article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 4/4

»Happy Lamento«

article_8151_ewho_cover_happy-lamento__150.jpg Schwupps, und zwanzig Jahre sind schon wieder vorbei, kaum zu glauben. Das muss wohl daran liegen, dass für eine/n mit zunehmendem Alter die Zeit subjektiv flotter vergeht. Für die Herren des EWHO ist es vermutlich egal ob fünf, zehn oder zwanzig Jahre, verdammt gut waren sie nämlich zu jeder Zeit. Sicher kam es zu einer Verfeinerung der Heimorgelkompetenzen, anderseits besteht die Gefahr der uninspirierten Wiederholung. Bei den Herrschaften Pfef...

»?töpie«

article_6333_utopie_150.jpg Letztes Jahr hatte ich durch Zufall die Ehre in der Verlassenschaft des großen Dichters Andreas Okopenko wühlen zu dürfen. In der Musiksammlung fand sich neben manch obskurem und entlegenem Teil auch eine CD des Ersten Wiener Heimorgelorchesters (EWHO) von 2003. Das schien mir gut zu passen, sind doch auch die Heimorgler leidenschaftliche Sprachakrobaten und verfügen somit neben ihrer originellen Instrumentalausstattung aus den Häusern Bonte...

»Auto Play«

The EWHO, established under the guidance of President His Highness Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan, has already performed in Egypt, Morocco and Syria. Nein, Spaß beiseite! Wer kennt es (noch) nicht? Das Erste Wiener Heimorgelorchester, kurz EWHO. Spätestens seit ihrem Mitwirken in Peter Handkes »Untertagblues« sind die Bontempianer wohl keine Unbekannten mehr. Mit »Auto Play«, benannt nach der wohl wichtigsten Taste einer Heimorgel,...

Wir Haben Die Orgeln Nur Von Unseren Kindern Geborgt

»Wie geht es, wie steht es? Frag mich noch etwas Blödes!« (»Wie Geht Es«) Gut, dann ein paar Fragen, oder besser gleich die Antworten: Das Erste Wiener Heimorgelorchester gibt es seit 1994, gespielt wird wirklich ausschließlich auf Heimorgeln (ja genau, diese kleinen Casio und Yamaha Dinger) - obwohl ein paar Effektgeräte mittlerweile erlaubt sind. Der vierstimmige Männerchor ist eine genuine Spezialität, und die Songs sind allesamt selbst ...

skug partner

viertel.gif

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Tue 25.04.2017 20:00: fabian rucker 5 | porgy&bess | vienna

Tue 25.04.2017 20:00: rova saxophone quartet, burkhard stangl, christof kurzmann | martinschloessl | vienna

Tue 25.04.2017 20:00: manu delago | stadtsaal | vienna

Tue 25.04.2017 21:00: xiu xiu | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook