article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 12/12

World Reggae

Durch seinen Film »The Harder They Come« erlangte Jimmy Cliff 1972 weltweite Bekanntheit. Und mit ihm die Musik, die er spielte. Als wenige Jahre später Bob Marley international zu touren begann, wusste jeder, was Reggae ist. Heutzutage gibt es praktisch keinen Fleck mehr auf der Erde, der nicht in irgendeiner Form vom karibischen Upbeat beeinflusst ist. Reggae ist sozusagen der am häufigsten gesprochene Dialekt der Weltsprache Musik. Die vorlieg...

Goodbye World

Wolfgang Pollanz ist ein vielseitiger Mensch. Der südsteirische Lehrer ist ebenso Verlags- und Labelchef wie Autor und Musiker. Unter dem Pseudonym T.M. Download hat er schon einige CDs veröffentlicht, nun legt er mit »Goodbye World« das zweite Album seines musikalischen Heimstudioprojekts Ultrascope vor. Und der Nachfolger von »From Home« kann sich durchaus sehen bzw. hören lassen. Die insgesamt zehn Tracks lassen eine Vorliebe für den typischen...

The Seven Year Itch

  • Artist: Siouxsie & The Banshees
  • Label: Sanctuary
Nach ihrer Auflösung 1996, als die Musikindustrie gerade ein Revival der guten alten Punkbewegung versuchte, herrschte eine Zeit lang Stille um Siouxsie & The Banshees. Sioux und Budgie gingen als Creatures ihre Wege und Bassist Steve Severin widmete sich seinem eigenen Label und komponierte Filmmusik. Eine cineastische Anspielung ist auch der CD-Titel, der auf Billy Wilders Klassiker »The Seven Year Itch« (»Das verflixte siebente Jahr«) mit Mari...

Decay

  • Artist: Floodland
  • Label: W.A.B.
  • skug : 54
Pack die Badehose aus, die Sintflut ist da. Denn es wird weder Schwimmvergnügungen noch Lustbarkeiten anderer Art geben, wenn uns die Wiener Gothic-Rocker Floodland in den Weltuntergang schicken. Dieser präsentiert sich nämlich auf »Decay« als unabwendbare, tief traurige Notwendigkeit, mit der wir alle in den Schlund der Hölle mitgerissen werden sollen. Genauso wie die 1995 gegründete Band (nach durchaus beachtenswerten nationalen Erfolgen) nun a...

Softsexdevilrock

  • Artist: Noch 3 km bis Lignano
  • Label: Ozelot Records Inc.
  • skug : 53
Stellen Sie sich vor, sie brauchen noch drei Kilometer bis Lignano und stehen im Stau. Mit »Softsexdevilrock« gibt es nun die wohl geeignetste CD für diesen Fall. Die drei bildenden Künstler Ronald Kodritsch, Andreas Leikauf und Martin Schnur laden hier zu einem recht humorvollen musikalischen Streifzug durch die letzten 30 Jahre Rockgeschichte ein. Dabei werden sämtliche Klischees und Phrasen benutzt, auf die Schaufel genommen und variiert. Die...

Anodyne

  • Artist: Clockwork Orange
  • Label: www.clockworkorange.at
  • skug : 54
Nach langjähriger Bühnenpräsenz entschlossen sich die vier Mannen von Clockwork Orange endlich ins Studio zu gehen, um an ihrem Debüt-Album zu arbeiten. Dieses liegt nun mit »Anodyne« vor und wurde auf FM4 (»house of pain«) präsentiert. Als »fx-fusion« bezeichnet die Band ihren Stil, was bedeuten soll, »dass wir sämtliche technischen Möglichkeiten ausschöpfen möchten, um einen neuen Sound zu kreieren«. Und dieser ist rockig, gitarrenbetont, kling...

Other People's Songs

Mit »Other People's Songs« legen Erasure nun ihr mittlerweile zehntes Studioalbum vor. Wie der Name schon sagt, interpretiert das Synthpop-Duo diesmal keine eigenen sondern Songs von anderen wie Peter Gabriel, Buddy Holly oder auch Evis Presley, dem King persönlich. Diese Allzeitgrößen des Musikgeschäfts haben allerdings nicht den geringsten Anlass, sich deshalb (sofern sie schon gestorben sind) im Grabe um zu drehen. Denn weit entfernt von...

Akkordeons, die verklingen

Das 4. Internationale Akkordeonfestival ist am 23.3.2003 zu Ende gegangen, es gab Auftritte von 110 Künstler aus 24 Ländern: Raul Barboza (Argentinien) war ebenso zu sehen wie das tolle Motion Trio (Polen) und das wunderbare Michel Macias Quartett (Frankreich). Zum Abschluss des Festival fand eine große Otto Lechner Gala statt - mit drei Konzerten Lechners an einem Tag.

Raul Barboza - Der König des Chamamé beim Akkordenfestival

Raul Barboza, der 1938 als Sohn von Guarani-Indianern in Buenos Aires geboren wurde, spielte im Alter von 12 Jahren seine erste LP ein. Im Camineum der Nationalbibliothek trat Barboza gemeinsam mit dem katalanischen Gitarristen Pedro Soler auf.

Monkey Paw

  • Artist: Jack Logan
  • Label: Blackburner Records
Jack Logan hat in seinem Leben schon weit über 1000 Songs geschrieben, und dass er dieses Metier beherrscht, beweisen die 14 Tracks auf »Monkey Paw« recht eindrücklich. Von Country über Pop bis hin zum Blues und wieder zurück bewegt er sich sehr stilsicher, bleibt unaufdringlich aber trotzdem präsent. »Monkey Paw« ist nie überinstrumentiert. Ein bis zwei Gitarren, eine Hand voll Drumbeats, hin und wieder Keyboards oder ein Klavier reichen, um ein...

Romeo & Julia

  • Artist: Klaus Kinski
  • Label: Classic HI
  • skug : 51
»Genie zu sein, bedeutet für mich, alles zu tun, was ich will.« (Klaus Kinski) Er tut es stets und kompromisslos, schlägt seine Lehrer, desertiert von der deutschen Wehrmacht. Zum Tode verurteilt kann er fliehen, wird niedergeschossen und gerät in britische Gefangenschaft. Er spielt Theater für seine Mithäftlinge und sucht das Bohemienleben im Berlin der Nachkriegszeit. Was folgt ist bekannt: Exzesse, Irrenanstalt, großartige Rollen, Werne...

Basta, Kamarillaz

Wenn Franz Joseph, Miguel und Whoozn meinen, ihr Debüt-Album sei durchaus ein Protest-Album, haben sie nicht unrecht. 13 Songs lang rechnen sie ab. Mit dem Staat und seinen autoritären Strukturen, mit falschen Freunden, erstarrtem Denken und oberflächlichen Schablonen auf allen Ebenen. Dies geschieht von ihrem speziellen urbanen Standpunkt aus, der für sie Heimat bedeutet, aber keinesfalls unreflektiert bleiben darf. Wer jetzt den moralisch beleh...

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook