article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 10/10

»Split«

article_8270_ak_150.jpg Auch der dritte Release des vor kurzem gegründeten und in jeder Hinsicht vielversprechenden Labels Ventil lenkt den Fokus wieder auf Musik, die zwischen Club und Experiment vermitteln will. Flüchtige Abstraktion, immersive Ambientscapes, aus denen sich dunkel schimmernde Rhythmen herausätzen, sind der ästhetische Knotenpunkt der Soloprojekte Asfast/Kutin. Damit finden wir uns in der seit einigen Jahren beliebten Grauzone zwischen Noise, Ambient, ...

Charlemagne Palestine ~ Eskapaden und Exerzitien

article_7802_philippe_gerlach_150.jpg Charlemagne Palestine ist als Multimediakünstler und Musiker mindestens so exzentrisch wie sein Name klingt. Dass er auch ein charmanter und charismatischer Geschichtenerzähler ist, durfte skug bei einem Gespräch anlässlich seines Eröffnungskonzerts des Berliner Club Transmediale Festivals miterleben.

»Vielheiten«

article_7719_juatv_150.jpg Es erfordert einige Mühen den identitären Irrwegen des österreichischen Musikers Stefan Kushima zu folgen. Unter ständig wechselndem Namen tauchen seine Releases auf Labels wie Not Not Fun, Blackest Rainbow oder Ikuisuus auf. Das Virtual Institute Vienna ist seit einiger Zeit Homebase seines neuen Projekts Jung An Tagen und fungiert als laboratorische Hintergrundkulisse für die diversen synästhetischen Produktionen des Künstlers. Der erste Albumr...

»Die Schönheit ist dem Menschen zumutbar«: HoN

article_7708_hon14_see_breeze_150.jpg

Heart of Noise, vierte Ausgabe. Bianca Ludewig und Shilla Strelka verpassten sich unkomprimiert die Bild- und Tonkonfigurationen des Innsbrucker Festivals und trafen Julie LeBlanc, Matt Dryhurst, Martin Dumais, Holly Herndon, Philip Jeck, Chris Koubek, Lillevan und Robert Lippok zum skug-Interview.

»En-Trance«

article_7688_arktisair_150.jpg Es wuchtet gewaltig. Schon die zehnminütige Eingangsnummer von »En-Trance« klingt so als würde sich eine monströse Mensch-Maschine den Gehörgang hinunterwälzen. Die österreichische Band Arktis/Air besteht aus sechs Musikern, sprich einem Saxophon, zwei Gitarren, zwei Synths und einem Drumset. Eine Besetzung dieser Größe schafft es eine enorme Energie freizusetzen, was - zugegeben - gefährlich undifferenziert werden kann, vor allem wenn es sich wi...

Sonic/Science/Fiction

  • Artist: Rashad Becker
  • Label: PAN
  • skug : 98
article_7661_rashad_becker_by_philippe_150.jpg Der Club Transmediale holt seit fünfzehn Jahren elektronisch-experimentelle Extravaganza nach Berlin. Dieses Jahr mit dabei: Rashad Becker. skug traf den Musiker und Mastering-Mastermind in seinem Kreuzberger Studio am Tag nach seinem Konzert zu einem Gespräch über narrative Electronica, fiktive Fieldrecordings und Sinn und Sinnlichkeit von Synthese.

Situationistische Haikus - Mit dem Filmemacher Lukas Marxt im Gespräch

  • Regie: Lukas Marxt
article_7632_diagonale14_marxt_wildber_150.jpg Orte, denen die Zeit abhanden gekommen scheint. Isolierte, surreale Räume, Heterotopien und unwirkliche Landschaften - Lukas Marxt rückt sie in den Fokus seiner Filme. Der Ort dient ihm hierbei nicht als Kulisse sondern als Protagonist, der Anteil hat am spielerischen Austesten künstlerischer Positionen. In seinen Filmen »High Tide« und »Reign Of Silence«, mit denen er auf dem österreichischen Filmfestival Diagonale mit dem Preis für Innovatives ...

»Chimera«

article_7615_zenial_150.jpg Der polnische Elektroakustiker und Audiotong-Labelbetreiber Lukasz Szalankiewicz bezeichnet sich selbst als EVP-Forscher, Historiker, Demoscene-Tüftler und Sounddesigner - und entpuppt sich auf seinem neuesten Release zusätzlich auch als elektromagnetischer Alchemist. Zenial widmet sich medienübergreifenden experimentellen Studien, in denen er in stetoskopischer Haltung elektromagnetische Schwingungen diverser (Medien-)Technologien aufspürt und z...

Fiktionale Retrospektive, zukünftige Erinnerung: R. Youngs/L. Fowler

article_7536_unbenannt_150.jpg

Die Glasgower Diversitätskünstler Richard Youngs und Luke Fowler stellten ihre aktuelle Sound-Kollaboration beim Colour Out Of Space Festival in Brighton vor.

Foto: Filmstill »The Poor Stockinger, the Luddite Cropper and the Deluded Followers of Joanna Southcott«, Luke Fowler, 2012.

»Inside«

  • Artist: Lissie Rettenwander
  • Label: Heart Of Noise
article_7473_97=reviews_rettenwander_150.jpg Wenn man sich während des Hörens einer Platte fragen muss, woher das Gefühl klaustrophobischer Beklemmung kommt, dann kann das mitunter ziemlich nerven. »Inside« öffnet, wie der Titel des Debüts der Tiroler Musikerin andeutet, die Tür zu einer beängstigend intimen Kammer. Diese wird vor allem von Rettenwanders eindringlicher Stimme abgesteckt. Sie rückt mal vervielfacht, mal in konsequenter A-capella-Nacktheit in den Fokus. Der Lissie-Rettenwande...

skug partner

TQW_Skug_Banner_Enroute.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Sun 26.03.2017 20:00: the black heart procession | arena | vienna

Mon 27.03.2017 20:30: monday improvisers session! hosted by thomas berghammer, special guest: isolde werner | celeste | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook