article_8310_sbi_115x135.jpg

Ashtray Boy

The Euro - Jelly Fant

Text: Jürgen Plank | 07.01.2004

Ashtray Boy ist ein Weltbürger. Einer wie er, meint mit The Euro nicht nur die europäische Währung, sondern auch ein putziges australisches Tier, eine Mischung aus Wallaby und Känguru. Der Knabe singt in acht verschiedenen Sprachen, er schreckt weder vor Spanisch, Deutsch, noch vor Französisch und Italienisch zurück. Heraus kommt dabei ein gnadenloser Akzent, der an Nicos Englischkünste erinnert. Gleichzeitig knüpft er auch an deren Charme an, die Songs sind in der Gegend rund um die 60er und 80er-Jahre Independentmusic angesiedelt. Sogar eine Art Fado-Nummer ist da zu hören. Annäherungen an Jonathan Richman, The Go-Beetweens und Lee Hazelwood gelingen. Ja, Hazelwood war der bessere Songwriter und The Go-Betweens sind noch immer eine großartige Band. Aber irgendwo sitzt halt auch der Ashtray Boy und streichelt ein Euro - und vermag mit seiner kruden musikalischen Mischung zu gefallen.

Text: Jürgen Plank | 07.01.2004

Referenzen:

  • Artist: Ashtray Boy
  • Label: Jelly Fant

skug partner

HR_180x180_skug_loop.gif

viertel.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Thu 27.04.2017 : 15 jahre fluc fest | fluc | vienna

Fri 28.04.2017 : [~6.5.] donaufestival – du steckst mich an | diverse @ krems |

Fri 28.04.2017 : [~30.04.] ulrichsberger kaleidophon 2017 | jazzatelier | ulrichsberg

Fri 28.04.2017 20:00: szene world opening | szene wien | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook