article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 15/15

»Octopus«

  • Artist: Christoph Irniger Trio
  • Label: Intakt
article_8130_cd_irniger_150.jpg Auf den zwei vorangegangenen CDs »Gowanus Canal« (2013) und »Italian Circus Story« (2014), die auch auf Intakt Records erschienen sind, hat der Schweizer Saxofonist Christoph Irniger im Grunde schon recht eindrucksvoll bewiesen, dass er sein jazziges Metier beherrscht. »Gowanus Canal«, ebenfalls im Trio mit Raffaele Bossard am Bass und Ziv Ravitz an den Drums eingespielt, war eine stimmige, noch ein wenig nach Halt suchende Angelegenheit, »Italia...

Du holde Improvisation

article_8081_johnbutcher_fredfrith_150.jpg

Zwischen Free Jazz, freier Impro und sonstigen Virtuositätsexzessen: Neuerscheinungen von Uneven Eleven, Bryan Eubanks/Jason Kahn, John Butcher, Frith/Weber/Studer u. a. 

»So Long, Eric«

  • Artist: Aki Takase, Alexander von Schlippenbach
  • Label: Intakt
  • skug : 101
article_8013_239_150.jpg Der früh verstorbene Saxophonist Eric Dolphy war immer schon mehr ein musicians musician, ein Musiker also, der inspirierend für die Kollegen, dem zeitgenössischen Publikum aber zu steil, zu schrill, zu verschroben war. Dolphy gilt als Avantgardist und im Booklet zur aktuellen Hommage anlässlich seines 50. Todestages wird er gar als Schönberg des Jazz gewürdigt, der in einzigartiger Weise den Übergang von Hardbop zum Free Jazz geprägt hat. Dem is...

»Wiring«

article_7830_233_cover_gross_150.jpg Was habe ich schon gemeckert über Jazz-CDs, die sich irgendeine Epoche seit den 1960ern herausgepickt haben, um in fröhlicher Wiedergängerschaft alte Hüte mit neuer Virtuosität zu füllen. Natürlich hört man es gerne, wenn es wie aus einem Guss klingt, fresh and tight, aber wie öd ist es, wenn es zu angewandter Klassikerpflege verkommt. Ein schmaler Grad ist das, der allerdings doch eine deutliche Spur breiter wird, wenn es kompetente Meister ihre...

Sand im Gesicht

article_7815_vanhuffel1_150.jpg Im Sauseschritt durch aktuelle Jazzneuerscheinungen. Mit CDs von Christoph Grab, Der Wawawa, Mats-up, Lee Konitz, John Escreet, Peter Van Huffel's Gorilla Mask, Andreas Schaerer & Lucas Niggl.

»Live At Théatre ...«

  • Artist: Mark Feldman, Sylvie Courvoisier
  • Label: Intakt
  • skug : 96
article_7429_feldman_150.jpg Das 2012 live eingespielte Album klingt wie die Wiederaufnahme des Konsonanten in die experimentelle New Yorker Downtown-Szene. Neue Kammermusik von Partnern, sowohl im Leben als auch in der Musik, und da mit Piano und Violine. Courvoisiers teils präpariertes Pianospiel ist eine neoklassische und eigenwillig zeitgenössische Verbindung von europäischem und amerikanischem Interagieren und Musikdenken. Feldman ist amerikanischer multiperspektivische...

»Clearing Customs«

article_5946_ff_150.jpg »Clearing Customs« ist eine gut einstündige Improvisation, die auf einer Komposition von Fred Frith, einem graphisch strukturierten Grundmodell, aufbaut. Musikalische Ereignisse diverser Art wurden dabei entlang einer timeline miteinander verknüpft. Frith und sechs Mitmusiker aus verschiedenen Kulturkreisen improvisierten unter Einbeziehung von Instrumenten wie der chinesischen Zither Guzheng oder der indischen Trommel Mridangam und mit sehr beto...

»Jazz in Zürich«

Bereits die Schweizer Filmkomödie »Tschäss« (1994) gewährte Einblicke in die Zürcher Jazzkeller der 50er-Jahre (Jugendkultur zwischen Anpassung und Aufbegehren). In 2003 begeisterten Ausstellung und Buch unter dem Titel »Jazzstadt Zürich«, worin sich der Bogen über die frühe Bedeutung jenes Musikstils bis in die heutige Szenenvielfalt erstreckte. Stadtpräsident Elmar Ledergeber selbst regte an, als Ergänzung möge eine klingende Dokumentation...

London Duos And Trios

  • Artist: Hans Koch
  • Label: Intakt
See when you are a serious improviser there???s always a point when you go to London and meet all these unbelievable musicians covering now about four generations of improvised music. Hans Koch plays bass clarinet and soprano saxophone, he has himself a long career as an improviser and many collaborations around the planet. London is here represented by Pat Thomas, Phil Minton, Steve Noble, John Edwards, Roger Turner, Mark Wastell, Rhodri Davies ...

Ulrichsberg

article_2024_favschul_150.jpg I'm really glad Intakt decided to release this particular duet of swiss mentors recorded live during the last issue of the Ulrichsberg festival. I have seen the show and still remember it very well. That was not only freedom but above. I guess this was one of the best and most happening interplay that I had seen in sometime. Both Schweizer and Favre seemed so much at home, like playing for pleasure and their long careers more or less allowed them...

Wilde Senoritas/Hexensabbat

article_1238_wilde_150.jpg 1977 und '78 erschienen auf dem Berliner Label FMP die ersten beiden Solo Aufnahmen von Irène Schweizer, »Wilde Senoritas« und »Hexensabbat«.. Nach bereits über einer Dekade freien Jazzes in Europa (mit vielen wichtigen Proponenten wie Parker oder Kowald spielte Schweizer bereits in verschiedenen Gruppen) sind diese beiden Veröffentlichungen sicher ein Meilenstein - wie die heute vielleicht etwas belächelten Titel im Kontext der siebziger gesehen...

Live at the Rote Fabrik

  • Artist: David Moss - Vocal Village Project
  • Label: Intakt
  • skug : 50
So wie viele Intakt Aufnahmen ist auch diese in der Roten Fabrik, Zürcher Sammelbecken für die »freie Szene«, entstanden. Wer David Moss kennt, weiß dass es sich hier um ernsthafte Stimmphänomene handelt, diesmal allerdings ergänzt durch Frank Schultes Keybords und electronics, während der Meister selbst ebenfalls zur Trommel und zum Drehknopf greift. Koichi Makigami steuert nebst Stimme auch noch mystische Maultrommel Sounds bei. Vokalimpr...

Zentralquartett

  • Artist: Bauer/Gumpert/Petrowsky/Sommer
  • Label: Intakt
  • skug : 50
Ein Monument von der Zeit, als man ihre Musik als »DDR-Jazz« bezeichnete, entdeckte Intakt diese 1990 aufgenommene und in der Versenkung verschwundene Platte als historischen Nachlass vier der bedeutendsten deutsche Jazzmusiker. Zentralquartett, seit den 70er Jahren zusammen, reiften, DDR oder nicht, zu einem Kollektiv, das Jazzmusik mit starkem Hang zur Freiheit produziert. Günter Sommer erinnert daran, dass das Schlagzeug ein Melodie Instrument...

Twin Lines

article_957_twins_150.jpg Zwei Frauen machen eine gute Jazzplatte, die eine am Tenor, die andere, Pianistin und Schlagzeugerin, durch das Klavier kommunizierend. Meinrad Buholzer schreibt liner notes, die so erzwungen auf die musikalische Qualität hinweisen, dass man merkt, Frauen im Jazz, das ist immer noch etwas, auf das es aufmerksam zu machen gilt. Wie peinlich. Stop. Hört die Kompositionen Co Streiffs, der Schweizer Saxophonistin, das Zwiegespräch zwischen ihr und Ir...

Inscape - Tableaux

Inscape: The unique inner quality of an object as shown in a work of art. Tableaux: picturesque presentations Macht wohl klar, um was es Barry Guy hier geht, genauso klar wie die Subjektivität der Sichtweise. Nach dem London Composers Orchestra wird uns hier eine kleinere Besetzung, »nur« ein Tentet, präsentiert, aber was für eines! Drei Trios, mit welchen Guy über die letzten Jahre zusammenarbeitete, bilden den Kern, also Menschen wie Evan Parke...

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna

Sun 02.04.2017 20:30: steve coleman reflex trio | porgy&bess | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook