article_8310_sbi_115x135.jpg

La Passe: P

article_5561_patrick_240.jpg
Der Buchstabe P als Programm. Aber auch wie Polen, der Hl. Paulus oder Paris. Ein Buchstabe ist gleichermaßen ein Name, ein Wort, ein Ding und eine Signifikation. P wie im Französischen und Englischen »possible« und hier sicher auch wie: La Passe - der Stab wird weitergereicht ??

foto: Pat Patrick

Potter, Harry
Kleines, pickeliges Arschloch; halb Feige, halb Rosine und obendrein mit Brillen; er bewegt sich im Rahmen vieler verfaulter Ideen. Andererseits ist er ein mammutartiger Verkäufer, der von seiner Autorin die Erlaubnis dafür erhalten hat (J.K.Rowling). Um es noch einmal und frei nach Flaubert zu sagen: »Harry Potter, das bin ich.«

Perversion
Sie liegt immer im Ungefähren. Wer von ihr spricht, der hat sie schon.

pita.jpgPita (Peter Rehberg)
Gründer des Labels Mego; ein österreichisch-englischer Elektronikkünstler, der für die Verbreitung und Anerkennung seiner neuartigen Musiken sehr wichtig gewesen ist.

Pat Patrick
Gefeierter Saxophonist und Bassist des Sun Ra Orchestra, der bereits in den Anfängen da war, aber auch heute noch präsent ist.

»Pam Pam Pam Pammmm«
Als annäherungsweises, musikalisches Zitat, wird es gemeinhin Beethoven zugeschrieben.
Paris
Es gibt einen feinen Scherz, der in Frankreich vor allem nach der deutschen Okkupation zirkulierte: »Kennen Sie den Unterschied zwischen einer schönen jungen Frau und Paris? Nun, Paris bleibt Paris!«

Pulawy (Polen)
Ein Superlativ unter den Städten dieser Welt: die angenehmste, charmanteste, lebendigste, frischeste, pikanteste ??

Psychic TV & Genesis P-Orridge
Veränderer, Aktivist und legendäre Figur der Gruppe Throbbing Gristle. Es gibt wenige, die ihr Geschlecht und ihren Personenstand wechseln. Sagen Sie von nun an zu ihm: »Guten Tag, Madame! «
 
Pantagruel
Toller Typ des Mittelalters, dessen Vater Rabelais war. Er frisst, rülpst, furzt und lacht die ganze Zeit. Da kann man nur eines sagen: »Bravo!«

Parton, Dolly (USA)
Der einzige wirkliche Erfolg der selbstproklamierten Schönheitschirurgie. Eine record woman. Ihre Stimme ist einzigartig. Es scheint uns, dass man dahingehend einiges richtig stellen muss.

Patton, Charley
Ein unglaublicher US-amerikanischer Blues- und Folkmusiker, der auch zum Subjekt einer Biographie von John Fahey wurde. (Siehe auch die Werkzusammenstellung auf dem Label Revenant.)

Pentangle
»Guten Tag, Mademoiselle! Haben sie zufällig irgendein Album dieser Neo-Folk-Akustikgruppe aus den späten 60er Jahren, die sich Pentangle nannte und deren Leader der gefeierte Gitarrist John Renbourn war? Nein? Warum nicht?«

Pentatonik
Der älteste und aus fünf Tönen bestehende musikalische Modus, der überaus geläufig ist und in fast hundert Prozent der Gitarrensolos in Blues und Rock verwendet wird. Vieles dreht sich um die Pentatonik. Wenn man mit G beginnt, dann ist eine pentatonische Skala die folgende: G, Bb, C, D, F, G.

phantom.jpgPhantom der Oper
Das ist dieser Kerl, der im Film eine vertrottelte Maske trägt und Verstecken spielt.

P-Funk
Bekannte Musikrichtung der 70er Jahre, die psychedelische Rockmusik, Funk und Soul vermischte. Siehe auch: George Clinton, Parliament, Funkadelic ??

Punk
Es wären so viele Dinge über den Punk zu sagen, dass ich es hier vorziehe, ein Kultbuch zu zitieren, das nichts an Aktualität eingebüßt hat: »L'Aventure Punk (Abenteuer Punk)« von Patrick Eudeline. Siehe auch: www.myspace.com/eudeline

Parachute Records
Ein amerikanisches Label der Erneuerung, das am Ende der 70er und am Beginn der 80er Jahre improvisierte und experimentelle Musik veröffentlichte. Man konnte hier zum ersten Mal Künstler wie Eugene Chadbourne, Polly Bradfield,  John Zorn, Tom Cora und andere entdecken. Jüngst ist eine Re-Edition in einer Sammlerbox bei Tzadik erschienen.

Parker, Sarah Jessica
Im Universum von »Sex in the City« findet man im Großen und Ganzen zwei Kategorien von Fernsehzuschauerinnen: Jene, die keinen Moment daran zweifeln, dass sie im Leben wahrhaftig SJP sind und jenen, die zwischen den vier Heldinnen der Serie herumzaudern. Dennoch, bleiben wir bei der Vernunft!

Paddington
Sympathischer Bär (das ist aber auch schon alles).

Pialat, Maurice
Ein reines kinematographisches Genie mit Ideen, die oft ein bisschen verrückt sind; sehr familiär und schwarz.

Presley, Elvis
Ein King Kong unter den Sängern. Bevor er 1977 tot aufgefunden worden ist, war er die mythologische Inkarnation des »American Way of Life« - in Personalunion verbinden sich  seine schlimmsten wie besten Seiten.

Princesse Stephanie (Monaco):
Comme un Ouragan ?? Wie ein Orkan ?? la, la, la, la, la.

ap.jpgPranzl, Alfred
Gottvater des heiligen skug. Unser Herr für jeden und alles. Ohne ihn wäre alles nicht. Friede seiner Seele und Glück für seine Brieftasche!

Pepl Harry
Üsterreichischer Jazzgitarrist und Komponist; ; vor kurzem verstorben: war und bleibt für viele ein wichtiger Einfluss.

»Petrolio« von Pier Paolo Pasolini
Ultimatives, unvollendetes und posthumes Werk, das man selten zitiert, obwohl es mit Sicherheit sein Chef-d'Oeuvre ist. Dringend lesen!

Perry, Lee Scratch (The Upsetter)
Ein Genie im Reinzustand. Vater des Dub, Sänger und Produzent der besten Reggae-Platten aller Zeiten.

Paradis/Paradies
Gefeierter Roman von Philippe Sollers, eine bestimmte Sängerin (Vanessa) oder auch ein Kapitel in der »Divina Commedia«  von Dante. Auch der anhaltende Glaube an ein Jenseits, das besser sei, als das Diesseits.

Pocahontas
Kleine Indianerin für die Kleinen, die auch ein wenig sexy ist.

Pulp
Die wichtigste Gruppe des englischen Pop, deren Sänger kein Geringerer als Jarvis Cocker ist.

portal.jpgPortal Michel

Eine kulturelle Ausnahmeerscheinung Frankreichs. Ein großer Klarinettist, der für seine Mozartinterpretationen genauso bekannt ist, wie für seine Improvisationen oder seine zahlreichen Filmmusiken.  

Phallus

Schwa ?? Schwanz?

Paul, Les

Gefeierter amerikanischer Jazzgitarrist, der mit seiner Frau Mary Ford auch eine Fernsehshow hatte. Er ist Entwickler eines Gitarrenmodells, das seinen Namen trägt und von der Firma Gibson hergestellt wird.

Parental Advisory
Ein allgemeines Logo, das sich auf fast jeder Rapplatte findet, um die Eltern davon in Kenntnis zu setzen, welche Schweinereien sich ihre Kinder anhören. Dabei ist der Dialekt des Rap für Eltern sowieso unverständlich.

prince.jpgPakistan
Da, wo nichts einfach ist ??

Prince
 
Pogo
Musikalische Gymnastik auf Bierbasis.

pignose.jpgPignose ©
Winziger, kleiner und legendärer Verstärker im Schweinedesign und mit einem leichten Ton. Funktioniert besonders gut bei einem musikalischen Picknick.
 

Referenzen:

  • skug : 74

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna

Sun 02.04.2017 20:30: steve coleman reflex trio | porgy&bess | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook