article_8310_sbi_115x135.jpg
Seite: 1
1 - 6/6

»Sun Ship. The Complete Session«, »Afro Blue Impressions«

article_7421_coltrane_150.jpg »One Down, One Up«, so heißt eine bekannte Nummer von 1965, die das wuchtige Spiel des klassischen John Coltrane-Quartetts eindrucksvoll demonstriert. Der Titel könnte auch gut als Motto herhalten zur schier unendlichen und äußerst ambivalenten Veröffentlichungsgeschichte der Musik Coltranes. Das kürzlich erschienene 2-CD-Set »Sun Ship. The Complete Session« bringt die wiederentdeckte komplette Studioaufnahme von August 1965, die in jenem kosmisc...

Der Poet als Punk-Partisan

  • Artist: Ted Milton
  • Label: The Orchestra Pit Reording
  • skug : 84
article_5656_tmil5_manfred_rahs_150.jpg

Dreißig Jahre üben sich nun schon Ted Miltons Blurt in einer Art erhabener No-Wave-in-Resistance. Wie man mit dieser Haltung das Feld von Kunst und Kommerz souverän düpiert, zeigt nicht nur die alljährlich stattfindende Abschiedstour, sondern auch die erste Studioplatte seit langem.

A Centenary Journey

Huldvoll ziehen wir die Mütze! Österreichs wohl avanciertestes Jazz-Großkollektiv wird kommenden Sommer ein viertel Jahrhundert alt. Da darf durchaus von »Institution« geraunt werden und das neue Album des Vienna Art Orchestra, »A Centenary Journey«, bestätigt dies auch mit einiger Verve. Eingebettet in ein leichthändig hinskizziertes Jahrhundert-Panorama der einflussreichsten Populärmusik wird so nebenbei eine programmatische Bestands...

Morimur - J. S. Bach

  • Artist: The Hillard Ensemble / Christoph Poppen
  • Label: ECM
  • skug : 49
Das geschäftige Treiben rund um des Meisters 250. Todestag, die Flut an wenig inspirierten Neueinspielungen haben schwerlich verbergen können, dass die interessantesten Zugänge zum Werk J. S. Bachs heute wohl kaum mehr von den etablierten Ensembles, auch nicht den auf Alte Musik spezialisierten, geleistet werden. Wie musikalisches Potential neu entfacht werden kann, hat ja letztes Jahr, und das soll hiermit noch mal kräftig hervorgestrichen werde...

Learning To Die

  • Artist: Louis Tillett
  • Label: Normal
Auch ein anderer australischer Troubadour des Schattenreichs (martialisches Instrumentalintro, naturgemäß: »The Devil knows how to row«) meldet sich 2001 zurück. Und wie gewohnt führt Louis Tillett in seinem Handgepäck einige wundervolle Balladen mit - schwarz-leuchtende Songs, mit gehörigem Pathos in die Welt geschleudert. Im Gegensatz zu seinem, schmerzhaft unter die Haut gehenden, Wiener Soloauftritt im B 72 im Jänner verfängt sich Tille...

Blues Dream

Auf seinem aktuellen (was heißt bei Frisell schon aktuell?) Album »Blues Dream« bewegt sich der umtriebige Gitarrero Frisell noch entschiedener als bisher »back to the roots«. Sein reguläres Quartett der letzten Jahre um den Multiinstrumentalisten Greg Leisz, zusätzlich verstärkt noch durch drei Bläser, versucht hier im besten Sinne an die Great American Music eines Copeland wie eines Ellington oder Mingus anzuschließen. Solch Unterfa...

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook