article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 28/28

»Rosl«

  • Artist: Bul Bul
  • Label: Rip O/Trost
  • skug : 60
Junge, Junge, ist das ein Krach! »Rosl« ist in der Serie der Bulbul-Extravaganzen ein auf 498 Stück limitiertes 5"-Doppelsingle-Schmankerl in bedruckter Gatefold-Kartonage. So ungewöhnlich wie die Form ist auch die Musik, die meint »Rock Is Hell« und adäquate klangliche Umsetzungen von Inferno-Szenarien anbietet. Vier kurze Songs verteilen sich auf die vier Seiten, die das Höchstmaß an möglicher Unbequemlichkeit zugespitzt ausloten. Ich hab...

»Medúlla«

  • Artist: Björk
  • Label: One Little Indian/Universal
  • skug : 60
article_3380_bjork_medu_150.jpg Als erste Gerüchte auftauchten, Björk würde eine reine Vocal-Platte aufnehmen, begann das große Stirnrunzeln. War einer der ersten Hinweise dafür doch in einem Beitrag aufgetaucht, der u.a. auch Sigur Rós zum Thema hatte, glaubte man zu wissen, was einen schlussendlich erwarten könnte. Mit »Medúlla« hat Björk die Hörerschaft und die Kritik erneut überrascht: Weniger als Konzeptwerk - wie etwa der sperrige, doch nicht zu unterschätzende Vorg...

»Us«

Nein, Athenas neues Album hat weder etwas mit den Staaten noch George Bush zu tun. "Us" ist türkisch und bedeutet übersetzt so viel wie »fleißiges Benehmen«. Was sich die Zwillingsbrüder Gökhan (voc.) und Hakan (guit.), die Gründungsväter der in der Türkei mächtig berühmten Band, bei diesem Namen gedacht haben, ist fragwürdig. Fleißig kann man vielleicht noch nachvollziehen, zumal die Jungs, die beim letzten Eurovision Song Contest Pl...

»Sonny II - The Music of Sonny Sharrock«

article_3372_noel_sonny_150.jpg Mit dem eifrigen Aufsammeln von Gitarrenplättchen-Bruchstücken während eines Konzertes Ende der 80er hat die Leidenschaft Akchotés für Sonny Sharrock begonnen. Fast zwanzig Jahre später hat er nun solo dieses sehr persönliche Tribut eingespielt. Persönlich zum Einen, weil nur gut eine Hälfte der versammelten Stücke aus der Feder Sharrocks stammen, und zum anderen weil Akchoté dessen Musik eher als Ausgangspunkt/Inspiration verwendet, seine eigene...

»Adult Guitar«

article_3371_noel_adult_150.jpg Die geistreichen und individuellen Gedanken von Noël Akchoté können Sie hier Ausgabe für Ausgabe lesen. Das ist die Gelegenheit ihn auch zu hören. David Grubbs versammelte hier nach einem harten Auswahlverfahren Stationen aus dem musikalischen Schaffen seines Freundes. Vertreten sind wunderbare Solo-Gitarren-Interpretationen von Standards wie »Autumn Leaves« oder »It Could Happen To You«, Soloimprovisationen und auch das erste Demo des heranwachs...

»To The 5 Boroughs«

article_3295_beastieboy_150.jpg Da sind sie wieder und wirklich, trotz mehrmaligem Nachrechnen, ganze sechs stille Jahre sind bereits vergangen seit ihrem letzten »intergalaktischen« Auftritt. Da fängt man als eingeschworener B-Boy-Fanatiker schon mal kurzfristig an zu sabbern, bevor man den »fresh shit« in den Player schiebt. Okay, okay ... den Lautstärkenregler noch schnell ein wenig mehr als sonst aufgerissen. Während des Drückens der Play-Taste geistern noch die unvergessli...

»Devils Rumble - Anthology 1964-1968«

  • Artist: Davie Allan
  • Label: Sundazed
  • skug : 60
Achtung Zeitreise! Davie Allan war mit seinen Gitarreninstrumentals für kurze Zeit der König der B-Picture Soundtracks. Unsterblich wurde er mit seinem Beitrag zum Biker Klassiker »The Wild Angels«, aber was hier und heute zählt ist die Entdeckung eines Verbindungsgliedes zwischen seinen Vorvätern Dick Dale, Duane Eddy und Link Wray und seinen zahllosen Nachfahren, die man in die Schublade Garagenpunk steckt. Davie Allan entdeckte relativ früh in...

»Studio 150«

Alben mit Coverversionen sind oft Zeichen von Vertragserfüllung, manchmal eine Krücke um kreative Pausen zu überbrücken und selten eine Liebesangelegenheit. Der Hüter der englischen Popkultur und inzwischen Vater aller Mods dachte lange über dieses Projekt nach und entschied sich gegen seine Lieblingssongs und für Songs mit denen er spielen konnte und die zu seiner Stimme passen. Ja und natürlich zeigt die Auswahl auch sein Verständnis von Pop. D...

»Die uneingeschränkte Freiheit der privaten Initiative«

Der letzte heiße Scheiß in Sachen Post-Post-Punk ist dieses dreiste Lumpenadel-Trio - Thomas Mahmoud (The Oliver Twist Band), Jan Philipp Janzen (Urlaub In Polen) und Christopher Marquez - aus Köln. Die »Ich-Maschine« wird hier mit der Ich-AG kurzgeschlossen, Stern Frank Spilker sorgt für einen Schuss deutscher Romantik der leichteren Sorte, und Unterstützung beim Geschichte Machen holt man sich klarerweise bei Peter Hein. Musikalisch...

Im DDR-Block

  • skug : 60
Zur Neuauflage von Walter Kempowskis Debüt.

Ein Fremder im Paradies

  • skug : 60
»In meinem ersten Film habe ich Kinder umgebracht. Schlimmeres gibt es nicht. Seither konnte ich mich verbessern: auf Erwachsene.« So persifliert Peter Lorre (1904-1964), der ursprünglich László Löwenstein hieß und nicht(!), wie Hollywood glauben machen wollte, in Transsilvanien, sondern im slowakischen Rosenberg geboren wurde, seinen Werdegang als Schauspieler.
Readable | Matthias Wittmann | 12/2004 mehr lesen

Zu Marko Turunens »Basis«

  • skug : 60
article_3030_turunen_basis_150.jpg Zu Marko Turunens »Basis«

Die Republik der Träume

  • skug : 60
Bruno Schulz (1892 als Sohn eines jüdischen Textilhändlers in Drohobytsch/Galizien geboren) kann nicht nur als einer der wichtigsten polnischen Schriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts gesehen werden, auch sein graphisches Werk enthält einige der wesentlichsten Exponate der polnischen Avantgarde.

Moskau zwischen Abstraktion und Zensur

  • skug : 60
Als Schauplatz einer Abfolge von Terroranschlägen mit dem jüngsten Geiseldrama in der kaukasischen Stadt Beslan hinterlässt der Krieg Russlands in Tschetschenien zunehmend seine Spuren im Landesinneren. Im Schatten dieser Ereignisse des Terrors, wird die alte Achse zwischen Kirche und Staat reinstitutionalisiert  während andererseits die Vorbereitungsarbeiten zur ersten Kunstbiennale Moskaus unter dem Motto »Dialektik der Hoffnung« angelaufen sin...

In der Blumenbar

  • skug : 60
Popliteratur - dieser Begriff scheint schon zum Schimpfwort herabgesunken zu sein. Die Diskreditierung umfasst dabei den gesamten Bereich der so genannten Popliteratur, also auch jenen Teil, der durch seine einfache Konsumierbarkeit tatsächlich zur dauerhaften Beschädigung des literarischen Feldes beigetragen hat.

Die Geschichte der Sklaverei

  • skug : 60
Zum UNO-Jahr des Gedenkens an die Abschaffung der Sklaverei auf Haiti hat der Philosoph Christian Delacampagne ein Buch verfasst, das einen ?berblick zur Geschichte der Sklaverei gibt: von den Anfängen der Sklaverei bei den Sumerern über die Antike und den Sklavenhandel zwischen Afrika und den Amerikas bis hin zu modernen Formen von Sklaverei, die nach aktuellen Schätzungen heute rund 27 Millionen Menschen in Sklaverei sieht.

»Die Welt Ist Unrealistisch«

  • Artist: Ron Bop
  • Label: www.ronbop.org
  • skug : 60
Ron Bop ist - österreichische Literaturmusik? Das klingt ein bisschen wie André Heller mit Sonic Youth als Begleitband. Oder wie Falco, der schon etwas länger nicht mehr beim Friseur war und die Tube mit dem Haargel nicht finden konnte, weshalb auch das ganze gelackte Disco-Ding quietschend und krachend in seine Bestandteile zerfällt. Ein schwer anarchischer Stilmix eben: »Die Welt Ist Unrealistisch« bringt eine böse Version des wienerischen Durc...

»Su«

  • Artist: Mercan Dede
  • Label: Doublemoon/Rough Trade/Edel
  • skug : 60
Seit dem der in Montreal lebende DJ, Produzent, Musiker und Anhänger der Rumi-Sekte für den BBC Radio 3 World Music Award nominiert wurde, scheint sich sein Ruf auf Kollegen wie Dhafer Youssef und Susheela Rahman ausgeweitet zu haben. Neben den oben erwähnten, haben sich noch eine Reihe von türkischen Starlets und Stars (u.a. der zurzeit wohl medialste Folksänger Özcan Deniz) dazu bewegen lassen, als Gastmusiker auf dem neuen Album des rotie...

1 Jahr www.bigkult.com - From Weinviertel to the World

  • skug : 60
Peter Balon ist ein umtriebiger Mensch. In skug 59 konnte man sich über seine Band United Movement informieren, von der demnächst zwei Releases, bei Noise Appeal bzw. bei Trost Records, erscheinen werden. Neben diesen eigenen musikalischen Aktivitäten hält Balon andere über Musik am laufenden: Und weil es sich dabei um das Online-Magazin www.bigkult.com handelt, versorgt er potenziell die ganze Welt mit Informationen.

»The Complete Works Volume Two«

Die Band, die aus den Spacemen 3, hervorgegangen ist, legt ein Jahr nach der ersten Rarities-Kompilation eine weitere Werkschau vor. Und die enthält alles, was wir in den letzten Jahren an Spiritualized zu schätzen gelernt haben: 26 Stücke zwischen Kitsch, Pathos und Schönheit, insbesondere bei Instrumentalstücken wie »Anything More«. Die Streicher überbieten einander ständig mit noch etwas mehr Schwülstigkeit. Spiritualized zeigen, dass die Gren...

La Passe: B

  • skug : 60
article_5691_bataille_150.jpg Oder: der zweite Buchstabe des kleinen ABC's nach der im letzten Heft vereinbarten alphabetischen Ordnung

In diesem Sommer ist alles schief gegangen. Im ?brigen schreibe ich Ihnen im Ton dessen, was oftmals nicht aufhören will, sich umzudrehen: eine B-Seite. Zu diesem Zeitpunkt sind wir schon um einiges zu spät. Vom Binom zum Binären, von der Dialektik zur Apophantik, vom C zum D ?? Es geht los.

David Toop

  • skug : 60
In Heft #60 war ein Artikel über David Toop und sein aktuelles Buch »Haunted Weather«. Auf skug.at nun das ganze Interview, praktisch ungekürzt. David Toop darüber, wie er Musikjournalist wurde, über seine Leidenschaft für japanische Gärten und wie Sixties-Soul mit John Cage kompatibel gemacht werden können.

Mouse on Mars - Funksignale aus dem Lande Pop

article_3022_5467-radic_150.jpg »Radical Connector« ist nach »Rost Pocks« (2003) die zehnte Veröffentlichung von Mouse On Mars (MoM), wenn man die CD für die Ausstellung »doku/fiction« dazunimmt. Andere Zeitrechnungen bezüglich der letzen Platte gehen zurück auf »Idiology« von 1999 ...

Südosteuropa sounds global

  • skug : 60
Atemberaubende Musik aus Bukarest und Belgrad

skug #60

  • skug : 60
article_2936_skugcover60_150.jpg Inhalt skug Vol. 60 MIX: 4 Wien Modern, Wels Unlimited, Musikprotokoll, Komponistenforum Mittersill, Steirischer Herbst, Musik Galerie Wien, Porgy & Bess steps into Serbia-Montenegro ... 6 Salam.Orient, Henri Chopin remixed; Washer, Zimmer ... 7 Alois Huber 8 Victoria im TQW, Merengue-Perlen auf Danza y Movimiento 9 Austria goes Minimal 10 Thomas Korber 11 BigKult, !!! 12 Seltsame Klänge in Krems feat. Gemüseorchester, Einstürzende Neubauten...
Backissues | | 09/2004 mehr lesen

Ljubljana - Ausgrabungen aus der Gegenwart nach dem EU-Anschluss

  • skug : 60
Slowenien in der EU? Wozu? Nach 13 Jahren Unabhängigkeit gleich wieder hinein in die nächste Fremdverwaltung? Slowenischer Nationalismus war immer schon etwas Besonderes, vor allem dann, wenn er mit einer derart regen Kunst- und Kulturproduktion ins Gehege kommt. Kurz nach dem 1. Mai war vor Ort von Euphorie jedenfalls nicht viel zu spüren. Die Leute in Ljubljana lassen sich nichts vormachen: Mal abwarten, was die EU für uns tun kann ...

»Global.Kryner«

  • Artist: Global Kryner
  • Label: Lawine/BMG
  • skug : 60
Christoph Spörk ist Vorsteher der Volksmusiktruppe Die Landstreich. Hier stellt er einen neuen Ansatz vor: Auf Grundlage des zumindest historisch bemerkenswerten Schaffens von Slavko Avsenik und seinen Oberkrainern, der ja durchaus als europäischer Bob Wills verstanden werden kann, und dem klassischen Knopferlharmonikaoberkrainerbeat, wagen sich die Oberkryner an aktuelles Songmaterial. Bei »Like A Virgin« funktioniert das noch prächtig, aber wo...

»The Sea & The Rhythm«

article_2381_iw_150.jpg Das Meer hat klein beigegeben. Keine durch Sturmwinde gezirbelten Schaumkronen, kein hoher Wellengang, der sich an Riffs bricht - der Rhythmus auf der EP ist tatsächlich ein langsamer, dafür stetiger, der die fünf Songs behutsam ans Ufer schaukelt. Wellen schleifen den Sand ins Meer wie Iron & Wine die Ecken und Kanten aus seinem Programm schleift, bis jeglicher Widerstand gegen die Klangtheraphie unterspült und gebrochen ist. Sam Beam ist Ir...

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna

Sun 02.04.2017 20:30: steve coleman reflex trio | porgy&bess | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook