article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 9/9

»Sternal Symphonic Society Vol. 2«

article_8067_cd_sternal_150.jpg Zufall oder Tendenz? Schwer zu sagen, auf jeden Fall haben wir es hier erneut mit einem kompetenten Anwendungsfall von Third Stream zu tun, jenem Crossover aus Jazz und Klassik, das es praktisch schon seit den Anfangstagen des Jazz gab, angefangen bei Duke Ellingtons »Black and Tan Fantasy« (1927) über Igor Stravinskys »Ebony Concerto« für die Woody Hermann Big Band (1945) bis hin zu den komplexesten und vielgestaltigsten Ausformungen in der Post...

Nachteulen & Co

article_7998_hypercolor_150.jpg Ein genüsslicher Spaziergang durch aktuelle Jazz-Releases mit: Lia Pale, Albatrosh, Christoph Irniger, Axel Fischbacher, Michael Mantler, David Helbock & Hypercolor.

»A Waltz Of Our Hundred Kids«

article_7866_273_cover_front_150.jpg In der Jazzszene bekannt wurden die Tiroler Zwillinge Andreas und Matthias Pichler vor allem als Rhythmusduo für Wolfgang Muthspiel. Bereits als Kleinkinder sollen die 1981 Geborenen, die sich für »A Waltz Of Our Hundred Kids« (AWOHK) kurz Andreas Matthias Pilcher nennen, mit selbstgebastelten Klangkörpern experimentiert haben, woraus sich ihr beinahe symbiotisches Zusammenspiel entwickelt haben dürfte. Minimalistisch ist das Instrumentarium auf ...

Jazzterdays!

article_7279_the_k_square_150.jpg Eine Rundschau in den aktuellen Jazz ist immer auch ein Rückblick in die Vergangenheit. Darum haben wir dieses Mal drei Jazzlegenden als gelangweilte Co-Kritiker eingeladen. skug präsentiert neue Jazz-CD von Frederik Köster, The K Square, Underkarl, Bruno Heinen, Rise und Bleu bzw. Lorenz Raab.

»Acid«

article_6578_230_cover_front_150.jpg Jazzrockrevival, das mittlerweile (gefühlte) siebzehnte Kapitel. Macht aber gar nichts, wenn die virtuose Klinge so einfallsreich und energisch geschwungen wird wie in diesem Fall. Manchmal ein wenig zu schrill und experimentell (aka noiselastig), um das Rockige daran in vollen Zügen zu genießen ... andererseits kann man das natürlich auch genau umgekehrt sehen. So gesehen also ein perfektes Gleichgewicht das uns John-Dennis Renken (Trompete...

»Sternal Symphonic Society«

article_6545_sternal_150.jpg Der knapp 30-jährige Berliner Pianist und Komponist Sebastian Sternal wandert mit seinem symphonischen Projekt ein wenig auf den Spuren des ebenfalls aus Berlin stammenden Andromeda Mega Express Orchestras, ohne dabei allerdings gleichermaßen verschroben, ruppig, anarchistisch zu sein. Zurückhaltender, melodie- und anschlussverliebter ist dieser Spaziergang durch jazzigen Gemüsegarten, obwohl auch hier atonale auf harmonische Sequenzen folge...

Nischen/Leckerbissenrundschau Austria feat. David Helbock

article_6552_davidhelbock_150.jpg Kein Anspruch auf Vollständigkeit, ich sage es gleich. Aber wenn der Herausgeber mit zwei Jutesäcken voller CDs hereingestürmt kommt und raunt »Das rezensierst du jetzt auf der Stelle und bei Wasser und Brot!«, dann ist Schadensbegrenzung das Motto. Man lehnt ab, was man kann - und fügt sich schließlich doch in sein Schicksal. Was folgende CDs eint, ist ihre Herkunft und ihr aus freien Stücken gewähltes Nischendasein: jazzige, experimentelle...

»A legend in my time«

Wer kommt denn hier in die Stadt geritten? Sobald sich der Staub legt und das Pferd mit Futter versorgt ist, darf man einen genaueren Blick auf den/die ReiterIn werfen: Ursula West aka Christoph Martin aka Ursli Pfister von den Geschwistern Pfister. Wie schon auf ihrem 2002er Album »Daughter Of Country« covert West hier Country-Klassiker aus Nashville und Umgebung: Dolly Partons »Go To Hell« ist genauso dabei wie Loretta Lynns »Rated X« und...

»Anteroom«

Ein unfassliches Wesen, eine Muse mit wortlosen Engelszungen, gleitet im langsamen und spiralförmigen Sinkflug zur Erde. Der 38-Jährige Theo Bleckmann, in Dortmund geboren und mittlerweile Langzeit-New-Yorker, legt auf dieser Neuerscheinung tempoungebundene Loops und schichtet darauf seine unnachahmliche Vokalartistik. Das Ergebnis sind durchwegs sphärische Klänge, nie New Age-nah, viel eher kommt dieser Hör-Trip einem akustischen Rorschach...

skug partner

HR_180x180_skug_loop.gif

viertel.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Thu 27.04.2017 : 15 jahre fluc fest | fluc | vienna

Fri 28.04.2017 : [~6.5.] donaufestival – du steckst mich an | diverse @ krems |

Fri 28.04.2017 : [~30.04.] ulrichsberger kaleidophon 2017 | jazzatelier | ulrichsberg

Mon 01.05.2017 14:00: 1. mai fest im 7*stern | 7*stern | vienna

Mon 01.05.2017 15:00: 1. mai fest: musikarbeiterinnenkapelle | dj-line | rhiz | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook