article_8310_sbi_115x135.jpg

skug # 99, 07 - 09/2014

Text: die Redaktion | 02.07.2014

Ed i t o r ia l vo l . 99

skug_cover99k.jpgSelten hievt skug, das vornehmlich ein Musikjournal ist, Themen abseits von Sound aufs Titelblatt. Nun ist es wieder soweit. Weil linke Politik versagt, feiert Karl Marx eine Renaissance der anderen Art. Marx' »Kapital« stellt keine Verdammung, sondern eine minutiöse Analyse des »Kapitalismus« dar, und im berühmtesten aller Manifeste wird dasselbe System ob seiner traditionensprengenden Kraft geradezu gefeiert. Seine wirkmächtige Philosophie war jedoch nur auf Länder im Hochkapitalismus anwendbar und eben nicht auf rurale Giganten wie Russland, was zu einem gewaltigen Missverständnis mit vielen Millionen Toten führte.

Anno 2014 ist die Situation noch komplizierter und die Weltwirtschaft noch globalisierter - nicht aber was die Rechte für Asylwerber oder Arbeiter in den Staaten, in denen sich die Billiglohnfabriken ansiedeln, anbelangt. Und auch sonst schreitet die allgemeine Verunsicherung (»Prekarisierung«) unaufhaltsam voran. Vor diesem Szenario ist der Akzelerationismus eine erfrischende Denkweise, die im Interview mit Armen Avanessian Graffiti am Restaurant AN-DO am Wiener Yppenplatz © Stefan Lachinger aufschlussreich erörtert wird. Wer noch eingehender informiert werden will, sollte skug abonnieren, dann gibt es als Prämie Band 1 oder 2 von »#Akzeleration« (Merve).

Der Performanceteil bringt eine Übersicht über das diesjährige ImPulsTanz-Festival sowie ein Porträt des österreichischen Theaterkollektivs God's Entertainment. Des weiteren wollen wir hervorheben: Einblicke in die unangepasste russische Seele im Interview mit der Tesla-Punk- Band NonAdaptantS, Frank Apunkt Schneiders ausführliche Besprechung des pionierhaften Buchs »Go Ost!« und gleich sechs Seiten Film. Aus produktionstechnischen Gründen musste diesmal das artfile entfallen, und David Critchleys von Benedikt Haid illustrierte Ode an David Bowie geht in die letzte Runde. Wir kämpfen weiter - mit Musik!

PS: Die nächste Nummer wird rund!

skug #99-Mixtape auf Byte.FM: Mittwoch, 30.7. 2014, ab Mitternacht
skug #100, 10-12/2014 erscheint zu Herbstbeginn

Inhalt vol. 99

/ sound
edi11_99.jpg08 -- Hercules & Love Affair
Der Wille zum Pop - Frontman Andy Butler im Interview
10 -- Gran
Altersweises Großväterchen Punk
12 -- Valina
Ein Container voller Revolutionsversprechen
14 -- Gruenrekorder
Hail to the Sound!
16 -- Jenseits der Befindlichkeitslyrik
Trampelpfadfinder in randständigen Popmusiknischen
19 -- Sigi Maron
Stur wie Beton - Gratulation zum 70er!
20 -- NonAdaptantS
Mit Hegel gegen die Verhältnisse
24 -- Ivan Antunovic
Das Fragment, wiederkehrend in Bild und Ton
26 -- Sudden Infant
Noise, Industrial und Musique Concrète aus der Schweiz
28 -- Ulrich Fusseneggers »Giacinto Scelsi Revisited«
Forschungsreise ins Klanguniversum Scelsi
30 -- Alexander Pehlemanns »Go Ost!«
Der ehemalige Ostblock als popkultureller Sehnsuchtsort?

/ reviews
34 --Cold Specks, Holger Czukay, Elektro Guzzi, Foetus, Super Rail Band de Bamako, Traxman, Neil Young, Hyperdub10-, Calypso, Gipsy Rhumba und Porgy & Bess-Sampler.

/ culture
06 -- live previews
Konfrontationen Nickelsdorf, Neil Young & Crazy Horse, Popfest Wien, A Berry Feast St. Pölten, Summer of Sounds im MQ Wien, Glatt & Verkehrt HerbstZeitlos in Krems, Lokale Helden und literarische O-Töne im Wiener Konzerthaus

edi22_99.jpg/ thinkable
44 -- Akzelerationismus - Gespräch mit Armen Avanessian
Simon Critchleys Ode an David Bowie Vol. 3
»Fluc. Tanz die Utopie!« - ein Theorie-Klangraum

/ film
52 -- Fünfzig Jahre Österreichisches Filmmuseum, James Benning

/ performance
58 -- Vorschau ImPulsTanz 2014, God's Entertainment

/ readable
62 -- Alexei Monroe »Laibach und NSK«, Antonio Fian »Das Polykrates-Syndrom«, Oliver Marchart »Postfundamentalistische Theorie der Gesellschaft«, Karl Bruckmaier »The Story of Pop«, Andreas »Cromwell Stone«, Ulrike Schmitzer »Es ist die Schwerkraft, die uns umbringt«, Peggy Adams »Gröcha«

/ kolumne
66 -- Noël Akchoté über den Homo Europaeus

aktuelles auf www.skug.at
/ Interview mit Ismael Ivo
/ ZerOKilled Music: Schickes Rauschen
/ Postmoderne Improvisationsnostalgien beim Moers Festival
/ Rückblick auf Heart of Noise Festival Innsbruck
/ Prince-Konzert-Rezension auf Deutsch wie Englisch
/ Vitale afro-peruanische Kultur

TERMINE skug-Empfehlungen gegen den Alltag

skug_cover_98_g.jpg

skug # 99, 7--9/2014 um € 4, erhältlich in gut sortierten läden , bzw. unter skug.at/abo

Text: die Redaktion | 02.07.2014

Referenzen:

  • skug : 99

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna

Sun 02.04.2017 20:30: steve coleman reflex trio | porgy&bess | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook