article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 2/2

»Love Songs For Patriots«

Damit ging er den Kollegen doch zu weit: Unamerican Music Club wollte Mark Eitzel seine Band umtaufen, nachdem er sie aus knapp 10-jährigem Hiatus heuer wieder zu Leben erweckte. Ein plakatives Statement angesichts der politischen Lage. Hoch lebe der Rock gegen Bush! Genutzt hat er freilich eh nix. Insofern war es durchaus richtig, beim alten Bandnamen zu bleiben. Immerhin steht dieser seit über zwei Dekaden für die cleverste Alt-Rock-Musik,...

»Love Songs For Patriots«

Bis in die 90er wurde der American Music Club dank der zähen intensiven Songs mit Kritikerlob überschüttet und vom Publikum ignoriert. Nach dem Split der Band 1995 veröffentliche Sänger und Songschreiber Mark Eitzel Soloalbum um Soloalbum und schlitterte immer mehr in Richtung Obskurität. Jetzt fanden sich wieder alle Mitglieder zusammen und versuchen den alteingeführten Markennamen auszuschlachten. Eitzels Songs leiden bei aller textlichen Brill...

skug partner

TQW_Skug_Banner_Enroute.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Mon 27.03.2017 20:30: monday improvisers session! hosted by thomas berghammer, special guest: isolde werner | celeste | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook