article_8310_sbi_115x135.jpg

Various Artists

Hearings - Transacoustic Research

Text: Harald Wiltsche | 10.12.2003

What do coffee machines, neon tubes and gameboys have in common? Sie finden sich alle auf der ersten Kompilation des Labels Tres (Transacoustic Research), das kürzlich vom Wiener Institut für transakustische Forschung gegründet wurde. Und sie finden sich alle in der Rolle von Klangerzeugern wieder, unterstützt durch Maultrommeln und jede Menge elektronischen bzw. digitalen Schnickschnack. Vertreten sind MusikerInnen wie Dieb12, Sergej Mohntau oder das Vegetable Orchestra und geboten wird experimentelle elektronische Musik, wobei das Material höchst heterogen ist. Manchen Stücken merkt man ihren fast schon konzeptionellen Charakter an, während andere konventioneller, aber nicht minder interessant sind. Alles in allem ein schöner, gut zusammengestellter Querschnitt durch die Arbeit des Instituts für transakustische Forschung.

Text: Harald Wiltsche | 10.12.2003

Referenzen:

skug partner

TQW_Skug_LIQUID_LOFT.GIF

 HR_180x180_skug_loop.gif

 jeu_abos2016_17_skug180x180_RGB_2_web.jpg

malmoe.jpg

skug empfiehlt


Fri 10.03.2017 : [~2.4.] valeska gert – gesicht - körper - bewegung | filmarchiv austria kino kultur haus | wien

Tue 14.03.2017 20:00: [~29.4.] frotzler-fragmente | schauspielhaus | vienna

Fri 31.03.2017 22:00: the godfathers | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 20:30: foxing | fog lake | chelsea | vienna

Sat 01.04.2017 21:00: thighpaulsandra | hiroshimaband | rhiz | vienna


» alle termine
 

skug friends



logo_emap.gif

fresh_Logo_black_red180.jpg

bytefm_logo.gif

logo_norient_NEU_2011.jpg

orange94.png

ute_bock_logo.gif

» skug @ facebook