article_8310_sbi_115x135.jpg

Aimee Mann

»The Forgotten Arm« - V2/Edel

Text: Jürgen Plank | 10.06.2005

Aimee Mann zeigt auf ihrem neuen Album zwar gutes Songwriting, aber den Songs fehlt mit einem Wort gesagt Genialität. Die Ergebnisse sind trotzdem zwar zufrieden stellend aber nicht something completely different sondern eben more of the same. Das ist in diesem Fall Gitarren-Pop-Rock mit Folkeinflüssen. Das Gesamtbild von »The Forgotten Arm« ist nicht schlecht, aber eben auch nicht herausragend. Anspieltipps gibt es dennoch: Das Eröffnungsstück »Dear John« etwa oder »Goodbye Caroline«, in dem - wie in anderen Songs auch - Gitarrensoli zu finden sind, die so klingen, als schreibe man noch immer das Jahr 1985; und das ist ja sympathisch.

Text: Jürgen Plank | 10.06.2005

Referenzen:

  • Artist: Aimee Mann
  • Label: V2/Edel

skug partner

TQW_Skug_Banner_Enroute.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Mon 27.03.2017 20:30: monday improvisers session! hosted by thomas berghammer, special guest: isolde werner | celeste | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook