article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
1 - 50/628

»s/t«

article_7553_desoto_150.jpg Mit einem Americana-Ungetüm starten The DeSoto Caucus ihr selbstbetiteltes Album: Nach »Nail In The Wall« wird ordentlich draufgelegt. Meist ruhig, versponnen und etwas düster, bei »Just The Other Day« auch mal fröhlich-rockig. Die Grundstimmung lautet aber: Americana. Weitläufige Sandlandschaften gibt es schließlich überall, sei es in der Wüste gleich hinter Tucson, Arizona oder am Strand bei Aarhus, dem Heimatort des Quartetts. The DeSoto Caucu...

»Ans Meer«

  • Artist: Tiefseetaucher
  • Label: Trockenschwimmer Records
article_6524_tiefseetaucher_ansmeer_co_150.jpg Sofort an Italien- bzw. Jugoslawien-Urlaube gedacht. Ja, wegen des Covers der neuen Tiefseetaucher-Scheibe, auf der eine Vespa an Palmen vorbeifährt und auch an Nanni Morettis »Caro Diario« erinnert. »Dann hab? ich mir gedacht, einfach abzuhauen, nach Kreta, Italien oder einfach nur ans Meer«, heißt es im Opener, dem Titelstück »Ans Meer« das als Reminiszenz an die NDW daher kommt. Auf diese Weise geht es insbesondere wegen des lasziven Gesa...

»s/t«

  • Artist: Prenner
  • Label: Hoanzl, Marlene Music
  • skug : 90
article_6132_prenner-prenner_150.jpg Prenner: Das ist Popmusik aus dem Burgenland, zehn glasklare, zunächst eher rockige Songs in dreißig Minuten. Klare Sache, hier wird nicht viel gefackelt und auf Schnörkel jedweder Art verzichtet. Gegen Hälfte des Sprints - bei dem Prenner insbesondere von Zeronics Mik Tanczos unterstützt wird - bekommen die Songs einen immer ruhigeren Anstrich und wechseln auch mal ins Rock-Balladenfach - und das scheint die eigentliche Stärke von Prenner z...

»Intimacy«

article_5724_intimacy_150.jpg Aus Belgien stammt diese hoch gelobte Combo, die auch schon als »die besseren Coldplay« bezeichnet worden ist. Tatsächlich entfalten Venus In Flames vom ersten Lied an ein besonderes Flair, dem man sich nur schwer entziehen kann: Liebevoll gefertigte Popstücke, mit jeder Menge Chorgesang und schönen, eingängigen Melodien - akustische Gitarren bekommen mittels Piano eine dickere Konsistenz. Melodramatik kann in so einer Konstellation natürlich auc...

»Schöntrauer«

  • Artist: Mario Adorf liest Bohumil Hrabal
  • Label: hörkunst kunstmann
  • skug : 87
article_5547_adorf_150.jpg Der deutsche Schauspieler Mario Adorf liest auf dieser Hör-CD Texte des tschechischen Autors Bohumil Hrabal. Hrabal wurde in Brünn geboren, wuchs aber im Dorf Nymburk an der Elbe auf. Dort spielen auch die Geschichten auf diesem Silberling, die aus der Romantrilogie »Das Städtchen am Wasser: Die Schnur«, »Schöntrauer« sowie »Harlekins Millionen« stammen. Hrabal zeigt humorvoll das kleine Welttheater einer tschechischen Provinzstadt. Etwa in einer...

»Golden«

  • Artist: Tony Furtado
  • Label: Funzalo/India/Rough Trade
article_5444_tony_150.jpg Der Kalifornier mit portugiesisch-italienischen Wurzeln war in den letzten zwei Jahrzehnten hauptsächlich on the road: Nun hat er ein wunderbares Americana-Album - es ist sein fünfzehnter Longplayer - eingespielt, das auch dem Blues und der Country-Music gegenüber nicht abgeneigt ist. Zwei Stücke hält er überhaupt instrumental, Furtado ist ein sehr guter Songwriter und seine sanfte Stimme gibt einem sofort das Gefühl, endlich irgendwo angekommen ...

»Drowning«

  • Artist: Fiona Daniel
  • Label: kuenstli.ch
article_5443_drowning-cover1_150.jpg Eine junge Schweizerin schickt sich an, in die Fußstapfen von Landsmännin Sophie Hunger zu treten: Zerbrechliche Melodien, mit einer zarten und dennoch kraftvollen Stimme verziert, mal getragen von Cello, Piano, Gitarren - das ist Fiona Daniels Debüt aus dem Jahr 2009, das nun auch bei uns erscheint. Die CD kommt ganz in Schwarz gehalten daher und gibt sich etwa im Stück »Symbol Of Love« zunächst verträumt und zurückhaltend, um dann am Ende ...

»Get It Together«

  • Artist: Dikta
  • Label: Smarten Up/Rough Trade
article_5442_dikta_150.jpg Endlich wieder mal Musik aus Island, abseits von Björk und Sigur Ros: Dikta legen gleich rasant los und setzen mit Track 2 »Thank You« ein programmatisches Signal für das ganze Album, denn die Band macht eine raffinierte Mischung aus sophisticated Rock mit punkigen Gitarren und Popballaden. So etwas hat man vielleicht von Bands wie Belasco oder der Hamburger Schule auch schon gehört - mit schöner Schwere werden die E-Gitarren hier ausgereizt und ...

»Blessed Are The Meek«

  • Artist: Thomas Wissing
  • Label: Schönklang
  • skug : 86
article_5288_thomaswissing_150.jpg Da kommt einer aus der selben Stadt wie Udo Lindenberg (Gronau) und macht etwas ganz anderes als old Schlapphut: Wissing liefert eine im Alleingang umgesetzte Americana- und Alternative-Country-Platte ab, hat er doch alle Songs geschrieben und - unter Beteiligung von diversen Gästen - fast alle Instrumente eingespielt. Herausgekommen ist eine Scheibe, die man eher mit Westcoast als mit Westfalen assoziieren würde: Es geht um zerbrochene Lieben, u...

»It's Too Late For Turning Back«

  • Artist: Worldfly
  • Label: Supermusic/MMS
  • skug : 86
article_5309_worldfly_toolate_150.jpg Worldfly ist eine australische Band um Michael Maher, die allerdings mehrere Monate im Jahr in Heidelberg verbringt. Dort haben Worldfly ihr eigenes Studio, so war der Schritt nach Europa für die Band nicht ganz so schwierig wie für andere Gruppen vom Ende der Welt. Schnell begreift man beim Hören von »It's Too Late For Turning Back«, warum das Album für das australische ABC Radio die CD des Jahres 2009 war: Worldfly erzeugen einen Sog, dem man s...

»Tschuldigung«

article_5283_christoph_150.jpg Was mit Liedern über Schispringer begonnen hat, geht längst mit Liedern zu allgemeinen Themen weiter: Historisch beginnt die CD mit der »Moritat vom Kriegsminister Theodor Graf Baillet de Latour«, während »Internetforenposter« sich mit den mehr bzw. eher weniger sinnvollen Diskussionen in den Foren beschäftigt, in denen immer ein Depp »auf den Schwachsinn, den ich schreibe, reagiert«. Protestlieder sind ebenso vorhanden, »Brüste« diskutiert mit d...

»Not A Ship An Aeroplane«

article_5272_ernesty_cover_150.jpg Auf seinem eigenen Label EMG erscheint die jüngste Arbeit von Ernesty International: Üsterreichs Fleißigster macht darauf einige Schritte vorwärts, denn fühlte man sich angesichts der vielen E.I.-Songs zuweilen überfordert, weil in einer Wiederholungsschleife. Die neue Scheibe überzeugt durch die etwas anders gestrickte Produktion: Da ist auch mal Platz für Loops und ein wenig Elektronik, während andererseits die Synthese zwischen Indie...

Around The World

article_5241_luisamaita02byjoaowainer_150.jpg Foto: Luisa Maita by Joao Wainer Widerständische Musik, die Spaß macht und die Beine bewegt, bündelt »Revolution Disco« (Trikont/Lotus): Vom ehemaligen Ostblock bis West-Europa - überall bringen Bands wie Che Sudaka (E) oder die Reggaeband Vavamuffin (PL) politische Botschaften auf einen tanzbaren und somit leicht zu transportierenden Nenner - wer spätestens bei Zdob so Zdubs »Stop Mafia« nicht zumindest mit dem Fuß wippt, sollte z...

Fairness für indigene Völker

  • Artist: Art Napoleon
article_5236_g_photo7_150.jpg
Gegen Landraub, für nachhaltige Entwicklung und soziale Ausgewogenheit setzt sich Art Napoleon, ein kanadischer Cree, ein. Mit Workshop und Konzerten, demnächst in Wien.


Art Napoleon im Heidelbeerfeld
fotocredit: www.artnapoleon.com

Milos Todorovski & Elnara Shafigullina, Ehrbar-Saal, Wien, 4. 3. 2011

  • Artist: Elnara Shafigullina, Milos Todorovski
article_5214_shafigullina_150.jpg

Akkordeonfestival Wien im Zeichen von Osteuropa. Auf virtuose Bartók-Interpretationen von Milos Todorovski & Andrej folgte die russische Sängerin und Akkordeonistin Elnara Shafigullina, für deren erkrankte Schwester ein Multiinstrumentalist an Akkordeon, E-Bass, akustischer Gitarre und Perkussion einsprang.

ELNARA SHAFIGULLINA (Fotocredit: SEMAS)

Das Dutzend ist voll: Akkordeonfestival in Wien

article_5200_0804_danielkahn_150.jpg Zum zwölften Mal steigt von 26. Februar bis 27. März 2011 das Internationale Akkordeonfestival in Wien. Wie jedes Jahr mit hochkarätiger Besetzung, von Dr. Bajan bis Dobrek Bistro, und auch die Songwriterin Mika Vember wird live zu sehen sein.


Daniel Kahn & the Painted Bird (Fotocredits Seliger)


»One Day Soon«

  • Artist: Gordon Haskell
  • Label: Care Music Group/Edel
  • skug : 85
article_5161_gordon_haskell_onedaysoon_150.jpg »The Old Man And The Sea« fällt einem beim Cover von Gordon Haskells neuer CD ein: Es zeigt ihn als älteren Mann, der heute auf einer griechischen Insel lebt. Ins Wasser blickend. Idylle, könnte man sagen. Hört man auf die Musik dieses Mannes, der seit mehr als 40 Jahren aktiv ist, so besticht zuallererst die ruhige Stimme und die Unaufgeregtheit, mit der die Songs daher kommen. Der ehemalige Bassist von Cliff Richard hat einen beachtlichen Jazz-...

»X marks the spot«

  • Artist: Xbloome
  • Label: Edelbrand Records
  • skug : 85
article_5123_xbloomexmarksthespot_150.jpg Ja, man denkt an Bloom 05 und The X, aus diesen beiden Namen scheint diese Band aus Niederösterreich ihren Bandnamen generiert zu haben. Musikalisch ist die Mischung erfreulich eigenständig: Eingängige Popsongs, zu denen Belinda Fritz? Stimme hervorragend passt und zu denen generell die Synthesizer hochgefahren werden; das Schlagzeug sorgt durchwegs für einen vorwärts treibenden Beat. Mal geht es aber auch in Richtung internationale Tanzmusik, öf...

s/t

  • Artist: Delilahs
  • Label: Chop Records/H'Art
article_5072_delilahs_150.jpg »Mit Punk gestreckter Trash-Pop mitten in die Fresse« verkündet die Presseinfo. Stimmt ein wenig, aber die vermeintliche Dumpfheit bleibt dann doch außen vor, auch wenn hier Pop und Punk gut gemischt zu hören sind. Im Stück »B Like Banana« ­- dieser Song fand übrigens Rotation auf diversen Musik-TV-Kanälen - finden immerhin Größen wie Billy Bragg und B'52s Erwähnung - und das ist für junge MusikerInnen aus der Schweiz doch zumindest ung...

Als Durante kam

  • Artist: Andrea De Carlo
article_5071_carlo_150.jpg

Mit seinem neuen Buch »Als Durante kam«, bleibt Andrea De Carlo seinen Lieblingsthemen treu: Freundschaft und der von außen induzierten Lebensveränderung.

»Intimacy«

article_5070_intimacy-venus-in-flames_150.jpg Aus Belgien stammt diese hoch gelobte Combo, die auch schon als »die besseren Coldplay« bezeichnet worden ist. Tatsächlich entfalten Venus In Flames vom ersten Lied an ein besonderes Flair, dem man sich nur schwer entziehen kann: Liebevoll gefertigte Popstücke, mit jeder Menge Chorgesang und schönen, eingängigen Melodien - akustische Gitarren bekommen mittels Piano eine dickere Konsistenz. Melodramatik kann in so einer Konstellation natürlich auc...

Sunshine Days - The Official Greatest Hits

  • Artist: Matt Bianco
  • Label: earMusic/Edel Entertainment
article_4990_matt_bianco-sunshine_150.jpg Wer hätte das für möglich gehalten: Fast dreißig Jahre nach ihrer Gründung und mehr als zwanzig Jahre nach der hitreichsten Zeit in den 1980er-Jahren legen Matt Bianco nun ihr zwölftes Studio-Album vor - erst 2009 gab es eine Veröffentlichung und schon mit dieser haben Matt Bianco die Zeitlosigkeit ihrer Musik klar gemacht. Die lässige Popmusik mit Jazz- und Latino-Einflüssen gilt heute noch genauso w...

Ein Buch namens Zimbo

Texte von Max Goldt aus den Jahren 2006 bis 2009.

Ein Fahrrad für die Flussgötter

Brigitte Virnich hat rechtzeitig zur Fußball-Weltmeisterschaft ein Buch mit Reportagen aus Afrika vorgelegt.

It Could Be The Sun, Mr. President

article_4985_ernesty_150.jpg Vermutlich ist Ernst Tiefenthaler aka Ernesty International einer der fleißigsten österreichischen MusikerInnen. Ist er doch nicht nur bei Hotel Prestige und Bell Etage im Einsatz, und jetzt erscheint schon wieder eine neue Scheibe von ihm - gefühlt die dritte mit seiner Beteiligung in diesem Jahr. Die Kanalisierung von Kreativität ist durchaus positiv anzumerken, so bleibt keine Tagesfreizeit für das Einwerfen von Kelle...

Uncompressed World - Audiophile Female Voices Vol. II

  • Artist: Various Artists
  • Label: Acoustic Arts Audiophile Recordings
Ein beachtliches Unterfangen mit beachtlichem Ergebnis: Dieser Sampler versammelt weibliche Künstlerinnen aus der ganzen Welt, die sich dem Singer/Songwriting verschrieben haben. Eröffnet wird der Reigen mit Benedicte Torget (»Sleep Awhile«) in aller Ruhe, von sphärischem Piano- und Gitarrespiel getragen. Diese Grundstimmung bleibt die gesamte CD hindurch erhalten, Stück zwei, Andrea Zorns Lied (»Better Be Ho...

South Africa

  • Artist: Various Artists
  • Label: Putumayo/Hoanzl
article_4932_putumayo_south_africa_150.jpg Pünktlich zur ersten Fußball-Weltmeisterschaft in Afrika veröffentlicht Putumayo diesen Sampler. Neben Stars wie der 2008 verstorbenen Miriam Makeba oder den Soul Brothers zeigt die Zusammenstellung auch KünsterInnen, die es noch nicht zu weltweiter, aber lokaler Bekanntheit geschafft haben: Die Sängerin Phinda etwa oder Nibs van der Spuy, dessen »Beautiful Feet« sich als ordentlicher Ohrwurm erweist. Sü...

Humppabingo

  • Artist: Eläkeläiset
  • Label: Stupido/Nordic Notes/Broken Silence
article_4920_humppag_150.jpg Das fröhliche Rätselraten geht in eine Doppelrunde, denn die Rentnerband aus Finnland legt eine Best-Of-2-CD-Sammlung ihrer irrwitzigen Coverversionen vor: Hits meist mit finnischem Text und mit Schunkel-Akkordeon im 2er-Takt. Dazu ein knapp vor sich hin ruckelndes Schlagzeug. Um nur anzudeuten, um welche Songs es geht: Erkannt wurden »Kungfu Fighting«, »I'm A Party Girl«, »Solitary Man« und Kraftwerk...

Around The World

Weltumspannender Eklektizismus: Das zeigen RUPA & THE APRIL FISHES mit »Este Mundo« (Cumbancha/Hoanzl) auf beeindruckende Weise. Man nehme ein wenig Manu Chao, Sergeant Garcia und mische alles mit einem balkanischen 2er-Rhythmus gut durch. Die Titel zweier Stücke gab es auch schon bei Lila Downs (»La Frontera«, »La Linea«), sie deuten das Überwinden von Grenzen an. Die Tür in Richtung Chanson...

Bis auf den Grund

Eigenartig verhält es sich mit diesem Album: Man will einfach nicht so recht warm werden damit. Zu gespreizt erscheinen die Texte anfangs, dasselbe gilt für den Gesang von Bandleaderin Dota. Zu wenig in die Tiefe scheint die Stimme zu gehen. Doch beim ca. zehnten Durchlauf beginnt man zu verstehen und plötzlich verkehren sich die zunächst banal scheinenden Texte in witzige Anekdoten, gespickt mit kleinen Lebensweisheiten: &raq...

Tanzcafé Treblinka im Nestroyhof

Anfang März läuft im Theater Nestroyhof die Wiederaufnahme von Werner Koflers sehenswertem Theaterstück »Tanzcafé Treblinka«.

s/t

  • Artist: Satan Takes A Holiday
  • Label: I made this record
Das Anliegen ist klar erkennbar: Satan Takes A Holiday (STAH) verschränken auf diesem Album Hard-Rock-Gitarren mit Surf-Sounds und versuchen so, ihren Songs einen gewissen Spaßaspekt hinzuzufügen. Die Übung gelingt zum Teil ganz gut, ist aber aufgrund des zuweilen durchschnittlich guten Songwritings nur bedingt der Entdeckung wert. Zudem leistet sich STAH auch ein Stück wie die einminütige Gitarrenwand »Rumble...

Cristina Branco, Wiener Konzerthaus, 04.12.2009

article_4817_cristina_branco_150.jpg Sie gilt als die Nachfolgerin von Amália Rodrigues: Die Anwärterschaft auf diese Position hat Cristina Branco im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses nachdrücklich unterstrichen.

Mari Boine live in Wien

article_4810_boine01_150.jpg Die Sängerin aus Lappland ist am 14. November 2009 im Porgy & Bess zu Gast.

»Beautiful World«

  • Artist: Rich Webb
  • Label: All Killer Music/New Music Distribution
article_4807_beautifull_world_150.jpg Der smarte australische Sänger Rich Webb hat die 11 Titel seines Albums mit seiner Band gemeinsam geschrieben. Eingespielt wurde in nur acht Tagen in Hannover. Zwischen schönen Indie-Pop-Balladen wie dem ruhig abfahrenden Titelstück »Beautiful World« oder »Amber« geben die anderen Lieder die Richtung vor; schlicht und schnörkellose, handgemachte Pop-Rockmusik - die Strichliste im Booklet belegt zu jedem einzelnen Stück: Alle Spuren sind eingespie...

»Mr. Lucky«

article_4800_1235564182_isaak_150.jpg Nach sieben (mageren) Jahren gibt es endlich wieder ein neues Album von Chris Isaak: Eingerostet ist Isaak in dieser Zeit keineswegs, hier sind vierzehn Songs zwischen Rock und Hillbilly der unverwechselbaren Marke Chris Isaak. Mit »Summer Holiday« ist ein Ohrwurm allerbester Güte dabei, der Bryan Adams »Summer of '69« rund vierzig Jahre alt aussehen lässt. Kollege Pranzl meint zwar, »Mr. Lucky« wäre zu mainstreamig, aber: Isaak klingt noch immer...

Coconami, 12. September 2009

Zwei Japaner, die in München gestrandet sind: Ein Gitarrist, der inzwischen in die Saiten der Ukulele greift. Eine Sängerin, die zuweilen auch die Blockflöte spielt. Vor kurzem haben die beiden am Spielboden Dornbirn gastiert. Wer dabei war, hat Spielfreude gepaart mit Können und Kreativität erlebt.Volkslieder und RamonesEs hat zwar einige Nummern lang gedauert, bis Coconami das Publikum auf ihre Seite des kleinen Saales gezogen hatte. Alsbald wa...

»Viel zu früh und immer wieder«

  • Artist: Nils
  • Label: FRW
article_4801_nils_2_layout1_150.jpg Florian Schober aka Nils gibt in seinen Liedern mit Vorliebe den sympathischen Verlierer: »Liebeslieder« heißt das Eröffnungsstück seiner neuen CD und gibt die Richtung vor. Liebe, erhoffte Liebe, unerfüllte Liebe - verpackt in geradlinige Gitarrenmusik. Manchmal ist die Welt, die Nils beschreibt, wie eine rosarote Kaugummiblase; freilich eine, die einem viel zu früh und immer wieder mitten im Gesicht zerplatzt. Da geht es etwa um flüchtige ...

»Es wird nur noch geatmet«

article_4798_komplizen_cover_front400_150.jpg Wieder eine dieser Never-heard-Bands. Gerne lässt man sich als Rezensent positiv überraschen, wenn man solche CDs in den Player legt. Wissend, dass eine positive ?berraschung nur in etwa einem von fünfzehn Fällen gelingt. Um es gleich vorweg zu nehmen: Komplizen der Spielregeln haben es leider nur bis ins Mittelfeld geschafft. Wie hat einst Kicker Berti Vogts philosophiert: »Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.« Folglich lässt sich unte...

»The Bowery«

  • Artist: Firekits
  • Label: Ownrecords
article_4796_firekites2fd9_150.jpg Ein Debütalbum aus Australien gelangt via Luxemburgs wohl bestem Label nach Europa. »The Bowery« eröffnet mit dem fragilen Folksong »Last Ships«, um in weiterer Folge auch Lo-Fi-Elektronik zuzulassen und gekonnt zwischen diesen Polen zu pendeln. 2005 von Tim PcPhee und Rod Smith gegründet, hat sich die Band in Down Under zum beliebten Live-Act hochgespielt. Hier sitzt alles am richtigen Platz, MusikerInnen mit Hang zum Perfektionismus und/oder Li...

»I've Left The House With Light Clothes Only Now I'll Never Get Warm Again«

  • Artist: Fragments Of An Empire
  • Label: pumpkin/Trost
article_4779_fragments__150.jpg Eine abgelegene Insel, am Rande der gerade noch bekannten Welt, irgendwann im 16. Jahrhundert. Schiffbrüchige stranden dort und schlagen sich einige Jahre lang durch. Es kommt zu Fällen von Kannibalismus. Am Ende werden sie von einer grausamen Natur besiegt, und von einem Tropensturm hinweggefegt. Oder: Ein paar Tausend Galaxien weiter repariert ein einsamer Astronaut auf Erkundungsflug sein Raumschiff. Ob die Reparatur gelingen wird, b...

Around The World

  • Artist: Amadou & Mariam, Mariana Aydar, Najma Akthar, Raghunath Manet, Watcha Clan
Abflug in Afrika: AMADOU & MARIAM stammen aus Mali und liefern mit »Magic Couple« (Wrasse/Harmonia Mundi) eine Kompilation mit ihren besten Songs und somit einen überzeugenden Brückenschlag von Afrika nach Europa. Das haben zwar auch schon andere gemacht, letztlich geht es aber um das Songwriting, das hier, gerne auch mal von Reggae ausgehend, zum Rock hinüberlugt und daher sehr gut gerät. Einst brachen portugiesische Seefahrer auf, um ...

»Scoop & Run«

  • Artist: Gottfried Gfrerer
  • Label: Buntspecht/Hoanzl
article_4692_gfrerer_sc_150.jpg Der österreichische Blueser legt eine großartige CD vor, die ihn einmal mehr als einen der besten Gitarristen des Landes zeigt: Darauf bleibt Gfrerer zwar dem Blues treu, lässt aber Einflüsse aus den Richtungen Country und Folk zu. Gleich das erste Stück ist musikalisch wie inhaltlich an den »Man in Black« angelehnt ? und auch Track 3, »Western Town«, öffnet sich in die genannten Richtungen und liefert den ruhigen Soundtrack zu einem Leben a...

Kino wie noch nie

article_4667_filmarchiv_laxenburg_150.jpg Das Filmarchiv Austria zeigt noch bis zum 23. August ausgewählte Filme im Open Air Kino. Gestern war dort »Sons Of The Desert«, ein Laurel & Hardy-Klassiker, zu sehen.

»How we lost our way«

article_4634_cd_rewolfi_150.jpg Als dicke Vinyl-LP (oder wahlweise auch als CD) kommt die neue Platte von Rewolfinger daher. Die Band, die einst mehr das Side-Projekt von in Wien ansässigen MusikerInnen war, meint es in den letzten Jahren immer ernster mit dem Musikmachen - und deswegen gibt es schon wieder ein Album: Dieses ist insofern interessant als es nicht nur eigene Nummer beinhaltet, sondern Traditionals wie »Hush Little Baby«, »Wicked Path Of Sin« und »When I Was A You...

»Danke liebe gute Fee«

article_4632_reinhard_m_150.jpg Diese dicke Doppel-CD zeigt Reinhard Mey im Rahmen seiner Tournee 2008, live im Circus Krone in München. Im Booklet macht sich Mey Gedanken über seine x-te Tournee, über die kostbaren Stunden vor dem Auftritt, die er inzwischen genauso genießt wie die Konzerte selbst. Mey ist älter geworden, nachdenklich war er schon immer, lustig und sprachspielerisch auch; das zeigen die Stücke aus rund drei Jahrzehnten und sie weisen Mey und Funny van Da...

»Abnormally Attracted To Sin«

  • Artist: Tori Amos
  • Label: Universal Republic/Universal
article_4631_album_cove_150.jpg Viele Jahre sind seit Tori Amos' »Little Earthquakes«-Album ins Land gezogen. Mit kleineren Erdbeben beginnt sie auch ihr neues Werk: Ungewöhnlich kraftvoll, mit Elektronikversatzstücken und dem nicht weg zu denkenden Piano. Spätestens ab der Mitte des Album verstärkt Amos aber das, was 'alte Fans' an ihr mögen: Fragiles Piano-Spiel, hier in Kombination mit neuen musikalischen Schritten, man darf sich also ein wenig überraschen lassen. Viellei...

Die Bandplattform ampster.net

ampster.net ist als einfaches PR-Tool für Bands gedacht - mit Anbindung an Download-Plattformen.

»Wir sind alle erwachsen« (»Les Grandes Personnes«)

  • Regie: Anna Novion
article_4627_les-grande_150.jpg Der Sommerurlaub steht an. Auch der Bibliothekar Albert (Jean-Pierre Darroussin) und seine 17jährige Tochter Jeanne (Anais Demoustier) machen wie jedes Jahr miteinander Urlaub ? dieses Mal geht es auf eine kleine schwedische Insel.

skug partner

TQW_Skug_Banner_Enroute.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Thu 23.03.2017 17:00: [~25.3.] fuckhead: vertex | wuk | vienna

Sat 25.03.2017 11:00: charity matinee: pablo ziegler & quique sinesi & walter castro/georg breinschmid solo/heginger & breinschmid duo | porgy&bess | vienna

Sat 25.03.2017 19:30: youssou ndour & le super étoile de dakar | wiener konzerthaus | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook