article_8310_sbi_115x135.jpg

Hans Joachim Irmler

Life-Like - Staubgold

Text: Heinrich Deisl | 14.04.2004

Das erste Solo-Album eines Faust-Gründungsmitglieds ever wälzt sich in seiner enigmatischen Kraft durch elektroakustische Schluchten, in denen sich der Faust-Keyboarder seit mehr als 30 Jahren heimisch fühlt. Irmlers Soundwälle mäandern dahin, schichten sich permanent neu, kartografieren gleichsam einen Evolutionszyklus, der höchst psychedelisch daherkommt und viel mit Fausts »Rien« zu tun hat oder mit Hafler Trio und Organum. Eine eigentümliche Verhaltenheit liegt über den Passagen, die nur andeutet, dass man umso mehr in die Struktur der Tracks rein muss, um das wahre Ausmaß dieser schon fast psychohygienisch gehaltenen Platte zu erkunden. Ursprünglich konzipiert als akustische Reise durch ein Museum des Altertums, entstand eine Reise zu etwas sehr Substanziellem, zu etwas, das »life-like« ist. Eine große kosmische Musik ist das, um ein paar kitschige Ausrutscher nicht verlegen, hinaufgehievt auf ein digitales Level. Ein ganz großes Ambient-Album.

Text: Heinrich Deisl | 14.04.2004

Referenzen:

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg


skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Tue 28.03.2017 20:30: omerzell / siewert / könig | porgy&bess | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | chelsea | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook