article_8310_sbi_115x135.jpg
article_7688_arktisair_180.jpg

Arktis/Air

»En-Trance« - Wire Globe Records

Text: Shilla Strelka | 09.06.2014

Es wuchtet gewaltig. Schon die zehnminütige Eingangsnummer von »En-Trance« klingt so als würde sich eine monströse Mensch-Maschine den Gehörgang hinunterwälzen. Die österreichische Band Arktis/Air besteht aus sechs Musikern, sprich einem Saxophon, zwei Gitarren, zwei Synths und einem Drumset. Eine Besetzung dieser Größe schafft es eine enorme Energie freizusetzen, was - zugegeben - gefährlich undifferenziert werden kann, vor allem wenn es sich wie in diesem Fall um eine Impro-Band handelt. Umso erstaunlicher also, wie konzise und organisch das Ergebnis ist, das uns Arktis/Air hier präsentieren. Es sind brachial-eruptive Instrumental-Ergüsse, die sich immer wieder in rasierklingenscharfen, präzise getimten Rhythmuspatterns bündeln und dabei so kataklystisch pulsieren wie ein Lava-ejakulierender Vulkan. Besonders dicht gewobene Passagen werden vom Kassandraruf des Saxophons zersetzt oder zerfransen sich in exzentrisch-atonalen Soloparts von Synth oder Gitarre. Das Ergebnis klingt wie eine Liaison aus Avant-Rock, Zheul, Jazzcore und Math Rock, also in etwa so als würden die Ruins, Zu und John Zorn's Painkiller bei Last Exit einsteigen. Vielversprechend in jeder Hinsicht.

Text: Shilla Strelka | 09.06.2014

Referenzen:

skug partner

HR_180x180_skug_loop.gif

viertel.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Thu 27.04.2017 : 15 jahre fluc fest | fluc | vienna

Fri 28.04.2017 : [~6.5.] donaufestival – du steckst mich an | diverse @ krems |

Fri 28.04.2017 : [~30.04.] ulrichsberger kaleidophon 2017 | jazzatelier | ulrichsberg

Fri 28.04.2017 20:00: szene world opening | szene wien | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook