article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
551 - 600/630

skug // sound

article_8567_chuck_berry_4_auf_3_250x180.jpg

Chuck Berry † »Sweet Little Rock and Roller«

Chuck Berrys Musik war wie das Eintreffen eines Kofferradios im Pleist...
Frank Jödicke, 22.03.2017
article_8566_hustle_180x180.jpg

Various Artists

»Hustle! Reggae Disco • Kingston • London • New York«

Hans Grausgruber, 20.03.2017
article_8562_dollar_bill_180x180.jpg

75 Dollar Bill

»Wood/Metal/Plastic/Pattern/Rhythm/Rock«

Holger Adam, 17.03.2017

Artists:

Noise in the Echo Chamber: Techno Animal

article_2601_techno_animal_01_160.jpg Zur Einstimmung: ein Artikel aus dem skug-Archiv anlässlich ihrer Wordsound-Tour, die sie vor rund zwei Jahren zusammen mit Spectre und Sensational absolvierten. Ein Teaser auf das Interview im skug #41.
Heinrich Deisl | 20.11.2001 mehr lesen

Popfälschungen

  • skug : 48
Popfakes nennt sich eine neue Bookingagentur aus Linz, die außergewöhnlich guten Geschmack beweisst.

The Ex - from Duo to Big Band, from Saalfelden to Wels

  • skug : 48
Seit über 20 Jahren sind The Ex nun aktiv und spätestens seit ihrem 1991 erschienenen Meisterwerk »State Of Shock« (mit Tom Cora) allseits bekannt wie geschätzt. Was also bleibt nach so langer Zeit noch zu sagen?
Vielleicht, dass The Ex weit tiefer in improvisierter Musik stecken, als man beim ersten Hören ihrer rockigeren Aufnahmen denken mag - und dass sie das heurige »music unlimited« in Wels kuratieren.

Kimmo und der Blasbalg

Der Finne Kimmo Pohjonen begeisterte kürzlich auf dem Jazzfest Saalfelden und wird am 2. November in der Kremser Minoritenkirche zu Gast sein. Mit Unerhörtem wie Ungehörtem.

The struggle of Good against Evil

Skug freut sich, einen Kommentar des bekannten Autors, Journalisten und Kulturkritikers Eduardo Galeano (u.a. »Die offenen Adern Lateinamerikas«) präsentieren zu dürfen.
Eduardo Galeano | 28.09.2001 mehr lesen

Fugazis prophetische Seite und zwei neue Platten

  • skug : 48
»This is a song with no words/nobody can hear the missing/they just look at my mouth, look at my mouth, look at my mouth and say - hey, man I know where you're coming from - yeah?! BULLSHIT!« (»Furniture«).
Rainer Krispel | 24.09.2001 mehr lesen

»An eye for an eye only leaves the whole world blind.« (Mahatma Gandhi)

Der Autor Larry Mosqueda ist Professor am Evergreen State College in den USA. Ein befreundeter Musiker aus New York übermittelte uns seinen Kommentar - eine Realtivierung der Grausamkeiten. Viel Ähnliches steht dieser Tage in unabhängigen Medien zu lesen, selten aber so fundiert und gut recherchiert.
Larry Mosqueda | 18.09.2001 mehr lesen

Lee Renaldo über den 11. September

Lee Renaldo von Sonic Youth wohnt ebenso wie andere Bandmitglieder in unmittelbarer Nähe des WTC. In einem Interview vom 14. September schilderte er seine Eindrücke.
Philippe Robert | 17.09.2001 mehr lesen

Zusammenprall der Interpretationen

Die US-Propaganda spricht von »Krieg« gegen die »Feinde« der »Zivilisation« und meint damit die islamische Welt. Ein epochaler Kurzschluss, den wir Samuel P. Huntington und seinem Buch »The Clash of Civilizations« (»Kampf der Kulturen«) verdanken.
Michael Fleischhacker | 15.09.2001 mehr lesen

Saul Williams - »I say nigga more than I say meta!!!«

  • skug : 47
Preacher. Poet. Kanonenfresse und Karma-Quatscher. Das straßengeerdete US-Reinheitsgebot vom Ghettokünstler, Rap und Nietzsche im Schulterhalfter: Saul Stacey Williams entzückt als Slam Poetry-Landesmeister, Independent Schauspieler, Buchautor und MC mehr als nur schwarzweiss liberale Mittelschichten.
Paul Poet | 13.09.2001 mehr lesen

Diagonale 2001: »Austrian Abstracts« und »Musik-Video-Programm«

  • skug : 46
article_2588_diagonale-2014-tag-1-news_160.jpg Das Filmfestival in Graz ist gar nicht so weit weg von elektronischer Musik, wie es scheinen könnte. War doch zum dritten Mal die Reihe »Austrian Abstracts« zu sehen - Experimentalvideos, die durchaus in einem Naheverhältnis zu Elektronikern stehen, nicht zuletzt weil Christian Fennesz und DJ Pure zwei der Musiklieferanten sind.
Heinrich Deisl | 11.09.2001 mehr lesen

Tonto

  • skug : 47
Marke Eigenbau, homegrown in Graz
Heinrich Deisl | 11.09.2001 mehr lesen

Franz Pomassl

  • skug : 46
Stuttering Audio Interruptions In Sonic Science Pop
oder: Was macht ein Rhizonozeros im Electronica-Porzellanladen?
Didi Neidhart | 10.09.2001 mehr lesen

AlterMEDIUM Moskau

  • skug : 47
Das Theremin Center packte zeitgenössische Musik raffiniert in ein denkwürdiges Festival.
Alfred Pranzl | 01.09.2001 mehr lesen

Only The Good Die Young

R'n'B-Superstar Aaliyah kam am 26. August 2001 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.
Oliver Stummer | 27.08.2001 mehr lesen

Jazzfest Saalfelden

  • skug : 47
Eine Jazz-Institution lädt zur 23. Vollversammlung

Radiohead is here to stay

Fliegen Radiohead je auf die Schnauze? In diesem Leben und in dieser Welt wohl nicht mehr. Schon wieder eine gottverdammt gute Platte!
Bruno Jaschke | 06.08.2001 mehr lesen

»It's Da Sound Of Da Police«

  • skug : 47
Wenn die Männer in Grün übergreifen ... Die Soundpolitisierung geht in ihre nächste Runde, diesmal: Widerstand gegen die Staatsgewalt.
Oliver Stummer | 24.07.2001 mehr lesen

Konfrontationskurs

Zum 22. Male kommt es vom 20. - 22. Juli in Nickelsdorf zu musikalischen Grenzgängen, Zusammenstößen und daraus resultierenden Explosionen. Sprengt Grenzen!! Und ob der geographischen Lage des Festivals ist das nicht nur eine leere Floskel. Gibt es doch Avantgardistisches im Rahmen eines »Dorfwirtshauses« einerseits, wenige Meter von der Ungarischen Grenze entfernt andererseits, zu hören.

Tanzen: das Volk oder die Verhältnisse?

»Der grundlegend tautologische Charakter des Spektakels entsteht aus der einfachen Tatsache, daß seine Mittel zugleich auch sein Zweck sind. Im Reich der modernen Passivität ist das Spektakel die Sonne, die nie untergeht. Es bedeckt die gesamte Erdoberfläche und erstrahlt endlos zu seinem eigenen Ruhm.«(1)
Martin Birkner | 05.07.2001 mehr lesen

Sonar 2001 - The true story

Die Berichte der einzelnen Tage des Festivals, vom 14. - 16. Juni 2001, in zusammengefasster Form zum Nachlesen und drüber Lachen.

Elfi Aichinger

  • skug : 47
Die österreichische Sängerin, Komponistin und Kuratorin feierte heuer mit »Memorable Incident« ein glänzendes Comeback.

Batofar Festival 1.-10.6: Elektronische Wienklänge an der Seine

Beim diesjährigen Pariser Festival für elektronische Musik präsentieren Wiener Labels in Zusammenarbeit mit audiovisuellen Künstlern eine Werkschau.

skug presents »Ex Eu«: 20. - 22. Mai 2001 im Porgy & Bess

  • skug : 46
Festival mit elektronischer und improvisierter Musik aus Russland, Ungarn und Jugoslawien. Eine Kooperation von skug und Elisabeth Schimana mit dem Wiener Jazz- und Musicclub.

Neurosis

  • skug : 46
Knochenmühle der Klagemänner.
Unwürdige, fürchtet Euch! Flüchtet in Eure Neurosen und pflegt sie - oder werdet erschlagen von Gitarrenmonstern, direkt aus den sich öffenden Toren des Himmels werden sie über Euch kommen!
Paul Poet | 10.05.2001 mehr lesen

Martin Siewert

  • skug : 46
»...Something important is happening over there!« (Kommentar zu »Komfort 2000« in »L'inentendu/Unheard«) hat auch schon die (schöne) neue Welt erkannt. Ein guter Grund für ein ausführliches Portrait. Nach Noël Akchoté in skug Vol. 45 Teil zwei unserer Serie über Gitarrenmalträtierer.

Empreintes Digitales

article_2559_louis_dufort_foto_diane_c_160.jpg Elektroakustik sagen die Einen, Ambient die Anderen. Schwammige Begriffe, die aber doch das Spektrum des kanadischen Labels Empreintes DIGITALES gut beschreiben. Verzeiht uns die Schubladen.
Wolfgang Fuchs | 09.05.2001 mehr lesen

Unterwegs mit Tocotronic

Thees Uhlmanns Buch über Tocotronic. Rezension eines Fanberichts.

Roedelius

Dem Mit-Vater der elektronischen Musik (Kluster/Harmonia) und produktivem Musiker der Gegenwart obliegt die künstlerische Leitung von »Persistence of Memory«. Diese »Oper ohne Worte« gelangt am 4. und 5. Mai in der Kunsthalle Krems/Minoritenkirche zur Uraufführung.
Alexander De Goederen | 02.05.2001 mehr lesen

Kante

Verbindlichkeit und Utopie, Konkretes im Zweilicht.
Peter Thiessens im Interview.

Fetish 69

Die Leidenschaft, die Drones schafft.
Und wohl die erste Platte, die WordSound und Mego Musiker vereint.
Heinrich Deisl | 02.05.2001 mehr lesen

Innsbruck quo vadis?

Dass es um die Situation (sub-)kultureller (Veranstaltungs-)Tätigkeiten hierzulande jenseits der Metropole gegenwärtig wieder einmal besonders schlecht steht, ist bekannt. Dem trotzende Aufbauarbeit über ein verzweigtes Netzwerk kleinerer, szenenah und mobil organisierter Kulturinitiativen wird in Innsbruck gezeigt.

Migration in Europa

Die Illusion von der totalen Kontrolle - zur paradoxen »Einwanderungspolitik« in der kapitalistischen Realität.
Christof Parnreiter | 26.03.2001 mehr lesen

Indian Chill Out Grooves

  • skug : 45
Verschwindien in Indien mal anders. »Indian Massala Mix, Vol.1« bringt Hindi/Tamil Filmsongs, mit sicherer Hand und spitzen Ohren vom DJ und Clubveranstalter Hans Kulisch und dem Musiker Stani Vana (JBM).
Didi Neidhart | 01.03.2001 mehr lesen

Der Base-Rec.Sampler, getaktet für das tägliche »nine to five«

article_2550_9to5_160.jpg Acht Stunden Musik auf einer CD: Wenn sich da den Majors mal nicht die Nackenhaare aufstellen. Oder wäre das was, dem Konsumenten eine CD um den achtfachen Preis andrehen zu wollen? Könnte schwierig werden. Für all das und einiges mehr gibt es »Nine>Five«.
Heinrich Deisl | 28.02.2001 mehr lesen

MEGO - Bier auf dem Notebook (ist besser als Langeweile!)

Für die einen eine Pein im Arsch, für die anderen ein fruchtbarer Beitrag zur Kunst in der Informationsgesellschaft - und für so manchen ein Garant für spaßige Abende. Einem Ihrer Teilziele ist die Mego-Crew somit schon recht nahe gekommen. Mit merklicher Befriedigung bemerkt Mego-Sprecher Peter Rehberg über ein Konzert der Mego-Band Farmers Manual: »They seem to manage to annoy as many people as they entertain. Always a good sign.«
Ronald Hartwig | 19.02.2001 mehr lesen

Kein Schund: Schlund!

  • skug : 45
Österreich ist ein kleines Land. Dass sich hier bandüberschneidende Synergien ergeben, liegt eigentlich auf der Hand. Arbeitsmethoden, nach denen man über Monate zusammen im Proberaum verbringt, sind nicht immer praktikabel. Im Falle von Schlund hat sich beides auf die Bandhistorie ausgewirkt. Das von Fuckhead- und Wipout-Sänger Didi Bruckmayr (Wien, Linz) und von ex-Schlauch, seit 1998 Fetish 69-Schlagwerker Garfield (Graz) bereits 1996 konzipierte Projekt war anfangs als reine Studiosession geplant. Aber wer kann schon den Brettern widerstehen, die die Welt bedeuten. Seit Herbst 2000 ist Fuckhead-Gitarrist/ Bassist Michael Strohmann bei Live-Einsätzen ebenfalls vor Ort. Schlunds Erstling nennt sich dementsprechend »3 Head Sex Machine« (Dusk Rec.).
Heinrich Deisl | 11.12.2000 mehr lesen

Noël Akchoté

article_2545_noel-akchote_160.jpg Von Jazz über Mao zur freien Improvisation. Ein Interview mit dem Französischen Gitarristen Noël Akchoté.

Electric Indigo

  • skug : 45
Seit Jahren ist die Wienerin Susanne Kirchmayer aka Electric Indigo eine der gefragtesten DJs zwischen Baltikum und West-Coast, ehemalige Einkaufsleiterin des Hardwax Plattenladen in Berlin, Initiatorin der ersten Datenbank für weibliche DJs und Producerinnen. Bei den Sets der eifrigen Streiterin für open source darf ausnahmslos mit erlesensten Elektroscheiben gerechnet werden.

Musikprotokoll 2k

  • skug : 45
Das diesjährige Musikprotokoll in Graz stand im Zeichen von »Sounds & Visuals: Bilderverbot«. Einmal mehr wurden die Tiefen und Untiefen zwischen diesen beiden Medien ausgelotet. Elektronisch verstärkte Trompeten, Super-8-Loops und Powerbook sind nur einige der Zugänge zu neuen audiovisuellen De-/Codierungen.
Heinrich Deisl | 10.11.2000 mehr lesen

Radiohead - Sci-Fi-Melancholie

Dass sich das Modell »Gitarrenband« auf spannende Weise auflösen und erneuern kann, ist nichts Neues mehr. Wohl aber, dass gerade Superstars wie Radiohead diese Entwicklung radikal auf die Spitze treiben. Ist der Monolith »Kid A« nun der endgültige Grabgesang auf den Rock?

Ostrava - má láska

  • skug : 44
Mährisch-Schlesisch-Ostrau, eine Offenbarung. Nur vier Stunden von Wien entfernt, reihen sich entlang des Schienenstrangs nach Warszawa Juwelen einer verrottenden Industriearchitektur. Stadtführer: Jirí Suruvka, Ostravas ideensprühendster und lebensfrohster Künstler und Galerist.
Alfred Pranzl | 01.10.2000 mehr lesen

Miles Davis & John Coltrane

article_2543_milesejohn_160.jpg Columbia/Legacy legt gerade essentielles Material von Miles Davis in Form von Schwermetall CD-Boxen wieder auf und bringt einige seiner 70er Alben erstmals ins CD-Format. Impulse! geht zeitgleich mit der Wiederveröffentlichung von fünf CDs in die vorläufige Endrunde in Sachen John Coltrane.
David Krispel | 01.10.2000 mehr lesen

Kammerflimmer Kollektief - Mäanderwege in Sachen Sound

  • skug : 43
Kammerflimmern bezeichnet eine unkoordinierte Herzmuskeltätigkeit, bei der das Herz wühlende Bewegungen als Folge kreisender Erregung macht und mit dem völligen Ausfall der Pumpleistung des Herzens einhergeht. Tritt unter anderem bei Herzklappenfehlern, Herzinfarkt und Starkstromunfällen auf.

Die Komponistin Olga Neuwirth

article_2536_olga_neuwirth_160.jpg Labyrinthische Verschlungenheit und Verfremdung des Alltäglichen, abtauchen in abstrakte Tonwelten der jungen Üsterreichischen Komponistin Olga Neuwirth.
Stefan Drees | 03.06.2000 mehr lesen

Selbstporträt mit Gruselspinne

article_2537_olgaspin_160.jpg Olga Neuwirth über Trickfilme, den Uraufführungs-Wahn der Konzertveranstalter und die totale Verlangsamung am Schreibtisch.
Dorothee Frank | 03.06.2000 mehr lesen

Calexico

Der Geschmack der Wüste

Iwi - Thilges 3

  • skug : 43
Rare Spezies: Die Iwi Entertainment Group arbeitet interdisziplinär. Thilges 3 ist ein mit Iwi verbundenes Trio. Auf wechselnden Schauplätzen, die gewöhnlich nicht mit elektronischer Musik codiert sind, wird genau mit solchen Sounds und bildender Kunst gearbeitet.

Dieb 13

article_2535_dieb_13___billy_roisz_160.jpg Die vielen Leben des Turntable-Improvisators Dieter Kovacic, gewichtiger Vertreter der jungen Wiener Impro-Szene.
Ed Benndorf | 01.06.2000 mehr lesen

Der blau-schwarze Aufbruch

  • skug : 42
Zum zweiten mal - nach Italien 1994 - übernahm in EU-Europa eine rechtsradikale Partei Regierungsverantwortung. Während die Proteste gegen die neue Koalition noch als das Werk von »Berufsdemonstranten« abgetan wurden, treffen die Sanktionen der 14 EU-Länder die Republik ins Mark.
Heribert Schiedel | 01.03.2000 mehr lesen

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | fog lake | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 21:00: thighpaulsandra | hiroshimaband | rhiz | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook