article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 6/6

Offshore Freq #2

article_8193_5021392180892_150.jpg Rund zehn Jahre nach seinem LP-Debüt »Threadin’ On Thin Ice« (XL) veröffentlicht Wiley mit »Snakes & Ladders« sein mittlerweile neuntes Album. Seine Diskographie wäre wohl doppelt so lang, hätte er nicht 2010 auf einen Schlag elf ZIP-Files mit über zweihundert unveröffentlichten Tracks hergeschenkt. Allerdings hat diese Aktion (eine Reaktion auf seine Frustration mit Majorlabels) auch Wileys Ruf als Godfather of Grime mitbegründet – die Fans ...

»Regenstücke Vol. 2«

article_7563_ablinger_150.jpg Unlängst bin ich auf eine Spotify-Postminimalismus-Playlist gestoßen (nicht mein Spotify-Account übrigens). Namen wie Gavin Bryars, Robert Moran und natürlich John Adams tauchten da auf, wobei ich diese Herren eher als »Spätminimalisten« bezeichnen würde. Dann wurden Leute wie Rhys Chatham oder Kyle Gann genannt, die einer zweiten Generation zugehören, die mitunter als »Totalismus« bezeichnet wird. Gemeint sind damit komplexere Rhythmen und diver...

»Dehypnotisation«

article_7229_lsd_150.jpg Diese vier Vinylseiten hinterlassen keine Gefangenen. Schon mit dem ersten Kratzen, Schaben und Stöhnen machen Daniel Lercher, Bernhard Schöberl und Gloria Damijan klar: Eigentlich ist der Titel ihrer zweiten VÖ nach »Tripping« (2010) eine quasi scherzhafte Verballhornung, denn »Dehypnotisation« ist ein Trip, wie ihn sich Mr. Leary nicht besser hätte aushecken können. Nur dass eben nicht die bekannten Muster von Elektronik und Repetition verwende...

»Maggot/Heifetz Plays Slobodan Kajkut«

article_7129_kajkut_150.jpg Unlängst habe ich es endlich geschafft, mir zum ersten Mal ein Solo-Konzert des aus Banja Luka stammenden und in Graz lebenden Komponisten Slobodan Kajkut anzuhören. Mir hatten es besonders die »Krst«-Stücke als sein Alias Kajkyt angetan: Hammerschwere, düstere Beats und Rezitationen direkt aus den Schlünden der Hölle. Das Konzert gab eine Art Vorgeschmack auf diese VÖ: Kajkut ist ja »an sich« ausgebildeter Elektronikkomponist mit starkem Hang zu...

»Wir werden«

article_6916_raketa_150.jpg »Wir werden ... andere Menschen« heißt es, wenn man die Tracktitel dieser CD nebeneinanderstellt. Eine ziemlich utopische Ansage eigentlich, aber einschlägige Elektroakustikerzeugnisse klingen durchaus nicht selten wie ein Soundtrack von einem anderen Planeten. Berücksichtigt man überdies, dass Rdeca Raketa eigentlich Rote Rakete heißt, hat man kaum Vorstellungsschwierigkeiten, sich Maja Osojnik und Matija Schellander als zwei Astronautinnen vorz...

Vinylrauschen und Erinnerungsentschleunigung: Philip Jeck

article_7244_live_150.jpg

Anlässlich des Auftritts des englischen Musikers Philip Jeck beim Projekt »TablesAreTurned« von Bernhard Lang werden Wiederholung, Loops und Turntablism in einer aktuellen Standortbestimmung betrachtet.

Text original publiziert für wienmodern (Hg.): »wienmodern Festivalkatalog«, 2011, 102-105.

 

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Mon 27.03.2017 20:30: monday improvisers session! hosted by thomas berghammer, special guest: isolde werner | celeste | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook