article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
91 - 120/286

skug // film

Yuki & Nina

  • Regie: Nobuhiro Suwa
article_4856_yuki_nina_02_160.jpg Hippolyte Girardots und Nobuhiro Suwas gemeinsamer Film erzählt von einer Scheidung aus Kindersicht.

Mein Kampf

  • Regie: Urs Odermatt
article_4850_meinkampf1_160.jpg George Taboris Farce in einer Filmversion. Auch das beachtliche Aufgebot an Film- und Bühnengrößen des deutschen Sprachraums kann der blassen Leinwandadaption weder Humor noch Leben noch Tiefe verleihen.

Das weiße Band erhält den Papierenen Gustl

Der »Papierene Gustl« - der Preis der österreichischen FilmjournalistInnen - ging dieses Jahr an Michael Hanekes »Das weiße Band«.

Tricky Women

article_4844_tricky-women-2010_160.jpg Als Präsentations-Plattform für Frauen in der Trickfilmbranche stellt das Festival Tricky Women eine einzigartige Vernetzungsmöglichkeit für bereits renommierte Künstlerinnen und Newcomerinnen dar.
Maria Fuchs | 17.02.2010 mehr lesen

Bock for President

  • Regie: Houchang, Tom-Dariusch Allahyari
article_4838_bockforpresident_160.jpg Dokument der Zivilcourage: Die Flüchtlingshelferin Ute Bock und ihre Arbeit im filmischen Porträt von Houchang und Tom-Dariusch Allahyari.

Alles bleibt anders

  • skug : 80
article_7450_theater_zinnober_puppensp_160.jpg Nach der politischen Wende von 1989 bewegte sich die Welt weiter. Im Filmbereich galt es, den »alten Dämon« zu bekämpfen und eine »neue Ordnung« auf die Leinwand zu bringen. Doch angesichts der Ohnmacht der neuen Demokratie blieb das Wunder aus, während die kurzlebige Euphorie von der weltweiten Amerikanisierung der Audiovision verschlungen wurde. Zwanzig Jahre später befindet sich die Schwelle zwischen den Begriffen »Osten« und »Westen« nicht mehr dort, wo sie einmal war.


»Im Westen geht alles, und auf nichts kommt es an, im Osten geht nichts, und es kommt auf alles an.«
(Philip Roth)
Petra Popovic | 01.01.2010 mehr lesen

Jüdisches Filmfestival Wien 2009

article_4791_simon-konianski_160.jpg »Berlin 36«, Musical »Hello Malkele!«, Bezichtigung der Kollaboration

»Das weiße Band«

article_4765_das-weisse_160.jpg Michael Hanekes neuer Film spielt am Vorabend des 1. Weltkriegs und porträtiert eine autoritäre Gesellschaft, deren überkommene und starre Strukturen brüchig werden.

Kleine Tricks (Sztuczki)

  • Regie: Andrzej Jakimowski
article_4720_sztuczki1_160.jpg Kann der Verlauf der Dinge in eine gewünschte Richtung geleitet werden? Der kleine Stefek ist überzeugt davon und arbeitet daran, das Schicksal zu manipulieren, um endlich seinen Vater kennen zu lernen.

La teta asustada (The Milk of Sorrow)

  • Regie: Claudia Llosa
article_4719_la-teta_160.jpg Die peruanische Regisseurin Claudia Llosa setzt sich in ihrem zweiten Spielfilm mit den traumatischen Folgen der gewalttätigen Vergangenheit ihres Landes auseinander.

»Genau richtig falsch spielen«

article_7090_alvaro1_160.jpg Alvaro ist ein Leuchtturm unorthodoxer Popmusik. Nun kann das, was den lebensbejahenden Ästheten des Kargen ausmacht, in einem einfühlsamen Filmporträt, das meist an seinem Hauptwohnsitz Konstanz am Bodensee spielt, nachvollzogen werden.
Alfred Pranzl | 01.09.2009 mehr lesen

Inglorious Basterds

article_4699_inglorious_160.jpg Herrlich respektlos: Quentin Tarantinos blutige Fantasie zum Anti-Nazi-Kampf im besetzten Frankreich.

»Tout est pardonné« (All is forgiven)

  • Regie: Mia Hansen-Løve
article_4681_allisforgi_160.jpg Junges französisches Autorenkino: Mia Hansen-Løve erzählt in ihrem Spielfilm-Debüt von einer speziellen Vater-Tochter-Beziehung.

Kino wie noch nie

article_4667_filmarchiv_laxenburg_160.jpg Das Filmarchiv Austria zeigt noch bis zum 23. August ausgewählte Filme im Open Air Kino. Gestern war dort »Sons Of The Desert«, ein Laurel & Hardy-Klassiker, zu sehen.

Il Divo (Der Göttliche)

article_4639_ildivo.m_160.jpg Paolo Sorrentino schuf ein uneinheitliches Porträt des Langzeit-Politakteurs Giulio Andreotti. Trotz einer ?berfülle an Fakten ist der/die Zuseher/in hinterher nicht klüger als zuvor.

Kommissar Bellamy (Bellamy)

article_4637_kommissar__160.jpg Zwei Giganten des französischen Kinos arbeiteten erstmals zusammen: Claude Chabrol filmte mit Gérard Depardieu. Herausgekommen ist ein melancholischer Film mit heiterer Grundnote, Krimi und Familiendrama zugleich.

»Stella«

  • Regie: Silvie Verheyde
article_4633_laff-stell_160.jpg Eigene Erfahrungen liegen Silvie Verheydes Spielfilm Stella zugrunde: Szenen einer unbehüteten Kindheit aus Sicht einer Elfjährigen.

»Wir sind alle erwachsen« (»Les Grandes Personnes«)

  • Regie: Anna Novion
article_4627_les-grande_160.jpg Der Sommerurlaub steht an. Auch der Bibliothekar Albert (Jean-Pierre Darroussin) und seine 17jährige Tochter Jeanne (Anais Demoustier) machen wie jedes Jahr miteinander Urlaub ? dieses Mal geht es auf eine kleine schwedische Insel.
Jürgen Plank | 24.06.2009 mehr lesen

Stilles Chaos (Caos calmo)

  • Regie: Antonello Grimaldi
article_4623_quiet-chao_160.jpg In Antonello Grimaldis Verfilmung von Sandro Veronesis Erfolgs-Roman spielt Nanni Moretti einen Manager, der nach einem tragischen Verlust aus der Alltagsroutine aussteigt.

Drag Me To Hell

  • Regie: Sam Raimi
article_4621_drag-me-to_160.jpg Sin Sam Raimis Horrormovie wird eine biedere Bankangestellte von einem dämonischen Wesen verfolgt.

Inside Hollywood (What Just Happened)

  • Regie: Barry Levinson
article_4622_what-just-_160.jpg Robert De Niro muss sich als gestresster Filmproduzent mit einem psychisch labilen Regisseur, unzuverlässigen Stars, zwei Ex-Ehefrauen, einer pubertierenden Tochter und anderen anstrengenden Zeitgenossen herumschlagen.

La frontière de l' aube - Zwischen Tag und Nacht

  • Regie: Philippe Garrel
article_4617_lafrontier_160.jpg Liebe, Wahnsinn, Tod und die Flucht vor dem wirklichen Leben sind die zentralen Themen von Philippe Garrels aktuellem Film.

»Wendy and Lucy«

  • Regie: Kelly Reichardt
article_4609_wendy-and-_160.jpg Vom Rand der USA: Der neue Film der Independent-Regisseurin Kelly Reichardt spielt in Oregon. Eine junge Frau in prekärer Lage rutscht noch weiter ins gesellschaftliche Abseits.

»Die Herzogin (The Duchess)«

  • Regie: Saul Dibb
article_4608_the-duches_160.jpg Das (Ehe-)Leben von Georgiana, Herzogin von Devonshire, wurde opulent in Bilder umgesetzt. Trotz Starbesetzung (Keira Knightley, Ralph Fiennes u.a.) und Detailtreue kommt der Film leider kaum über die Grenzen einer Herz-Schmerz-Romanze hinaus.

Ein Geheimnis (Un secret)

  • Regie: Claude Miller
article_4593_un-secret-_160.jpg Mit den Folgen des Holocaust für eine französisch-jüdische Familie befasst sich Claude Millers Literaturverfilmung »Ein Geheimnis«.

»Kleine Fische«

  • Regie: Marco Antoniazzi
article_4590_kleine_fis_160.jpg Der Südtiroler Regisseur Marco Antoniazzi erzählt in seinem Film »Kleine Fische« die Geschichte der grundverschiedenen Brüder Martin und Kurt, die sich beim Begräbnis des Vaters nach langer Zeit wieder sehen.
Jürgen Plank | 03.04.2009 mehr lesen

»The Wrestler«

  • Regie: Darren Aronofsky
article_4579_the_wrestl_160.jpg Nun haben sich die daneben gegangenen Gesichtsoperationen bei Mickey Rourke also doch noch bezahlt gemacht: In seinem jüngsten Film »The Wrestler« steigt er in den Ring, der Film kommt am 27. Februar in die österreichischen Kinos. Wir verlosen 5 Wrestling-Handtücher!
Jürgen Plank | 19.02.2009 mehr lesen

»Zeiten des Aufruhrs (Revolutionary Road)«

  • Regie: Sam Mendes
article_4580_revolution_160.jpg Als erschütterndes Melodram und gleichzeitig beißende Satire setzt Sam Mendes die Literaturverfilmung »Revolutionary Road« in Szene.

Ein Augenblick Freiheit; Die Klasse (Entre les Murs)

article_4562_entre_les__160.jpg Sowohl Arash T. Riahis Spielfilmerstling »Ein Augenblick Freiheit« als auch das Schuldrama »Die Klasse« des französischen Regisseurs Laurent Cantet wurden mit zahlreichen Preisen bedacht. Beide Filme geben auf ganz unterschiedliche Weise Einblicke in spezifische gesellschaftliche Subsysteme.

»Rusalka - Die Meerjungfrau«

  • Regie: Anna Melikian
article_4560_rusalka_160.jpg Die tragisch-komische Lebensgeschichte von Alisa erzählt die russische Regisseurin Anna Melikian in ihrem märchenhaften Film »Rusalka«.

skug partner

HR_180x180_skug_loop.gif

viertel.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Thu 27.04.2017 : 15 jahre fluc fest | fluc | vienna

Fri 28.04.2017 : [~6.5.] donaufestival – du steckst mich an | diverse @ krems |

Fri 28.04.2017 : [~30.04.] ulrichsberger kaleidophon 2017 | jazzatelier | ulrichsberg

Fri 28.04.2017 20:00: szene world opening | szene wien | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook