article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 11/11

Schubert revisited

  • Artist: Barbara Kinga Majewska, Emilia Sitarz, Franui, Joanna Halszka Sokołowska, Uwe Rasch
  • Label: Bôłt Records, Col Legno , Gruenrekorder
article_8385_cd_modernista_1_150.jpg Eine Spurensuche nach dem Status Quo in der zeitgenössischen Klassik mit angewandten Hörbeispielen bzw. Neuerscheinungen von Joanna Halszka Sokołowska, Barbara Kinga Majewska, Emilia Sitarz, Uwe Rasch und Franui.

Mundstückchen und Kunststückchen

article_7769_bernhard_lang_(c)_ramin_m_150.jpg Ein Wagnis: Wir begeben uns in die Höhle des klassisch geschulten Löwen mit avantgardistischen Avancen - ein kleiner Rundgang durch aktuelle Veröffentlichungen zeitgenössischer Musik mit Erin Gee, dem elole-Klaviertrio, dem Trio Catch, Philip Corner, Peter Ablinger und Richard Reed Parry.

»Drama«

  • Artist: Neue Vocalsolisten Stuttgart
  • Label: Col Legno
article_7744_drama_150.jpg Die zweite CD  der Neuen Vocalsolisten Stuttgart ist ein Hördrama im besten Sinne. Wir hören Stücke von Friedrich Cerha und Luca Francesconi, aber auch weniger bekannte Komponisten wie Mischa Käser und Gordon Kampe tauchen auf. Der Clou dieser Auswahl liegt aber an den unorthodoxen Zugängen der einzelnen Werke. Francesconis »Herzstück« (nach Heiner Müllers Dramolett) ist ein herrlich irritierendes Crossover zwischen Hörtheater und Vokaldrama...

Spielzeugpianos, Orgeln und dampfplaudernde Stromgitarren

  • Artist: Bryce Dessner, David Philip Hefti, Isabel Ettenauer, Jolana Havelková, Jonny Greenwood, Karlheinz Essl, Lucie Vitková, Marko Nikodijevic, Michael Heisch, Tobias Gerber, Ulrich Alexander Kreppeien
  • Label: Aufabwegen, Col Legno , Creative Works Records, Deutsche Grammophon, Edition Eirelav
article_7545_havelkova_vitkova_lom_150.jpg Ein Rundgang durch aktuelle Neuerscheinungen der zeitgenössischen Moderne mit Karl-Heinz Essl, Jolana Havelková, Lucie Vitková, Stock11, Tobias Gerber, Michael Heisch, Ulrich Alexander Kreppeien, Marko Nikodijevic, David Philip Hefti, Bryce Dessner & Jonny Greenwood.

The Erlesene World Of Schrill

article_7160_karen_geyer_150.jpg Sommerzeit, Geschenkezeit! skug präsentiert skurrile und schrille, vor allem aber erlesene Neuerscheinungen auf Vinyl und CD, die wahlweise dem besten Freund oder Feind geschenkt werden dürfen. Feat. Grauton, Betacicadae, Pascal Dusapin, Phantom Horse, Tomutonttu & Fang den Berg.

»Piano Sonatas«

article_6276_piano_150.jpg Spröde ist ein passendes Wort. Sperrig auch. Archaisch. Trotzig. Zurückgezogen, verschroben, verwittert, stachelig. Galina Ustvolskaya war die große Einsiedlerin in der modernen russischen Musik, von der es nicht nur wenige Fotos gibt, auch Kommentare zur eigenen Musik waren ihre Sache nicht. Ist auch nicht einfach, muss man gestehen. Man könnte sich ein großes Kind dazu vorstellen, das mit roten Regenstiefeln trotzig über das Piano sto...

»Stanze«

article_6251_stanze_150.jpg Also zerbricht der Spiegel, weniger mit einem Klirren als mit einem Singen, und von nun an sieht und vor allem hört man die zerbrochenen Teile in extremer Zeitlupe auf den Boden fallen. Die Musik bleibt stehen - und geht trotzdem weiter. Die fragilen Klaviertöne scheinen auf halben Weg zu ermüden, bäumen sich dann doch wieder auf. Als nur angedeutete Soundsplitter, als Ahnung eines Bruchs, der die ganze Zeit ohnehin längst geschehen ist. Willkomm...

»Stop Playing«

article_6101_wm_150.jpg Die Orgel hatte immer schon ungenütztes Potential. In den tiefen Registern hat sie das vielleicht wohligste Klangspektrum unter allen Tasteninstrumenten, schlägt der Kirchenpianist hingegen fette Akkorde in den hohen Registern an, unterzeichnet selbst die abgebrühteste Kirchenmaus den Delogierungsbescheid. Stets spannend also, wenn sich jemand der guten alten Orgel annimmt, und erst recht wenn er, wie Wolfgang Mitterer, die Orgel nicht nur als In...

»Wetterminiaturen«

article_6055_ruedi_150.jpg Ah ja, das Darbo-Axiom. Es gibt CDs, für die das uneingeschränkt, und CDs, für die das gar nicht gilt. Nicht immer ist drinnen, was draufsteht. Und manchmal lässt es sich einfach nicht sagen. Ob etwa tatsächlich »Wetterminiaturen« in der CD des Schweizer Komponisten und Theatermachers Ruedi Häusermann enthalten sind, ist strittig, denn wie zur Hölle klingen Wetterminiaturen? Aber der Untertitel enthält einen eindeutigen Hint: »für vier wohlpräpar...

»Night Studies«

article_6053_marinino_150.jpg »Entschuldigen Sie, Herr Inspektor, ich will eine Anzeige machen. Also das war so, ich sitz da in meinem Büro und will mir nebenbei diese CD anhören. Und wie ich das dann so halb und halb höre, denke ich mir, schon schön irgendwie, aber auch deprimierend auf heimtückische Weise. Und dann kam diese Abrechnung rein, ich plötzlich völlig vertieft und auf einmal, ich weiß nicht wieso, steh ich am Fenstersims und will runterspringen. Also wirklic...

»Songs Of Innocence«

article_6268_loeschel_150.jpg Tss, diese Hochkultur! Immer blickt sie hinunter auf den Mainstream, immer will sie sich mit dessen Federn schmücken - im Glauben, man könnte ein Hühnchen rupfen, ohne selbst ein Huhn zu sein. Wovon ich hier überhaupt rede? »Songs Of Innocence« ist ein Gedichtszyklus des gravitätisch-naiven Malerpoeten William Blake, den der österreichische Komponist Hannes Loeschel vertonte - in Form von Popsongs, die irgendwo zwischen Tom Waits, Leonard Cohen u...

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Mon 27.03.2017 20:30: monday improvisers session! hosted by thomas berghammer, special guest: isolde werner | celeste | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook