article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 5/5

Der Reiz am sprachlichen Vorantasten: Gina Mattiello

article_8073_gina_mattiello_(c)_franz__150.jpg

Es ist der Reiz des Angedeuteten, des nicht ganz Ausgesprochenen, des sprachlichen Vorantastens, der die österreichische Stimmperformerin und Schauspielerin Gina Mattiello antreibt. In Bern studierte sie »Théâtre Musical/ Neues Musiktheater« und »Literarisches Schreiben«. An ihrer Werkliste lässt sich der Stellenwert, den Literatur dort einnimmt, gut erkennen.

»Charisma können wir nicht beim Billa kaufen«

article_7731_ivo_150.jpg Bereits zum zweiten Mal findet unter der künstlerischen Leitung von ImPulsTanz-Mitbegründer und Choreograf Ismael Ivo das internationale Ausbildungsprojekt Biblioteca do Corpo statt. Eingeladen sind dreißig junge internationale TänzerInnen, die individuell und im Ensemble von Ismael Ivo und Francesca Harper persönlich begleitet werden. Heuer bekommen die TänzerInnen die Gelegenheit, mit internationalen Größen der Tanzwelt, wie Jose Agudo (Akram K...

Kolossales Kettenrasseln am Ende der Zeit

article_7755_dorian_wood_150.jpg Der kalifornische Künstler Dorian Wood wirbelt mit seinem Musikschaffen zurzeit ordentlich Staub auf. Intim, kraftvoll und atmosphärisch setzt er sich in seinem zweiten Studioalbum »Rattle Rattle« über vermeintliche Genre- und Gendergrenzen hinweg. Ein biografisch-diskografischer Überblick.

Dorian Wood

article_7559_wood4zu3_150.jpg Dorian Wood is currently causing a great stir with his musical output. Intimate, powerful and evocative he pushes the alleged boundaries of genre and gender. His body, his voice and his ears are the main elements, the tools he wields like a master of ceremonies. On stage, Wood conceives the body in its nakedness as a costume, comparable to a special evening gown you only don at rare occasions. It is particularly this distinct perception of the hu...

Das Instrument ist die Grenze

  • Artist: Paul Wenninger, Peter Jakober, Rafaël Michon, Raul Maia
  • Texttyp: Interview
article_7386_dingen_(c)_paul_wenninger_150.jpg Für ihr bei Wien Modern #26 in Kooperation mit dem Tanzquartier Wien uraufgeführtes Werk DINGEN (1. bis 3.11.2013 @ TQW) haben Paul Wenninger und Peter Jakober einen historischen Klangkörper - ein riesiges Chordophon - nachgebaut und im Raum platziert. Im Zentrum der Arbeit des Choreografen Paul Wenninger steht der Körper. Peter Jakober zeichnet für die Komposition verantwortlich, die von den zwei Tänzern Raul Maia und Rafaël Michon klanglich umg...

skug partner

viertel.gif

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Tue 25.04.2017 20:00: fabian rucker 5 | porgy&bess | vienna

Tue 25.04.2017 20:00: rova saxophone quartet, burkhard stangl, christof kurzmann | martinschloessl | vienna

Tue 25.04.2017 20:00: manu delago | stadtsaal | vienna

Tue 25.04.2017 21:00: xiu xiu | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook