article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 9/9

Wasser Marsch!

Fünf junge Männer aus Hamburg üben sich im Proll-Punk-Sein, besser gesagt - wie könnte es in Hamburg anders sein? - im reflektierenden Proll-Punk-Sein, also mit Anspruch. Dem Presse-Info zu entnehmen, haben die Herren zuvor bei diesen und jenen mehr oder weniger bekannten Bands ihre Erfahrungen gesammelt (Fünf Freunde, Subway Surfers, Huah - um drei zu nennen), bis sie - früher bzw. später - bei Superpunk gelandet sind. Der Opener des Albums (»M...

Alfa Bravo Charlie

»Eine Damenkapelle ist eine Lebensform«, schreibt Claudia Kaiser, Leadsängerin der Moulinettes, in der kürzlich erschienenen Anthologie »West-östliche Diven«. Und fügt dabei an: »An der sich durchaus ein Mann wie Martin beteiligen kann.« Martin, Geiger und Mundharmonikerspieler der Band, wird bei Liveauftritten den (immer im Bereich des Charmanten bleibenden) Scherzen seiner Bandkolleginnen ausgesetzt und mimt den Gogo-Boy, während die drei Fraue...

Auf Reisen

  • Artist: Shy
  • Label: EMI
  • skug : 46
Nun haben Shy es also geschafft: dass ich mich festgehört habe. Zwar kreist die Band mit ihren liebenswerten Popsongs nun schon seit einigen Jahren in meinem Kopf herum, doch mit ihrem neuen Album haben die Linzer direkt neben den Gehörgängen Platz genommen. »Auf Reisen« versammelt größtenteils ruhig gehaltene, an einer country- und cowboyesken Gelassenheit Anleihen nehmende Stücke, denen zu lauschen zur wahren Freude gerät. Hier geht es je...

Four cornered Night

Dass Jets to Brazil einerseits maximal emo, und doch immer auch Rocker sind, haben sie auf ihrem letzten Album »Orange Rhyming Dictionary« eindrucksvoll bewiesen. Pop-Perlen, die dieses Wort wirklich verdienen. Dementsprechend gespannt war ich daher auch auf das neue Release. »Four cornered Night« bewegt sich weiter in die rockigen Gefielde hinein, und ich beginne die mit kleinen Partikeln von »Verzweiflung« versetzte Intensität von Songs wie »Ch...

It's All true

  • Artist: Bellatrix
  • Label: Fierce Panda
  • skug : 45
Bevor Bellatrix von Island nach London umgezogen sind, hießen sie Korassa Krokridandi; etwas zu folkig, komplex und insgesamt ungeeignet für einen Ruf als coole Indie-Pop-Hoch-Drei-Band ... Bellatrix haben ein Keyboard, das catchy Melodien und Geräusche from outer space fabriziert, eine Sängerin, die neuerdings auf Englisch singt - überhaupt sind 4/5 der Besetzung weiblich. Doch ein wenig sollte das Girl-Pop-Konzept noch ausgefeilt werden: Manche...

Fevers And Mirrors

Auf dem CD-Cover und der CD selbst ist ein kleines Spiegelchen angebracht. »Sieh dich an, wer bist du?!« soll es die potenziellen KäuferInnen vermutlich zum Grübeln anregen. Zumindest ist diese Interpretation angesichts der Songs des Albums durchaus angebracht, geht es doch um Fragen an das Ich, innere Verzweiflung, Depression - von wem eigentlich? Mastermind ist (der gerade das Teen Age hinter sich gelassen habende) Conner Oberst aus Nebraska, d...

The Walls Ablaze

Sarah Dougher, deren Debüt letztes Jahr von K Records veröffentlicht wurde, hat nun »The Walls Ablaze« mit einer Band eingespielt. Intendiert wird vielleicht ähnliches wie bei Tami Hart, wenn auch um eine Spur fröhlicher und optimistischer: Kleine persönliche Geschichten werden da geschildert, alltägliche Beobachtungen von Emotionalität, Krisen. Dennoch habe ich bisweilen das Gefühl, daß Dougher?s Stücke überdimensioniert gestaltet sind: Et...

Alpha Sounds

  • Artist: Atombombpocketknife
  • Label: Southern
  • skug : 43
Atombombpocketknife: was für ein Name. Dass hier mit alles anderen als lieblichen Geschützen aufgefahren wird, merkt man schon an der Cover-Illustration, einem Helikopter der US-Airforce. Wie nun auch immer dieses Teil zu interpretieren ist, mit irgendeiner freundlich-optimistischen Grundstimmung oder großen Melodien kann und soll hier nicht geworben werden, da gibt es andere Vorlieben: Die monotone Stimme von Gitarrist und Sänger Justin Si...

No Light in August

Die Historie will es so, dass Tami Hart ein Tape zu den Girls von Mr. Lady geschickt hat und daraufhin sprichwörtlich "erhört" wurde. Mit der Veröffentlichung des Debut-Albums »No Light in August« haben die Labelgründerinnen Kaia und Tammy Rae Carland jedenfalls die Essenz von dieser Sache namens »Songwriterinnentum« getroffen: Von geradezu magischer Zentralität ist den insgesamt 12 Stücken, die größtenteils nur mit der Akustik-Gitarre vert...

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna

Sun 02.04.2017 20:30: steve coleman reflex trio | porgy&bess | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook