article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 7/7

»Untitled #284«

article_6607_lopez_150.jpg Und so wird's gemacht: Man trollt sich ins eigene Zimmer, zieht die Vorhänge zu, wirft ein oder zwei Halluzinogene ein, zur Not tut es auch eine dezente Dosis eines hochprozentigen Destillats oder eine Handvoll Schlafentzug. Dann rein mit »Untitled #284« in die Stereoanlage, aber nur in Zimmerlautstärke und die Fenster dürfen auch ruhig offen stehen. Kein Problem, wenn Spielplatzgeschrei oder ratternde Straßenbahnen dem Hörgenuss sich beimen...

New Arty Music - Jenseits von Beethoven

article_5998_03-karel_150.jpg ?? (ist diesseits in der Elektroakustik). Beethoven skizziert seine Musiklehre. Aber die elektroakustischen Bengel, von Bruno de Angelis bis Francisco López, interessieren sich nur für das Kratzen der Kreide auf der Schiefertafel

»Untitled #275«/»Untitled 2009«

article_5995_cd73_150.jpg Gleich zwei neue Releases sind vom spanischen Meister für mysteriöse Soundverwechslungen zu haben. López ist ja auch für seine langen Stücke bekannt; Die von Baskaru veröffentlichte Doppel-CD »Untitled 2009« kompiliert in zwei Stunden Dauer Miniaturen zwischen zwei und 20 Minuten, die bis ins Jahr 1996 zurückreichen. Darauf sind Extrakte aus Aufnahmen rund um den Globus vertreten, eine Kollaboration mit Phill Niblock und Fieldrecordings aus dem b...

Sonische Biologie zwischen Ameisenschwärmen und Doppelhelix

article_5577_str007_150.jpg Einmal mehr lotet Francisco López auf der CD/DVD »köllt/kulu« die Naheverhältnisse zwischen Konkret und Abstrakt, zwischen Fieldrecordings und Processing aus. »kulu« ist praktisch paradigmatisch für den spanischen Klangforscher: Eine gut 40-minütige Exkursion, bei der man das Sirren des Regenwaldes, das Rauschen von Insekten und maschinengenerierte Musik vernimmt, diese Audiohalluzinationen sich gegenseitig auslöschen, Zuordnungen obsolet machen ...

»HB«

article_4594_francisco__150.jpg Fieldrecordings und ihre Transformation ins Ungewisse: Den Arbeitsweisen von López/English entsprechend, wurden von beiden Seiten Fieldrecordings aus Costa Rica bzw. Australien angefertigt und gegeneinander unter Musique-Concrète-Prämissen in den Jahren 2005-2008 gemischt. »HB« ist ein recht typischer Release für die beiden Soundkünstler, in dem sich Soundkartografien aus den hinteren Winkeln des Planeten durch die heimischen Boxen schlängeln. Ir...

Francisco López, Soundbild(n)er

article_7274_lopez2006_150.jpg

In seinem extrem umfangreichen Werk lässt der spanische Klangforscher Francisco López seit gut 25 Jahren die Zuhörer in Welten zwischen Regenwald und Häuserschluchten eintauchen und verfolgt dabei eine Sound-Art mit Absolutheitsanspruch.

López is playing on the keyboard of silence.

»Bad Alchemy«, USA

Original erschienen in skug #76, 10-12/2008

»NAV«

article_526_nav3_150.jpg Diese Kollaboration in Form der vorliegenden DCD war ja nur eine Frage der Zeit. John Duncan und Francisco López mischen das Soundmaterial des jeweilig anderen Artists auf. Nach dem fulminanten »Tap Internal«-Release veröffentlicht Duncan nun auf seinem eigenen Label Allquestions die in die zwei Teile »NAV-FLEX« (Duncan) und »NAV-gate« (López) gegliederten Stücke von insgesamt 135 Minuten Länge. Die »original sources« stammen teils aus dem Homest...

skug partner

HR_180x180_skug_loop.gif

viertel.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Thu 27.04.2017 : 15 jahre fluc fest | fluc | vienna

Fri 28.04.2017 : [~30.04.] ulrichsberger kaleidophon 2017 | jazzatelier | ulrichsberg

Fri 28.04.2017 : [~6.5.] donaufestival – du steckst mich an | diverse @ krems |

Mon 01.05.2017 12:00: boem*moe: 1. mai krisensitzung | mo.ë | vienna

Mon 01.05.2017 14:00: 1. mai fest im 7*stern | 7*stern | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook