article_8310_sbi_115x135.jpg

Kepler

»Fuck, Fight, Fail« - troublemanunlimited

Text: Marlene Bettel | 27.05.2004

»... happiness, or unhappiness ... illusion, or disillusion ... «, so klingt die destruktive Slow-Mo-Ironie des Alltags in den Worten der sympathischen Band namens Kepler. Die drei Kanadier, die auf der Bühne zwar fast regungslos in ihrer Musik versinken und dennoch das Publikum zur Gänze an sich ziehen, sind die ultimativen Schlafmützen des Country-Alterno-Gitarren-Zupf-Pop. »Fuck, Fight, Fail«, ihr bisher bestes Album, bemüht sich um die Originalität der Gefühlswandlungen des Hörers. Das interessante an der Musik von Kepler ist, dass sie nur sehr schwer zu Übersättigung führen kann. Manche Menschen mögen behaupten, diese Art der Musik kann nur als sentimental und deprimierend interpretiert werden, jedoch beim (ev. öfteren) genauen Reinhören kann man feststellen, dass das Herz nicht schwerer wird, sondern die gesamte Wahrnehmung um einiges steigt und intensiver wird. Die Gitarren- und Basssaiten werden nur sehr sparsam und die Drums sehr langsam und genau gespielt und verleihen dem Ganzen daher einen zwar leicht wehmütigen, jedoch auch unglaublich treibenden Rhythmus, der den Lauschenden fast dazu zwingt, hineinzukippen und den Kopf von Seite zu Seite zu wiegen. Darf's noch ein wenig mehr in dem Geschmack sein:
Ähnlichkeiten mit Kepler haben Snailhouse, die die Besetzung von Kepler mit einem zusätzlichen Gitarristen ausmachen, ein wenig flockiger klingen und die Köpfe des Publikums um eine Nuance schneller mitwippen lassen. Und by the way: At The Close of Every Day sind die holländische Form von Kepler, auch Low nähern sich dem Kepler-Stil.
>> keplertheband

Text: Marlene Bettel | 27.05.2004

Referenzen:

  • Artist: Kepler
  • Label: troublemanunlimited

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook