Gesamtaufnahme seiner Madrigale entdeckte. Diese Musik hat mich seither nicht mehr wieder losgelassen.

Noël Akchoté | 01.06.2013 mehr lesen

Magmatische Zärtlichkeiten

article_7071_chrysakis_blackwell_160.jpg

Der griechische Komponist und Elektroakustiker Thanos Chrysakis im exklusiven skug-Portrait.




Foto:Thanos Chrysakis & Tim Blackwell
© Dan Coffey

Curt Cuisine | 30.05.2013 mehr lesen

Familiengeschichten aus Malaysia

article_7066_shelah_160.jpg Queer-Culture und der Kampf um gleiche Rechte in Malaysien. Anläßlich der Diskussionsveranstaltung im Rahmen von INTO THE CITY mit Pang Khee Teik (MY), Rainbow Massacre (MY) und Tomas Zierhofer-Kin (AT) am 1. Juni, 18.30 Uhr im Festivalzentrum veröffentlicht skug Gedankenanstöße von Pang Khee Teik.
Übersetzung: Friederike Kulcsar 
» Veranstaltungsdetails
Pang Khee Teik | 28.05.2013 mehr lesen

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | fog lake | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 21:00: thighpaulsandra | hiroshimaband | rhiz | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook