article_8310_sbi_115x135.jpg

La Passe: I

article_5008_lpi_240.jpg

»Ach, ihr Frauen! La-la-la-la! Ach, ihr Frauen! La-la-la-la!« Und selbst wenn nur Herr Julio Iglesias bliebe, um den Buchstaben I vorzustellen - ich könnte eine so traumhafte Möglichkeit nicht an mir vorüberziehen lassen. Darüber hinaus hat aber der Buchstabe I die charmante Besonderheit, sehr oft feminin zu sein. Und deshalb widme ich hier einige Buchstaben den Frauen!


Internationale (Die) »Auf zum letzten Gefecht ??«

Incus (Records)  Emblematisches englisches Label für improvisierte Musik, das in den 70er Jahren (vor Thatcher) von Derek Bailey, Evan Parker und Tony Oxley gegründet wurde. Man findet hier auch Barre Philipps, Steve Lacy, Hugh Davies, John Stevens, Jim O'Rourke, Steve Beresford, Tony Coe oder Anthony Braxton.

Iglesias, Julio (und auch Enrique) Ach, ihr Frauen! Julio ist nicht kompliziert: Wenn es ihn nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Ich kann mir keine Welt ohne Julio vorstellen! Das wäre wie die Erde ohne Wasser, der Himmel ohne Sterne oder Üsterreich ohne skug. Die (Ehe)-Männer ertragen es im Allgemeinen sehr schlecht, wenn ihre Frauen angesichts dieses Latin Lovers par excellence feucht werden. (Außer bei uns zu Hause, wo es gerade umgekehrt läuft.) Auf jeden Fall hat Julio schon mehr Platten als Elvis und Michael Jackson verkauft. Da bleibt nichts zu sagen. (Notiert wird, dass Julio in allen Sprachen existiert ?? Für jene die das gute Verständnis der Texte bezweifeln.) Es lebe Julio, es lebe die Frau, es lebe die Republik!

Invaders (Space) +++++ (ein graphisches Logozeichen fürs Layout).

Iron Maiden Englische Heavy-Metal-Band der zweiten Generation, bei der man Geschmack und Kostüme diskutieren kann (entweder man mag sie, oder eben nicht, das ist alles). Man kann die Musik ganz einfach hören (Präzisieren wir, dass die erste Generation des Hard Rock von Gruppen wie Motörhead, Black Sabbath, Kiss, Led Zeppelin oder Judas Priest repräsentiert wird.).

Idol, Billy Zu Beginn ein Prä-Post-Punk-Sänger für alte Damen und junge, schwule Bodybuilder, die seit seinem ersten Comeback außer Kontrolle geraten. (Und die Comebacks lassen sich kaum zählen.) Eine Ästhetik, die sich zwischen Terminator, Securitas, Fitness Club und Neo-Duce situiert. (Viel Glück damit ...)

Imbruglia, Natalie Ein Alptraum auf MTV. Australisches Top-Model mit geschmacklosem Sex-Appeal und ohne wirkliche Lieder. Aber durch irgendein Wunder hält sie sich in den Höhen der Charts.

Isaak, Chris Sänger für junge (und weniger junge) Mädchen, der unter anderem für seine weichen Interpretationen von »Blue Hotel«, »Wicked Game« oder »In The Heat Of The Jungle« bekannt ist. (Wenn Sie Billy Idol nicht sonderlich mögen, probieren Sie es also mit Chris Isaak.)

I Muvrini Korsische Gruppe, die polyphone Vokalmusik macht. (Dank an Jacques Dutronc.)

Ikeda, Ryoji Eine Art Urvater des prä-elektronischen »Sound Design« am Beginn der 90er Jahre (Oval, Lopez, Günter etc.). Debütierte mit der Multi-Media-Gruppe Dumb Type und ihren klangvollen Installationen und Musiken, die im Vorbeiziehen der Moden oft wieder aufgenommen wurden (die Tendenz der späten 90er war schon da). Man sollte »+/-« oder »0?« hören!

»I« (oder »Ich selbst«) Legendäres und überragendes Album von Charles Mingus, das 1978 erschien.

Inter-Spar Ein Supermarkt, der größer als ein normaler Spar ist. Es ist hier sehr wahrscheinlich, dass man - wenn auch mit geringer Auswahl - sogar CDs findet.

Islam Letzte große monotheistische Religion, die im 7. Jahrhundert in Arabien begründet wurde und sicher nicht mehr extremistisch ist als die beiden anderen (in den letzten Jahren wird das Gedächtnis eben immer kürzer). Lesen Sie den Koran bei Gelegenheit und möglichst ohne Karikaturen.

Ibiza Allgemein bekannter Ort der Ausschweifung - Musik für Idioten, die auf Ecstasy sind.

Island Insel, Land, Ort und vor kurzem: Fashion Victim.

Indie Eine enorme Farce, die nur von den brutalen Geschäften und vom internationalen Business gestützt und produziert wurde. Wovon eigentlich unabhängig? Vielleicht vom eigenen Wunsch?

Iljitsch (Wladimir Uljanow) Lenin Unser aller Volksvater, oder nicht? Man sollte wieder lesen: »Beitrag zur Geschichte der Diktatur«, »Brief an die amerikanischen Arbeiter« oder »Die Kinderkrankheiten des Kommunismus«.

Imagination Londoner Gruppe, die mehr oder weniger Disco fabrizierte und das berühmte »Body Talk« schrieb. Vielleicht sogar unter den Pionieren dessen, was zehn Jahre später Dance hieß.

Il etait une fois (Es war einmal) Französische Varietégruppe der 70er Jahre, deren Sängerin Joelle fast die ganze Welt träumen ließ (Männer und Frauen) und die man am 15. Mai 1982 kurz nach dem letzten Album tot auffand.

Issey Myake Großer japanischer Modeschöpfer, der in Hiroshima geboren wurde und dessen faltige Gewänder unter uns sind. Es gibt auch Parfums (Eau d'Issey) und eine Boutiquenkette (Pleats-Please). (Siehe auch die Bücher von Nobuyoshi Araki, oder einfach Björk on stage.)

Impotenz Sexuelle genauso wie künstlerische, politische, poetische, kritische, alltägliche oder chronische. Doch niemals Viagra für den Kopf.

Israel Vibration Haile Selassie!

Iggy Pop (& The Stooges) Was soll ich Ihnen über Iggy erzählen? Sie wissen es doch schon, oder nicht?

E.T. (Ausgesprochen: I-TI) Brauner und magischer Zwerg mit gänzlich unbekannter Herkunft und einer gewissen Ähnlichkeit mit einem Kothaufen.

INXS Jedes Mal möchte ich hier an Michael Hutchence erinnern, den Sänger der australischen Gruppe (30 Millionen verkaufte Alben), der aussah, als hätte er den Erstickungstod von Jim Morrison überstanden (»Don't Blame Me«). Dank für all die Veränderungen, Transformationen, Offenbarungen, Glückszustände und das Leid im Leben von Kylie Minogue. (Und auch ein Gedanke an seine offizielle Frau Paula Yates.) Damit ist unvollständig, aber doch, alles gesagt.

Island Records Englisches Label, das 1961 von Chris Blackwell in Jamaica gegründet wurde. Zuerst wurde Reggae aufgelegt: Jackie Edwards, The Skatalites, The Maytals ?? Dann alle Vertreter der aktuellen Musik wie Traffic, Bob Marley & The Wailers, B52's, King Crimson, Spencer Davis Group, Chieftains, U2, Tom Waits, Jethro Tull, Roxy Music, Cat Stevens oder Robert Palmer. Man hat alle Island-CDs zu Hause.

Ignatius (von Loyola) Ein Heiliger.

Inquisition Was man leicht übersetzen kann mit: »Im Arsch!«

Ice-T Große schwarze Musik. Siehe »Cop Killer«, »The Iceberg/Freedom of Speech«, »Original Gangster« oder die Gruppe Body Count.

Iam Französische Rapband aus den 90ern und vom Planeten Mars(eille). Siehe: Akenhaton.

Ida Cox Unumgängliche Blues- und Jazz-Sängerin im Chicago der 20er und 30er Jahre (Lovie Austin, Jelly Roll Morton, King Oliver). Ein bisschen die Rosa Luxemburg des Blues. »Lovin' Is The Thing I'm Wild About«, »Booze Crazy Man« oder »Any Woman's Blues«.

Ida Lupino Unermesslich große Schauspielerin und Regisseurin im Hollywood der 40er Jahre. Sie drehte mit Humphrey Bogart, Raoul Walsh, Michael Curtiz oder Fritz Lang.


Referenzen:

  • skug : 67

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna

Sun 02.04.2017 20:30: steve coleman reflex trio | porgy&bess | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook